triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Laufen (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=46)
-   -   Running - every Second counts//Superschuh 2021 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=49439)

X S 1 C H T 19.04.2021 15:42

Zitat:

Zitat von NiklasD (Beitrag 1597422)
Dem ist nichts hinzufügen. Ich erinnere mich noch an ein Statement von Kenisa Bekele kurz vor dem Elite London Marathon letztes Jahr. Er meinte, dass der Alphafly nur für bestimmte Lauftypen funktioniert und er ihn deswegen auch nicht trägt. Würde dazu passen, dass man in vielen aktuellen Rennen mehr Next% als Alphafly sieht. Neben den reinen "Labordaten" ist das eigene Gefühl und der Einfluss auf das Unterbewusstsein vermutlich nicht zu vernachlässigen. Habe ich das subjektive Gefühl, dass mich ein Schuh schneller laufen lässt, wird sich das immer besser anfühlen und vermutlich auch schneller sein als mit einem gleich schnellen Schuh (von den Daten her) bei dem ich aber kein 100% Laufgefühl habe.

Wurde ja auch in dem von mir verlinkten Video angesprochen, es kommt auf den Typ und Stil an.

X S 1 C H T 20.04.2021 06:46

Ich habe hier noch einen 15% Rabattcode von Keller Sports. Wer ihn haben will kurze PN. Vielleicht funktioniert er ja noch bei den Schuhen.

Thomas W. 20.04.2021 14:05

Ich möchte aber mal sagen, dass in den letzten Tagen , vielleicht auch Wochen innerhalb meiner Strava Blase öfter mal von Trainingsabbrüchen mit zugrundeliegender Wadenthematik zu lesen war.
Vielleicht habe ich das aber auch empfindsamer wahrgenommen, weil ich selbst betroffen war.

flachy 20.04.2021 14:57

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 5)
Aloha Run-Crew,

kurzes Update von mir zum Vaporfly...V2.
Vorab -
Erstens - es liegen Welten zwischen dem Hoka Carbon X und dem Nike VFN%V2.
Zweitens - der Nike VFN%V2 lohnt sich nicht für Euch, kommt gern mit Euerm bewährten Old School Lieblingsschuh zu unseren Rennen hier nach Moritzburg&Knappenman:Cheese:

Der Test - ich habe meine beiden aktuell schnellsten Modelle miteinander verglichen - Noosa Tri13 <=> Nike VFN%V2
Gewicht: 250 Gramm = 250 Gramm
Optik: Beide geil
Passform: Sehr komfortables Innenleben mit breiterem Vorfuß im Noosa <=> Spartanischer Purismus und race-mäßig schmaler Vorfuß im Nike
Sitz der Ferse im Schuh: Bei beiden super!
Testvergleich mit einer Woche Abstand zwischen beiden Workouts unter vergleichbaren "Laborbedingungen im Stadion: 2km Ein//5x1000 mit 200TP/2km Aus

Testreihe Noosa:
Anhang 46150

Testreihe Nike VFN%V2:
Anhang 46151

Ich könnte jetzt wie die ganzen Profi-Läufer behaupten, der Leistungssprung innerhalb von 7 Tagen sei allein durch gezieltes Training, gesunde Ernährung und bessere Regeneration erklärbar.
Dabei hatte ich den Test heute Mittag noch gar nicht auf dem Schirm, hatte zuvor noch eine hammerharte ZWIFT-Group-Session mitgeballert (nicht umsonst nennt sich die Stunde auch Laktat-Shuttle) - aber als die Schuhe mittags ankamen, gab es einfach kein Halten mehr, der Athlete wollte es einfach wissen.
Anhang 46154

Bin natürlich die Serie "oben ohne" halbnacksch im Aloha-Hawaii-Style im Stadion gerannt, Scheiß auf 16 Grad - Athletenlifestyle rockt!

Gewicht Nike in EU 46,0:
Anhang 46152

Freitagabend noch einmal der 5km rund um's RB-Trainingsgelände in Leipzig im Vergleich zum Testlauf mit dem Noosa 13 von vor zwei Wochen und bis dahin sowie danach lager ich diese beiden Geheimwaffen bis zu den Einsätzen in Moritzburg, Uelzen, Knappenman (und hoffentlich Roth) streng kontrolliert bei dieser Mitarbeiterin...:Cheese:
Anhang 46153

Nole#01 20.04.2021 18:27

Danke für den Bericht. :Blumen:
Ich denke ich muss mir die jetzt auch zulegen. :Cheese:

Hafu 20.04.2021 19:15

Jetzt noch ein Vergleichstest zwischen VF und Metaspeed sky.
Und am besten auch noch Adios pro?

Das Bessere ist der Feind des Guten!

freerunning 20.04.2021 19:32

Danke Flachy für den Test. Das ist wirklich eindeutig und deckt sich mit anderen Quellen.


Mich wundert nur, dass Du erst jetzt auf den Trichter kommst. Du bist doch sonst immer der Erste, der die neuesten Schuhe hat. ;-)

Mich würde auch mal dringend ein Test interessieren, zwischen dem Topmodell von Adidas, Saucony, Asics und den Next Percent sowie Alphafly.
Gerade Asics hatte mit Katha Steinruck und Beth Potter zwei Top-Performances unterstützt. Die scheinen wirklich gleich gezogen zu haben zu Nike.
Auch hier wundert es mich, dass es so einen Test nicht schon längst gibt. Am Ende mache ich das noch selbst, eröffne einen Youtube Kanal und angele mir neue Follower :-).

uk1 20.04.2021 20:18

Zitat:

Und am besten auch noch Adios pro?
Meine Testläufe Gewicht 80kg jeweils 20km und Intervalle mit den verschiedenen Schuhen auf jeden Fall langsamer als Flachy.

Meine Reihenfolge

Vaporfly 4%
Saucony Endorphin Pro
Puma Nitro X
Adizero Light Strike
Hoka One One Carbon X

Es wird ja in verschiedenen Test darauf hingewiesen das die Schuhe mit Carbon Sohle nur für schnelle Läufer sind, dem möchte ich widersprechen.

Aus den aufgezählten Schuhen ragt der Vaporfly ganz klar heraus, das ist unglaublich wie der Schuh abgeht, das sind bei mir locker eine Tempostufe mehr.
Der Endorphin Pro läuft sich auch gut und man merkt den Energierückstoß, aber nicht so wie der Vapor. Den neuen Puma Nitro hatte ich erst zu einem Testlauf, der gibt auch spürbar zurück, vielleicht knapp unter dem Endorphin.
Beim Adizero merkt man das nicht, er ist sehr leicht und läuft sich angenehm aber von Energieschub habe ich nichts gemerkt.
Der Hoka ist sehr hart, man merkt auch kein Schub.

Das ist mein subjektiver Eindruck als doch recht schwerer und nicht so schneller Läufer. Ganz klare Empfehlung für den Vapor.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:42 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.