gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 03/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Die etwas anderen Sommerspiele
Motivation: Die Macht des Unterbewusstseins
Training: Race Smart von Arne Dyck
Ernährung: Starke Ernährung - stabile Knochen
tritime women: Akupunktur als Verletzungsprophylaxe
Jetzt online und am Kiosk
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Saisonhöhepunkt im Coronajahr - wie oder was war es bei euch?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.12.2020, 19:25   #3
JENS-KLEVE
Szenekenner
 
Benutzerbild von JENS-KLEVE
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: KLEVE
Beiträge: 4.932
Ich war im März super drauf und auf Bestzeit Kurs. Danach bin ich erkrankt und anschließend habe ich mich auf Standby fit gehalten. Aber auf das Februar Niveau kam ich nicht mehr. Es war schön auch mal touristisch unterwegs zu sein, ohne unter Druck zu stehen.
Ich hab trotzdem den letzten Punkt angekreuzt, weil ich Ratingen beim Triathlon war, 2 x 5000m vereinsintern auf der Bahn gerannt bin und diesen Monat noch einen virtuellen 5km Lauf machen werde. Viel weniger als sonst, aber besser als keine Wettkämpfe.
__________________
OUTING: Ich trage Finisher-Shirts beim Training, auf der Arbeit, in der Disco, auf Pasta-Partys, im Urlaub und beim Einkaufen
JENS-KLEVE ist offline   Mit Zitat antworten