gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Garmin Service
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.05.2020, 14:01   #13
crazy
Ehemals crazyviech
 
Benutzerbild von crazy
 
Registriert seit: 10.10.2006
Ort: Nordeifel
Beiträge: 1.720
Garmin repariert nicht.

Niemals.

Wenn der Fehler, egal welcher, in einem vernünftigen Garantierahmen auftritt (auf ggf 1-2 Monate oder so gucken sie nicht so eng) wird das Gerät ausgetauscht, Punkt.

Ist es ein relativ neues Model respektive ein nur sehr selten verkauftes (Marq o.ä.), gibt's als Austausch ein komplett neues in OVP.

Ist das Gerät schon was am Markt geht es in den Container nach Taiwan zur Aufbereitung, der Kunde erhält dann einen refurbished-Austausch, also ein generalüberholtes-wiederaufbereitetes Gerät. Optisch sind die quasi nicht von was neuem zu unterscheiden, aber OVP fehlt, die kommen nur in Luftpolsterfolie.

Tipp, wenn ihr was zu Garmin sendet: Die wollen nur das nackte Gerät.
Akkudeckel bei den Outdoorern, Armbänder bei den Uhren, Gummiabdeckungen bei den Edge sind Zubehör. Beim Austausch gibt's aber immer ein komplettes Gerät retour!

Als Firmenkunde funktioniert die Hotline sehr gut, als Endkunde kannst es vergessen.

Wenn über Händler gekauft, ist der natürlich in der Pflicht, aber da die meisten es ohnehin wegschicken, besser direkt nach Garching.

https://support.garmin.com/de-DE/online-rma/

hier anmelden, Seriennummer angeben, Kaufbeleg hochladen, paar Minuten bis Stunden warten.

Dann gibt's via Mail eine RMA-Nummer.
Gerät in Paket, RMA drauf, Paket versichert an Garmin, 1-3 Wochen warten, Austausch kommt via UPS nach Hause.

Ist oftmals einfacher, schneller und entspannter als den Weg über den Händler zu gehen, wenn der weit weg ist.
Der bekommt was von euch, wird es auch im RMA-Portal anmelden, weiterschicken, kriegt was retour, muss das auspacken, Papierkrieg, wieder einpacken, euch schicken....

Betuppen kann man Garmin dabei nicht, da das Datum der Erstregistrierung bei Connect vorliegt.

Entspannter ist natürlich immer das Ding im örtlichen Fachhandel zu kaufen, es dort abzugeben, wir kümmern uns und ihr könnt es wieder abholen.
Ohne Stress. Und als Händler hast, gerade gegen Ende der Garantiezeit, oftmals noch... Variablen, die man ansprechen kann.
Dass Service ein paar Taler im Verkauf mehr kostet als das Blitzangebot bei Amazon ist klar.
crazy ist offline   Mit Zitat antworten