triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ironman Frankfurt (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=38)
-   -   Ironman Frankfurt 2021 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48367)

Benni1983 19.05.2021 12:42

Wäre cool, wenn alle Starter mal Ihre Startnummer hier posten.

Dann kann man (ich) euch anfeuern :Blumen:

dr_big 19.05.2021 14:15

Zitat:

Zitat von Benni1983 (Beitrag 1602657)
Ich komme dich anfeuern!!! :Huhu:

Danke :Blumen:

marunma 19.05.2021 14:19

Hallo in die Runde,
hat jemand Info, ob ggf. die Anmeldung für das 2021er Rennen noch mal öffnet?

Ich will keine Diskussion lostreten, ob die diesjährige Auflage überhaupt realistisch etc.

Bin für dieses Jahr noch ohne eine Meldung für eine Langdistanz, jedoch in nicht ganz so schlechter Verfassung ;-)

Suche daher noch händeringend nach einer Startmöglichkeit.

tridinski 19.05.2021 14:32

gestern gabs ne eMail von Ironman:

Außerdem kannst du, wenn du dich zu irgendeinem Zeitpunkt nicht wohl fühlst, dein Rennen auf die nächste Ausgabe im Jahr 2022 verschieben. Kontaktiere uns hierfür bitte unter frankfurt@ironman.com bis 14 Tage vor dem Rennen. Bitte beachte, dass diese Option nur für diejenigen gilt, die unter keinen Umständen im Jahr 2021 antreten möchten. Denn diese Entscheidung ist endgültig.

Wenn IRONMAN einen last minute Notausgang anbietet heisst das für mich sie sind froh um jeden der NICHT startet, damit die Sicherheits/Abstands/etc.-Regelungen überhaupt irgendwie eingehalten werden können.

=> Ich glaube also, das die Anmeldung nicht mehr aufgehen wird für 15.8.

marunma 19.05.2021 14:50

Das stimmt. Zumindest lässt sich das aus der sehr flexiblen Verschiebeoption interpretieren.

Ironman selbst ist bei Anfragen sehr zurückhalten - was man ja auch verstehen kann.

Hilft also nur abwarten, weiter die Basis halten und dann bei einer Option in den finalen Block zu starten.

wodu 19.05.2021 14:51

Zitat:

Zitat von tridinski (Beitrag 1602686)
gestern gabs ne eMail von Ironman:

ich hab keine mail bekommen. Haben denn andere Teilnehmer auch eine bekommen?

easyrider 19.05.2021 15:23

Zitat:

Zitat von wodu (Beitrag 1602692)
ich hab keine mail bekommen. Haben denn andere Teilnehmer auch eine bekommen?

Ich habe auch keine Mail bekommen, ausser die am 30.04. wo über die Verschiebung informiert wurde.

Angeblich haben ja auch einige vor einigen Wochen eine Mail erhalten, in der angeboten wurde, nur den Bike und Run Leg zu machen. Die habe ich auch nicht bekommen.

Wäre es denn möglich, das jemand der die beiden Mails bekommen hat, diese hier als Screenshot zu posten ?

Onnomax 19.05.2021 15:57

Ich leite sie dir gerne weiter wenn du mir eine pm mit mailadresse schickst.

welfe 19.05.2021 17:47

Zitat:

Zitat von wodu (Beitrag 1602692)
ich hab keine mail bekommen. Haben denn andere Teilnehmer auch eine bekommen?

Ich ja

iChris 19.05.2021 18:38

Zitat:

Zitat von tridinski (Beitrag 1602686)
gestern gabs ne eMail von Ironman:

Außerdem kannst du, wenn du dich zu irgendeinem Zeitpunkt nicht wohl fühlst, dein Rennen auf die nächste Ausgabe im Jahr 2022 verschieben. Kontaktiere uns hierfür bitte unter frankfurt@ironman.com bis 14 Tage vor dem Rennen. Bitte beachte, dass diese Option nur für diejenigen gilt, die unter keinen Umständen im Jahr 2021 antreten möchten. Denn diese Entscheidung ist endgültig.

Wenn IRONMAN einen last minute Notausgang anbietet heisst das für mich sie sind froh um jeden der NICHT startet, damit die Sicherheits/Abstands/etc.-Regelungen überhaupt irgendwie eingehalten werden können.

=> Ich glaube also, das die Anmeldung nicht mehr aufgehen wird für 15.8.

Die Profifrauen haben sie jetzt auch noch nach Finnland abgeschoben.

petra_g 20.05.2021 12:36

Ich habe weder die Email im April noch die hier erhalten.
Die April Mail habe ich dann erst nach Anfrage bei Ironman erhalten.

Eine Starterliste gibt es derzeit auch keine auf der Ironmanseite. Eben geschaut.

Onnomax 20.05.2021 12:46

Zitat:

Zitat von petra_g (Beitrag 1602847)
Ich habe weder die Email im April noch die hier erhalten.
Die April Mail habe ich dann erst nach Anfrage bei Ironman erhalten.

Eine Starterliste gibt es derzeit auch keine auf der Ironmanseite. Eben geschaut.

Falls du wegen Dir selber sicher gehen willst: Google mal Ironman Frankfurt Startliste 2021. Da kommt bei mir als einer der ersten Treffer ein pdf Stand 12.Februar mit der Startliste.

easyrider 20.05.2021 12:56

Nein, das wundert mich auch, dass es keine Starterliste gibt.
Ich habe Ironman angeschrieben, mir diese beiden Mails zu senden.
Irgendwie passt das alles zu der schlechten Kommunikationspolitik wie bereits im letzten Jahr. Felix und sein Team sind da für Roth deutlich offener.

Ehrlich gesagt glaube ich realistisch nicht an eine Durchführung im August mit 2000 - 2.500 Athleten . Wenn überhaupt dann mit vlt. mit deutlich unter 1000. Ob sich das lohnt ist eine andere Frage.

Es sind nur knapp 3 Monate und viele andere sogar kleinere Veranstaltungen outdoor wurden schon abgesagt, auch oder gerade wegen dem Hinweis von Gesundheitsämtern, dass solche Veranstaltungen und Feste diesen Sommer nicht möglich seien.
Warum soll dann gerade dieses Event stattfinden. Man will sich seitens der Stadt Frankfurt und der zuständigen Behörden sicher nicht auf Klagen einlassen.

Dass die Schwimmbäder im Grossteil der Regionen nach den Regeln der Bundesnotbremse erst wieder ca. Mitte/Ende Juni öffnen und die meisten seit Oktober nicht mehr im Wasser trainieren konnten, sei nur am Rande erwähnt. Es gibt ja die Bike-Run Option, aber will das schon ?

michaelwiechert 20.05.2021 13:42

Mich würde die Startliste natürlich auch interessieren aber die kann ja auch nur temporär sein, es gibt ja mitunter immer noch Umschreibemöglichkeiten, oder?

tridinski 20.05.2021 13:58

Zitat:

Zitat von michaelwiechert (Beitrag 1602868)
Mich würde die Startliste natürlich auch interessieren aber die kann ja auch nur temporär sein, es gibt ja mitunter immer noch Umschreibemöglichkeiten, oder?

im Januar oder Februar war schonmal ne Startliste online die ich mir auch runtergeladen hatte. Klar hat die sich in der Zwischenzeit ziemlich geändert bzw. ändert sich immer noch, aktuell kann ich online auch nichts finden

Zitat:

Zitat von easyrider (Beitrag 1602853)
...

meiner Meinung nach ist das deutlich zu pessimistisch. Die Inzidenz in der Wetterau (wo geradelt werden wird) ist ganz aktuell bei 30, Tendenz fallend.

Die Informationspolitik von IM finde ich so schlecht nicht, zudem gibt's ne BikeRun-Option für Leute mit Schwimmphobie, es gibt immer noch die Möglichkeit auf 2022 zu schieben ... hat Roth mMn alles nicht

dr_big 20.05.2021 14:07

Ich hab bin sehr optimistisch und habe schon mein Trainingslager in Österrreich organisiert, damit ich für die Berge in Frankfurt trainieren kann.

Morgen öffnet übrigens unser Freibad, endlich wieder Überlebenstraining im Wasser :Lachanfall:
Ist in Frankfurt Neo-Verbot? :confused:

tandem65 20.05.2021 14:11

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1602876)
Ist in Frankfurt Neo-Verbot? :confused:

Selbstredend, ist schliesslich eine EM. :Cheese:

michaelwiechert 20.05.2021 14:14

Verbot nicht, aber die Wahrscheinlichkeit das im Juni, Juli, August der Badesee zu warm ist, ist natürlich hoch.

petra_g 20.05.2021 15:35

Zitat:

Zitat von Onnomax (Beitrag 1602849)
Falls du wegen Dir selber sicher gehen willst: Google mal Ironman Frankfurt Startliste 2021. Da kommt bei mir als einer der ersten Treffer ein pdf Stand 12.Februar mit der Startliste.

Ja danke. Eine Kopie der Liste eben gefunden. Speichere ich mir mal auf meinen Laptop. Danke.

welfe 20.05.2021 18:49

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1602876)
Ich hab bin sehr optimistisch und habe schon mein Trainingslager in Österrreich organisiert, damit ich für die Berge in Frankfurt trainieren kann.

Morgen öffnet übrigens unser Freibad, endlich wieder Überlebenstraining im Wasser :Lachanfall:
Ist in Frankfurt Neo-Verbot? :confused:

Bei uns öffnen die Freibäder nächste Woche. Dank an das benachbarte Ausland, das uns gastfreundlich ab Februar Schwimmen ermöglichte.:Blumen:

sabine-g 20.05.2021 19:28

Bei diesem Termin ist von Neoverbot auszugehen.
Dann gibt es echte IRONMAN im Ziel.
Oder POWERMAN für die Weicheier, die das Schwimmen weglassen.
:Cheese:

ricofino 20.05.2021 20:15

Aber die Diskussion ob Neo oder nicht wirst du hier wie jedes Jahr haben. Dabei ist doch Schwimmen ohne diese enge Pelle viel schöner.

mulo 27.05.2021 07:23

Wettkampfverpflegung testen
 
Hallo zusammen,
ich war bisher nur ein stiller Mitleser und möchte mich zunächst für eure Beiträge bedanken!:Blumen:
Ironman scheint jetzt etwas aktiver in die Kommunikation zu gehen, ich habe jetzt schon 2 Emails zu vorläufigen Abläufen/Hygiene Konzepten in Frankfurt bekommen - bei mir steigt die Hoffnung, dass das Rennen stattfinden kann.

Im Zuge dessen habe ich mir die offizielle Webseite nochmal angeschaut und gesehen, das Maurten nur als Gel und nicht als Getränk gereicht wird - das Getränk wird "Gatorade Thirst Quencher" sein. Da ein schnelles Googeln zu Bezugsquellen in Deutschland nicht wirklich etwas ergeben hat - habt ihr eine Idee wo man das Zeug kaufen kann?
Ich plane zwar nicht es zu nehmen, aber falls ich doch mal in die Verlegenheit gerate würde ich es vorher gerne mal ausprobieren, da ich Magentechnisch eher empfindlich bin :Nee:
Viele Grüße
mulo

Klugschnacker 27.05.2021 07:44

Zitat:

Zitat von mulo (Beitrag 1603920)
Im Zuge dessen habe ich mir die offizielle Webseite nochmal angeschaut und gesehen, das Maurten nur als Gel und nicht als Getränk gereicht wird - das Getränk wird "Gatorade Thirst Quencher" sein. Da ein schnelles Googeln zu Bezugsquellen in Deutschland nicht wirklich etwas ergeben hat - habt ihr eine Idee wo man das Zeug kaufen kann?

Zu den Bezugsquellen kann ich leider nichts sagen. :o

Wird das Gatorade auch auf der Radstrecke angeboten? Mir scheint, dass es recht wenig Energie pro Liter liefert. Als alleinige Wettkampfverpflegung wäre mir das zu wenig (ca. 55gr Kohlenhydrate pro Liter). Ich würde auf der Radstrecke empfehlen, pro Stunde ein bis zwei Gels zusätzlich zu nehmen, gemessen an der üblichen Gel-Portion von ca. 20 Gramm Kohlenhydraten.
:Blumen:

Grüße,
Arne

Estampie 27.05.2021 08:08

Zitat:

Zitat von mulo (Beitrag 1603920)
- habt ihr eine Idee wo man das Zeug kaufen kann?

Bei USA-Drinks

Ich kenne es aus den Staaten. Für mich funktioniert das sehr gut, allerdings mischte ich das mit Kohlenhydraten an. Beim letzten Einsatz hatte ich IIRC 1l Gatorade + 2 Dosen Redbull (vor Not weil nichts anderes zur Hand). Aber mein Kollege Klaus, dem ich das mal bei nem Rennen angeboten hatte hat das überhaupt nicht vertragen. Also mal testen.

Gruß
Thomas

petra_g 27.05.2021 08:30

Zitat:

Zitat von mulo (Beitrag 1603920)
Hallo zusammen,
ich war bisher nur ein stiller Mitleser und möchte mich zunächst für eure Beiträge bedanken!:Blumen:
Ironman scheint jetzt etwas aktiver in die Kommunikation zu gehen, ich habe jetzt schon 2 Emails zu vorläufigen Abläufen/Hygiene Konzepten in Frankfurt bekommen - bei mir steigt die Hoffnung, dass das Rennen stattfinden kann.

Im Zuge dessen habe ich mir die offizielle Webseite nochmal angeschaut und gesehen, das Maurten nur als Gel und nicht als Getränk gereicht wird - das Getränk wird "Gatorade Thirst Quencher" sein. Da ein schnelles Googeln zu Bezugsquellen in Deutschland nicht wirklich etwas ergeben hat - habt ihr eine Idee wo man das Zeug kaufen kann?
Ich plane zwar nicht es zu nehmen, aber falls ich doch mal in die Verlegenheit gerate würde ich es vorher gerne mal ausprobieren, da ich Magentechnisch eher empfindlich bin :Nee:
Viele Grüße
mulo

Ich kriege von Ironman 0% Emails. Aber ggf liegt das auch an GMX. Da werden teilweise Emails mit dubiosen Metadaten rausgefischt, die landen dann noch nichtmal im Span Folder sondern die weist gmx direkt zurück ;-)

easyrider 27.05.2021 14:23

Ich habe seit der Info über die Verschiebung auch keine weitere Mail bekommen und kenne auch 2 andere Angemeldete die nichts bekommen haben.
Ich habe bei Ironman angefragt, aber bisher nur die Info erhalten dass sie ein Ticket geöffnet haben. Die Kommunikationspolitik dieser Firma ist und bleibt eine Katastrophe

tridinski 27.05.2021 14:55

ich habe eMails erhalten. eMail ist halt ein sehr wackeliger Kanal, es gibt keine garantierte Zustellung, Fehler können überall passieren, beim Absender der seine eMail-Kontakte nicht sauber gepflegt hat aber genauso beim Empfänger, wo der eMail-Serviceprovider denkt es wäre Spam oder Schlimmeres und die Nachricht aussortiert oder Empfänger-Mailboxen mit Höchstmengen (zB GMX) die einfach voll sind. (Bei Mailings bei uns im Verein kann ich regelmäßig die Hälfte aller GMX-Empfänger nicht erreichen weil deren Mailbox voll ist)

Schlau wäre es wenn sie alles was "an alle" rausgeht auch nochmal auf die Event-Seite stellen würden chronologisch unter "News" oder so für alle zum Nachlesen. Die letzten Nachrichten waren eigentlich sehr allgemein bzw. genau das was hier so steht:
https://www.ironman.com/im-frankfurt
https://www.ironman.com/im-frankfurt-athletes
https://www.ironman.com/athlete-smart

mulo 27.05.2021 15:03

Zitat:

Zitat von Estampie (Beitrag 1603931)
Bei USA-Drinks

Ich kenne es aus den Staaten. Für mich funktioniert das sehr gut, allerdings mischte ich das mit Kohlenhydraten an. Beim letzten Einsatz hatte ich IIRC 1l Gatorade + 2 Dosen Redbull (vor Not weil nichts anderes zur Hand). Aber mein Kollege Klaus, dem ich das mal bei nem Rennen angeboten hatte hat das überhaupt nicht vertragen. Also mal testen.

Gruß
Thomas

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1603925)
Zu den Bezugsquellen kann ich leider nichts sagen. :o

Wird das Gatorade auch auf der Radstrecke angeboten? Mir scheint, dass es recht wenig Energie pro Liter liefert. Als alleinige Wettkampfverpflegung wäre mir das zu wenig (ca. 55gr Kohlenhydrate pro Liter). Ich würde auf der Radstrecke empfehlen, pro Stunde ein bis zwei Gels zusätzlich zu nehmen, gemessen an der üblichen Gel-Portion von ca. 20 Gramm Kohlenhydraten.
:Blumen:

Grüße,
Arne

Danke euch. Wie geschrieben, ich plane es nicht zu nehmen, aber keine Ahnung wie es im Rennen dann läuft - bevor es an der Verpflegungsstelle gar keine Flasche mit trinken gibt (oder man am Wasser vorbeifährt), würde ich auch zu dieser "Plörre" greifen...

rhoihesse 27.05.2021 16:04

Zitat:

Zitat von Mail von Ironman
Liebe Athletin, lieber Athlet,

in den letzten Wochen hast du aufgrund der Terminverschiebung des IRONMAN Frankfurt einen Gutschein beantragt.

Da du die Startgebühr ursprünglich vor über zwei Jahren bezahlt hast, ist es aus technischen Gründen leider nicht möglich, einen Gutschein auszustellen.

In diesem Fall erstatten wir dir das Startgeld für den IRONMAN Frankfurt auf dein Bankkonto zurück.

Hierfür benötigen wir deine Bankverbindung. Bitte trage deine Daten unter folgendem Link ein.

Herzlichen Dank für deine Geduld!

Mit freundlichen Grüßen und hoffentlich bis bald,

Dein IRONMAN Frankfurt Team

Geht doch.

Onnomax 27.05.2021 16:18

Zitat:

Zitat von tridinski (Beitrag 1604095)
Schlau wäre es wenn sie alles was "an alle" rausgeht auch nochmal auf die Event-Seite stellen würden chronologisch unter "News" oder so für alle zum Nachlesen. Die letzten Nachrichten waren eigentlich sehr allgemein bzw. genau das was hier so steht:
https://www.ironman.com/im-frankfurt
https://www.ironman.com/im-frankfurt-athletes
https://www.ironman.com/athlete-smart

Hast du absolut recht, glaube aber dass die E-Mail noch einen anderen Zweck hat, der vielleicht sogar für IM im Vordergrund steht, nämlich das Ausliefern von Werbung.
Das ist sicher Vertragsbestandteil mit den Partnern: so und soviele Newsletter mit Produktanpreisung etc.

petra_g 27.05.2021 18:46

Zitat:

Zitat von Onnomax (Beitrag 1604126)
Hast du absolut recht, glaube aber dass die E-Mail noch einen anderen Zweck hat, der vielleicht sogar für IM im Vordergrund steht, nämlich das Ausliefern von Werbung.
Das ist sicher Vertragsbestandteil mit den Partnern: so und soviele Newsletter mit Produktanpreisung etc.

exakt und genau deswegen filtert GMX die wohl raus. Böse Metadaten sozusagen....

dr_big 28.05.2021 06:22

Ich bekomme alle Emails von IM Frankfurt auf meinen GMX Account. Geh einfach in den Spam-Ordner und markiere die Emails als "Nicht Spam", dann bekommst du die zukünftig auch direkt in den Posteingang.

petra_g 02.06.2021 13:05

Eben mal geschaut ob die Starterliste wieder online genommen wurde. Nein ist sie nicht.
Normal sollte die Starterliste inzwischen final fest stehen. Einspruchsfristen, Verschiebefristen und Bike & Run Wahlrecht standen ja nur bis Anfang Mai als Option zur Verfügung.

Was war nochmal die Tagesfrist für Ankündigungen über Absagen und Verschiebungen ? 67 Tage vorher (20.4 - 27.6) ? :Lachanfall:

Dann bin ich glaube mal gespannt auf den 9.6.2021 und warte auf die Ironman Email.

Dann bzgl. Emails von Ironman und SPAM. Hat nix mit meinen Spam-Einstellungen zu tun. Habe das schon von Kollegen, Freunden gehört, die mir eine Email schreiben wollten. Manchmal kommen ihre Emails mit merkwürdigen Fehlermeldungen zurück.

Gmx scheint da sehr strikt zu verfahren:

https://postmaster.gmx.net/de/e-mail-policy

Brian 02.06.2021 13:52

Zitat:

Zitat von petra_g (Beitrag 1604970)
Eben mal geschaut ob die Starterliste wieder online genommen wurde. Nein ist sie nicht.
Normal sollte die Starterliste inzwischen final fest stehen. Einspruchsfristen, Verschiebefristen und Bike & Run Wahlrecht standen ja nur bis Anfang Mai als Option zur Verfügung.

Was war nochmal die Tagesfrist für Ankündigungen über Absagen und Verschiebungen ? 67 Tage vorher (20.4 - 27.6) ? :Lachanfall:

Dann bin ich glaube mal gespannt auf den 9.6.2021 und warte auf die Ironman Email.

Dann bzgl. Emails von Ironman und SPAM. Hat nix mit meinen Spam-Einstellungen zu tun. Habe das schon von Kollegen, Freunden gehört, die mir eine Email schreiben wollten. Manchmal kommen ihre Emails mit merkwürdigen Fehlermeldungen zurück.

Gmx scheint da sehr strikt zu verfahren:

https://postmaster.gmx.net/de/e-mail-policy

Laut Mail vom 18.5 kannst du sogar bis 14 Tage vorher auf 2022 verschieben. Bin gespannt, wie viele Athleten wirklich auf 2022 verschieben

dr_big 02.06.2021 14:57

Für Bike+Run kann man sich auch bis 14 Tage voher entscheiden. Ich vermute, dass erst danach die Startliste veröffentlicht wird.

Snip 02.06.2021 18:32

Zitat:

Zitat von Brian (Beitrag 1604976)
Laut Mail vom 18.5 kannst du sogar bis 14 Tage vorher auf 2022 verschieben. Bin gespannt, wie viele Athleten wirklich auf 2022 verschieben

Wenn ich das lese komme ich mir verarscht vor.
Ich hab damals ( Deadline war der 3.5. ) meinen Startplatz auf 2022 verschoben. Ich hab Ironman gebeten mir etwas mehr Zeit zu geben da ich zum damaligen Zeitpunkt gesundheitlich angeschlagen war und noch nicht genau wusste wie es in ein paar Wochen aussieht. Ironman meinte dies sei nicht möglich, ich muss mich entscheiden, was ich auch so akzeptiert habe.
Hätte ich den Startplatz behalten, kann ich jetzt auf einmal bis 14 Tage vorher ohne Probleme auf 2022 verschieben, was vorher unmöglich war ?
:confused:

petra_g 03.06.2021 06:26

Zitat:

Zitat von Snip (Beitrag 1605022)
Wenn ich das lese komme ich mir verarscht vor.
Ich hab damals ( Deadline war der 3.5. ) meinen Startplatz auf 2022 verschoben. Ich hab Ironman gebeten mir etwas mehr Zeit zu geben da ich zum damaligen Zeitpunkt gesundheitlich angeschlagen war und noch nicht genau wusste wie es in ein paar Wochen aussieht. Ironman meinte dies sei nicht möglich, ich muss mich entscheiden, was ich auch so akzeptiert habe.
Hätte ich den Startplatz behalten, kann ich jetzt auf einmal bis 14 Tage vorher ohne Probleme auf 2022 verschieben, was vorher unmöglich war ?
:confused:

Vermutlich haben sie eine Auflage bekommen das Starterfeld zu reduzieren. Hat nicht ausreichend geklappt bis zum 3 Mai
Deswegen vermutlich die neue 18 Mai Regelung :-)

Aber schon krass: Email 3 Mai nicht bekommen und 18 Mai auch nicht. Gut das ihr hier die Nachrichten postet. Danke

tridinski 03.06.2021 11:53

Bin heut mal die komplette Strecke aufm TT abgefahren (ausser das Stück vom See in die Stadt)
- ein gebrochener Flaschenhalter an Schlagloch Einfahrt nach Enkheim an der ersten Ampel
- Nidderau-Altenstadt: neue Fahrbahn ist fertig, ist noch abgesperrt kann man aber problemlos lang fahren. Rollt sehr gut, wenn auch zwischendurch immer mal 2-3% Anstieg drin ist. Kann man aber alles problemlos in Position fahren.
- Einfahrt nach Stammheim: den Berg kommt man mit 60 runter, die man bis zum Ortsschild halten kann, dann abbremsen auf ca 40kmh, im Ort an der T-Kreuzung links dürfte im Rennen wenn abgesperrt immer noch mit 30 klappen. Aufmerksam fahren muss man da, aber kritisch ist das nicht wirklich.
- B521 Niederdorfelden-BergenEnkheim-BadVilbel: in den 5km sind 3 Abschnitte mit 5% Anstieg drin
- ich bin die Runde im Prinzip einmal komplett gefahren, darin eingebettet die Runde Nidderau-Altenstadt-Stammheim-Kaichen zweimal. Letztere wird mir mit 195HM angezeigt, insgesamt hatte ich 980HM auf der Uhr. Daraus würden sich ca 800HM für eine komplette Runde ergeben (ohne Anfahrt vom See aber die hat eh keine HM) und 1600 gesamt.

dr_big 03.06.2021 12:25

Zitat:

Zitat von Snip (Beitrag 1605022)
Wenn ich das lese komme ich mir verarscht vor.
Ich hab damals ( Deadline war der 3.5. ) meinen Startplatz auf 2022 verschoben. Ich hab Ironman gebeten mir etwas mehr Zeit zu geben da ich zum damaligen Zeitpunkt gesundheitlich angeschlagen war und noch nicht genau wusste wie es in ein paar Wochen aussieht. Ironman meinte dies sei nicht möglich, ich muss mich entscheiden, was ich auch so akzeptiert habe.
Hätte ich den Startplatz behalten, kann ich jetzt auf einmal bis 14 Tage vorher ohne Probleme auf 2022 verschieben, was vorher unmöglich war ?
:confused:

Max. Steigung? Reicht eine 36er Kassette?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:02 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.