triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Das offizielle triathlon-szene-Lazarett (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2296)

Teuto Boy 27.04.2011 08:50

Gute Besserung Steilküste, wie hat dir eigentlich der Hermann gefallen?

steilkueste 27.04.2011 19:43

Zitat:

Zitat von Teuto Boy (Beitrag 566567)
Gute Besserung Steilküste, wie hat dir eigentlich der Hermann gefallen?

Der Hermannslauf war wirklich super. Habe mich dort bei den guten Bedingungen und dem tollen Publikum voll verausgabt. Naja, nun kann ich mich ja gründlich erholen.

Zitat:

Zitat von PippiLangstrumpf (Beitrag 566316)
Wie und wo ist der Finger denn gebrochen? Ist da echt so ein Monster-Gips nötig?
Viel Erfolg beim Spezialisten. Vielleicht gibt es ja eine kleinere Lösung.

Ja, wird Zeit, dass ich aus meiner Lethargie herauskomme. Ich hoffe, das rockt morgen beim Spezialisten

Grüße
Jan

triduma 27.04.2011 21:10

Zitat:

Zitat von steilkueste (Beitrag 566231)
Danke für die Genesungswünsche.
Da ich unbedingt noch lange Läufe für den Zugspitz-Ultratrail brauche, ist der Ausfall jetzt natürlich EXTREM unpassend. Ummphh.

- In 5 Wochen will ich unbedingt wieder fit sein für den "Lauf zwischen den Meeren", einen 96km-Staffellauf von der Nordsee ganz rüber zur Ostsee, für den ich eine exclusive Einladung bekommen habe, als Einzelläufer mitzulaufen. :kruecken: :-B-(

Jaja, schöne Träume ...

Grüße
Jan

Hi steilkueste,
ich wünsch Dir natürlich auch schnelle gute Besserung damit du deine super Evenst doch noch gut durchziehen kannst.
Gruß
triduma;)

Hoppel 27.04.2011 21:21

Gute Besserung Jan :Blumen:

steilkueste 28.04.2011 18:24

Dankedanke.

Nach der Nachschau heute ist der Gips schon wesentlich handlicher, im wahrsten Sinne des Wortes. Die OP am kleinen Finger folgt in einer Woche. Gibt ne Titanplatte rein, und wenn zu viele Trümmer entfernt weden müssen, noch einen Ersatzknochen, rausgeschnitten aus der Speiche.

Sport machen ist jetzt Kopfsache. Bedingungen: Ich halte die Hand immer mindestens auf Schulterhöhe und trainiere nicht zu hochpulsig. Kann ich mich wirklich dazu motivieren, bei gutem Wetter drinnen auf dem Ergo zu strampeln, ein Arm in die Luft gestreckt? Mal schauen, was ich draus mache. Ich glaube, ich gehe noch eine Weile ins Motivationsloch und bedaure mich selbst, bevor ich versuche, das letztjährige Rumpf- und Kräftigungprogramm zu adaptieren.

Grüße
Jan

Hoppel 28.04.2011 18:46

Warum ist die OP denn erst in einer Woche - das verstehe ich nicht :confused: So verrint doch wertvolle Zeit. Oder ist die Hand noch so sehr geschwollen bzw. hast du dort auch offene Wunden?

Ansonsten würd ich einfach nix machen an Sport, so mit Hand auf Schulterhöhe ist es dämlich und jetzt nur auf dem Ergo rumstrampeln hätte ich keine Lust zu. Dann geh lieber mit deiner Frau oder allein in der Sonne spazieren.
Du hast doch letztes Jahr hart genug trainiert und deine Ziele erreicht.

Nach der OP wirst du ja relativ bald wieder was machen dürfen.

Alles Gute dafür

Ina

propellerente 28.04.2011 19:15

Zitat:

Zitat von Hoppel (Beitrag 567302)
Warum ist die OP denn erst in einer Woche - das verstehe ich nicht :confused: So verrint doch wertvolle Zeit. Oder ist die Hand noch so sehr geschwollen bzw. hast du dort auch offene Wunden?

In aller Regel ist so ein Finger so kurz nach dem Trauma noch geschwollen und daher ist die Op. eine Woche später nicht verwunderlich. Nur bei einem neurolog. Defizit oder Sehnenabrissen, offener Fraktur, Entzündung, ... würde man sofort operieren.

gurke 28.04.2011 19:37

Hallo Jan, geniess die Zeit als Ruhezeit. Bissi Kraft und Stabi ansonsten Ruhe. Dann ist auch schnell wieder gut. Just my 2cents.
Alles Gute :Blumen:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:50 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.