triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Das offizielle triathlon-szene-Lazarett (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2296)

ritzelfitzel 01.12.2023 10:23

Zitat:

Zitat von El Stupido (Beitrag 1730904)

Warum ich das hier poste?
Passt auf euch auf!
(Hier und da kann man von Leuten lesen, die mit Infekten ja nur "gaaaanz locker auf der Rolle radeln oder locker GA1 joggen")


(ja, ich weiß, dass das erst mal nur vermutet wird als Ursache)


Ein ganz dickes "+1" für diesen Beitrag!

dr_big 01.12.2023 10:33

Was GCN dazu sagt:
https://www.youtube.com/watch?v=xaASrjXh_JE

Ich habe auch immer mit Infekten weiter trainiert, mit reduzierter Leistung und soweit ich gemeint habe, dass es gut geht. Ganz aktuell bin ich wieder krank und mache erstmal Pause. Vielleicht werde ich im Alter doch noch vernünftig? Man kann einfach nicht in den Körper reinschauen. Selbst HRV und andere Werte sind immer nur Indikatoren, die manchmal etwas zeigen, manchmal aber auch nicht. Ein Risiko bleibt immer. Mittlerweile glaube ich auch, dass man nach 1-2 Wochen Komplettruhe schneller wieder fit wird, als wenn man wochenlang so einen Infekt verschleppt und mehr schlecht als recht weiter trainiert.

welfe 06.12.2023 22:58

Nach K wie Knie kommt C wie Corona… Kaum sind die Gräten nach einem bösen Sturz verheilt schlägt Corona wieder zu. Ich bin dann jetzt 7G (gehabt - dreimal geimpft - gehabt - geimpft - nun wieder). Nachdem ich die ersten beiden Infektionen völlig symptomfrei überstanden habe, dafür die Impfungen nicht vertrug, habe ich jetzt das volle Programm: hohes Fieber, Husten, Schnupfen, Brummschädel, dicke Lymphknoten.
Dabei wollte ich endlich das neue Rad testen und außerdem stand am kommenden Samstag der traditionelle Familienstart beim Ottweiler Nachtwächterlauf an. Dann wohl ohne mich.:Nee:

Antracis 06.12.2023 23:22

Zitat:

Zitat von welfe (Beitrag 1731566)
Ich bin dann jetzt 7G (gehabt - dreimal geimpft - gehabt - geimpft - nun wieder)

Gute Besserung und liebe Grüße :Blumen:

DocTom 06.12.2023 23:34

Zitat:

Zitat von welfe (Beitrag 1731566)
Nach ... Familienstart beim Ottweiler Nachtwächterlauf an. Dann wohl ohne mich.:Nee:

Hej, da wollte ich mit Onkel Friedemann auch noch starten, wart nu nix mehr ... x-(
Dir gute Besserung und Genesung.

bellamartha 07.12.2023 00:21

Patientin: bellamartha
Symptome: Abgeschlagenheit, Husten, Nebenhöhlen zu, Kopfschmerzen
Seit: vorgestern
Medikation: bisher keine, ab morgen Aspirin complex, weil ich definitiv zur Arbeit muss, nachdem ich 2,5 Wochen Urlaub hatte und nur noch 7 Arbeitstage, aber noch jede Menge Arbeit in diesem Jahr übrig ist. (Jaja, ich gehe arbeiten, werde aber zum Schutz der Kolleg*innen und Patient*innen eine FFP2 Maske tragen, ihr braucht mich also nicht zu teeren und zu federn.)
Stimmung: total genervt, weil‘s bei mir im Moment eh nicht so doll ist und ich keinen Bock habe, dazu auch noch krank zu werden.☹️

Old Fox 07.12.2023 18:53

Boah, nach dem Schwimmen nun sowas :dresche

Gute Besserung!

dr_big 15.12.2023 11:10

Mein Hausarzt hat mir wegen anhaltender Männergrippe Moxifloxacin verschrieben, das ist doch dieses Teufelszeug das man nicht nehmen sollte? Hat nicht kürzlich Frau Doktor SvM davor gewarnt? Ich werde erstmal darauf verzichten.
Bin mittlerweile extrem genervt, seit 7 Wochen verletzt (selber Schuld, MTB Sturz und kaputte Schulter) und krank (Männergrippe). Wird langsam Zeit, dass es wieder besser wird.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:05 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.