triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ironman Hamburg (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=110)
-   -   Ironman Hamburg 2021 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48155)

Ausdauerjunkie 31.08.2021 19:30

Zitat:

Zitat von Superwetti (Beitrag 1620671)
"………….@Ausdauerjunkie hat die Leute die im Einteiler gefahren sind für bekloppt erklärt, weil es dafür zu kalt gewesen wäre. Er selbst trainiert auch am liebsten in der Sonne von Florida. Menschen sind unterschiedlich. "……..

Das habe ich nicht! :Gruebeln:
Unverständniss für die Kleiderwahl vieler Athleten am Rad.
Es regnet bei 15°, da ist eine Jacke oder Weste mit Armlingen schon nötig bei der langen Zeit. – genau dies habe ich im Rennrad News Forum gepostet.

sabine-g 31.08.2021 19:40

Ich würde bei dem Wetter die Weste unter dem Einteiler anziehen.

Superwetti 31.08.2021 19:49

Zitat:

Zitat von Ausdauerjunkie (Beitrag 1620765)
Das habe ich nicht! :Gruebeln:
Unverständniss für die Kleiderwahl vieler Athleten am Rad.
Es regnet bei 15°, da ist eine Jacke oder Weste mit Armlingen schon nötig bei der langen Zeit. – genau dies habe ich im Rennrad News Forum gepostet.

Du hast es ja auch hier gepostet. Meine Aussage war jetzt ein Gedächtnisprotokoll, ich habe nicht den genauen Wortlaut heraus gesucht. Es war auch nicht böse (kritisch) von mir gemeint, ich wollte nur sagen das Menschen unterschiedliche Temperaturempfindungen haben.

Ich bin auch den kompletten Winter in kurzer Hose gelaufen. Mir war Sonntag weder im Wasser noch auf dem Rad kalt, beim laufen eh nicht. Ich würde aber nie in Florida Urlaub machen, es wäre mir einfach zu warm.

Ausdauerjunkie 31.08.2021 20:17

@superwetti ja klar, ich wollte nur niemand vor den Kopf stoßen.
Ja ich mag Wärme und ja ich laufe lieber bei 25° und Sonne als bei nebligen 15°, auch wenn ich da (leider) leistungsfähiger bin.

flachy 01.09.2021 15:05

Zitat:

Zitat von longo (Beitrag 1620358)
Glückwunsch an alle Finisher,

Die Hawaii Qualifikanten erhalten einen Startplatz für Kona im Februar 2022
oder für Kona im Oktober 2022 oder haben sie die Wahl aus beiden?

Aloha Team,

nochmals vielen Dank für's Daumendrücken und Mitfiebern - supercool!
Und da ich die Frage von Alex eben erst gesehen habe, hier gern die Antwort bezüglich der Kona Slot Allocation.
Es gab zwei Mails.
Einmal die Ankündigung von Ironman "You made it!".
Und eine zweite Mail von Active mit den Details.
Ich kopiere hier mal die entscheidendende Textpassage rein, da findet die und der Interessierte die Antwort - der Slot gilt für den Oktober 2022. Ein Verschieben auf 2023 oder später ist ausgeschlossen.

Aloha and Congratulations!
You are now ready to finalize your registration for the 2022 IRONMAN World Championship in Kailua-Kona, Hawai`i, USA that will take place on October 8, 2022. (the "Event"). Please use the link at the bottom of this email to access your registration form and complete your entry.
I understand that I am accepting a qualifying slot for the 2022 IRONMAN World Championship taking place in Kailua-Kona, Hawai`i on October 8, 2022.
Upon acceptance of the slot, I understand I will not be permitted to defer my slot to a future IRONMAN World Championship event.
PLEASE NOTE: If you are accepting a qualifying slot for the 2022 IRONMAN World Championship in Kailu-Kona, HI on October 8th, 2022, you will not be permitted to defer your slot to a future IRONMAN World Championship event and will be subject to the withdrawal policy of the event.


petra_g 01.09.2021 15:09

Toll, Gratulation. Und perfekter Termin also Oktober 2022.


Warst du schon mal auf Hawaii also WM Teilnahme ?

tridinski 01.09.2021 15:34

Zitat:

Zitat von petra_g (Beitrag 1621013)
Warst du schon mal auf Hawaii also WM Teilnahme ?

Petra, du hast doch bestimmt gemerkt dass einige Posts von dir auf ein eher geteiltes Echo stießen um es mal möglichst neutral zu formulieren. Obige Frage ... ist jetzt auch nicht besonders helle, seine bisherigen LD-Finisherzeiten, darunter auch Kona, hat der Sportsfreund wenige Posts vorher bereits mitgeteilt. Also ggf. erst nachdenken "was will ich eigentlich schreiben und warum", dann posten. Ich hab dich noch nicht auf Ignore, weniger Posts und die durchdacht würden mir und den anderen hier sicher helfen, die echten Inhalte, die sich in der Masse deiner Posts von eher unterdurchschnittlicher Qualität (der zwanzigste Post dass du noch keinen Prio-Link erhalten hast zB) verstecken, zu würdigen. :Blumen:

Antracis 01.09.2021 16:14

@flachy: Sehr coole Performance, herzlichen Glückwunsch!

Noch eine Frage zur Ernährung, hoffe ich hab es nicht überlesen bzw. hab ich es richtig verstanden ?: Du hast beim Marathon sieben Gele genommen und hattest die in einer Flasche ? So eine mit Handgriff/Handhalterung ? Oder hattest Du einen extra Gürtel ?

Plane nächstes Jahr mein LD-Debut auch in Hamburg und suche da schon nach Lösungen. Bei meinen Solomarathons hab ich schon mit so einer kleinen Handflasche gearbeitet, aber die hatte ich meist nur für 10km dabei.

Danke und Gruß
Sascha


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:37 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.