gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Maschsee Triathlon
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.08.2021, 09:55   #113
Tomsen
Szenekenner
 
Registriert seit: 06.08.2018
Ort: Hannover
Beiträge: 192
Gemessen an der Anzahl der facebook-posts geht man auf Veranstalterseite anscheinend von einer Durchführbarkeit aus. Ich auch ��

In dem Zusammenhang finde ich die Art der Berichterstattung doof: die Warnung vor den Blaualgen wird überall verbreitet. Aber wer vermeldet eine Aufhebung der Warnung? So sie aufgehoben werden kann. Erfolgt die nächste Kontrollmessung zeitlich betrachtet wie im Vorjahr, dann ist das erst nach dem Wettkampf. Dabei ist zu beachten , die Warnung vor den Blaualgen kam zwischen dem 10.8.2021 und dem 12.8.2021. Im Wasserzustandsbericht ( den ich nirgendwo vollständig finde) vom 9.8.2021 werden Algen aber als "unauffällig" ausgewiesen. Ich verstehe das nicht.
Tomsen ist offline   Mit Zitat antworten