gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Welcher direkte Rollentrainer?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.04.2021, 09:30   #73
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 219
Zitat:
Zitat von Benni1983 Beitrag anzeigen
Also das Teil läuft super. Es ist kein Vergleich zum vorherigen Setup (Geschwindigkeitssensor und oldi Rolle).
Genau den Schritt habe ich gestern auch gemacht, von Antares zu Flux.
Funktioniert alles scheinbar, aber so ganz verstanden habe ich das Gerät wohl noch nicht.

Der Fenix zeig mir eine Trittfrequenz und eine Geschwindigkeit.
Woher weiß er die Trittfrequenz? Aus den leichten Unregelmässigkeiten im Tritt?
Und für die Geschwindigkeit müsste ich doch eine Reifengröße angeben, da wird offensichtlich ein Standart voreingestellt?
Und was hat es mit dem Kalibrieren auf sich? Weiß jemand was da kalibriert wird?
Trittfrequenz zu Geschwindigkeit kann es ja nicht sein, ich habe ja ne Gangschaltung am Fahrrad, da müsste ich ja jeden einzelnen Gang kalibrieren. So rein aus Neugierde gefragt.

Geheimnissvolle Welt der Technik
Aber lustig ist das schon
Estampie ist offline   Mit Zitat antworten