gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Eure Leistungseinbußen nach der Impfung?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.10.2021, 10:52   #58
MarionR
Szenekenner
 
Benutzerbild von MarionR
 
Registriert seit: 24.08.2007
Ort: Hinter den 7 Bergen
Beiträge: 2.157
Die ersten 24 Stunden nach der Erstimpfung (Astra Zeneca, im Februar 2021) grippiges Gefühl, minimal erhöhte Temperatur, pünktlich nach 24 Stunden war der Spuk vorbei.

3 symptomlose Tage nach Zweitimpfung (Mai) erstes Crossfit Training seit Februar 2020. Deutliche Leistungseinbuße. Zu 99,9999% Kollateralschaden der Lockdowns, nicht der Impfung
__________________
[leaving] extending the comfort zone
MarionR ist offline   Mit Zitat antworten