triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Bundestagswahl 2021 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48874)

Helios 16.05.2021 10:37

Zitat:

Zitat von Mo77 (Beitrag 1602069)
......
Offen Israel das Existenzrecht abzuerkennen hätte ich so in der Form auf deutschen Straßen nicht für möglich gehalten.
......

solche Diskussionen gibt es des Öfteren - meine Argumentation war bisher, sollte Israel nur einmal eine Auseinandersetzung militärisch verlieren, dann werden alle das Land räumen müssen - das ist der Grund, weshalb bei uns kein Personen-Limit bei Asyl und Zuwanderung ist, geschuldet den Greueltaten des "3. Reichs" - die Millionen Menschen müssen auf die Schnelle untergebracht werden, dann heist es zusammenrücken (ich denke nicht, dass alle ins Land der "Täter" möchten, aber was bleibt ihnen übrig, wenn sie nicht getötet werden wollen).

Nein - heisst es dann - die bleiben alle wo sie sind und es wird friedlich werden, wenn die Israelis keine Waffen mehr haben - Pipi Langstrumpf Denke iss easy.

Trimichi 16.05.2021 12:25

Zitat:

Zitat von Helios (Beitrag 1602118)
solche Diskussionen gibt es des Öfteren - meine Argumentation war bisher, sollte Israel nur einmal eine Auseinandersetzung militärisch verlieren, dann werden alle das Land räumen müssen - das ist der Grund, weshalb bei uns kein Personen-Limit bei Asyl und Zuwanderung ist, geschuldet den Greueltaten des "3. Reichs" - die Millionen Menschen müssen auf die Schnelle untergebracht werden, dann heist es zusammenrücken (ich denke nicht, dass alle ins Land der "Täter" möchten, aber was bleibt ihnen übrig, wenn sie nicht getötet werden wollen).

Nein - heisst es dann - die bleiben alle wo sie sind und es wird friedlich werden, wenn die Israelis keine Waffen mehr haben - Pipi Langstrumpf Denke iss easy.

Besser wäre es würde man Terroristen entwaffnen. Meinst nicht auch?


Mensch Meier Meister Helios, deine Demenz scheint in ein er(n)stes Stadium eingetreten zu sein. Muss man sich Sorgen machen?

Thomas1987 16.05.2021 14:39

Nichts ist verlogener als das deutsche Gewäsch von der besonderen Verantwortung für jüdisches Leben. Wenn man so etwas ernst nehmen würde, dann würde man kaum mit den schlimmsten Feinden Israels paktieren und das Land mit ihnen zu überschwemmen. Tatsache ist, offenes jüdisches Leben ist heute in weiten Teilen Deutschlands ohne permanenten Staatschutz nicht möglich. Und das erst nicht seit gestern. Und nein das liegt nicht an ein paar Ostdeutschen Glatzen.. Die Raketen aus dem Gazastreifen zahlt übrigens auch der deutsche Steuerzahler. Aber wer das offen ausspricht ist natürlich der wahre, böse Rassist.

Helios 16.05.2021 15:30

Zitat:

Zitat von Trimichi (Beitrag 1602121)
Besser wäre es würde man Terroristen entwaffnen. Meinst nicht auch?


Mensch Meier Meister Helios, deine Demenz scheint in ein er(n)stes Stadium eingetreten zu sein. Muss man sich Sorgen machen?

ich war doch nur w15er mit stolpern über die fire-range in grafenwöhr, in tel aviv lebens ja so, als ob sie ein häusel in der fire range haben.

räusper - kommunikationsknoten in gaza abgeschalten - jetzt werdens wohl bodentruppen zum entwaffnen reinschicken - es ist immer das selbe schema und leicht vorherzusagen => weil der hamashäuptling inkl. familie bereits weg war, hatten sie schon vorbereitungen getroffen.
eigentlich würde es mich nicht interessieren, was sie sich einfallen haben lassen, man kommt aber nicht drumherum informiert zu werden.

qbz 18.05.2021 08:16

Gestern sprachen zwei Journalisten im RBB24 zusammen mit Annalena Baerbock und Olaf Scholz, da beide in einem Potsdamer Wahlkreis für den Bundestag kandidieren:

Polittalk. Wer schafft's ins Kanzleramt?

El Stupido 18.05.2021 08:25

Gestern jemand Laschet auf Pro7 gesehen?
Lese gerade das hier bei Twitter:

Zitat:

Kein polarisierender Wahlkampf in diesem Jahr. Das Land ist aufgewühlt genug.
@ArminLaschet
auf
@Pro7
zu seinem Anspruch der Wahlkampfführung. #P7Spezial


Wissen das auch Ziemiak und Kuban etc.?
Zuletzt fällt die CDU weniger mit eigenen Inhalten auf sondern vielmehr mit Kurs gegen B90/Grüne.

aequitas 18.05.2021 09:36

Zitat:

Zitat von El Stupido (Beitrag 1602375)
Wissen das auch Ziemiak und Kuban etc.?
Zuletzt fällt die CDU weniger mit eigenen Inhalten auf sondern vielmehr mit Kurs gegen B90/Grüne.

Ohne eigenem Wahlprogramm wird es schwer. Die CDU/CSU scheint wirklich Angst zu haben vor den Grünen. Wobei meinetwegen sollen sie den persönlichen Ton gerne weiter fahren, damit schwarz-grün unwahrscheinlicher wird und die Möglichkeit für eine Ampel öffnet.

Nepumuk 18.05.2021 10:53

Zitat:

Zitat von aequitas (Beitrag 1602401)
..., damit schwarz-grün unwahrscheinlicher wird und die Möglichkeit für eine Ampel öffnet.

Dazu benötigt die FDP wohl einen neuen Chef. Lindner präsentiert sich (erneut) als regierungsunfähig:

https://www.spiegel.de/politik/deuts...1-3f4afcee3741


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:46 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.