triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Trainings-Blogs (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=35)
-   -   schnodo schwimmt (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=42161)

mcbert 02.02.2018 13:42

Eine schöne Übersicht: http://mitmannsgruber.net/wp-content...tsm odus_.pdf

schnodo 03.02.2018 12:32

Zitat:

Zitat von mcbert (Beitrag 1359204)

In der Tat. Damit nicht jeder erst reinschauen muss, worum es sich handelt:
Das PDF-Dokument ist übertitelt "Spezielle Fachtheorie Schwimmen", kommt von Dr. Franz Held von der Universität Passau und behandelt auf 95 Seiten alle Schwimmstile, Starts und einige Wenden.

-----

Da mich Husten immer noch vom Schwimmen abhält, beschäftige ich mich nur gedanklich damit. Bei der Gelegenheit ist mir aufgefallen, dass man an dieser Stelle in Picking the Right Swimming Technique - Freestyle sehr gut das Timing erkennt, das ich anstrebe. Der Beinschlag treibt die Hand, die den Zug vollendet hat, aus dem Wasser.

FlyLive 03.02.2018 13:15

Ich bin immer mehr davon überzeugt, das die perfekte Technik bei jedem anders aussehen kann.
In bald jedem Lehrbeispiel findet man Differenzen zu anderen Schwimm-Tipps.

Der Beinschlag in dem Video schaut man sich an und denkt - ah ja...so solls gehen und der Kommentar dazu überzeugen. Dann sehe ich diese wellige Armzugbewegung von außen nach innen und wieder nach außen - erkenne den geradlinigen Zug nach hinten überhaupt nicht mehr wieder ( wie auch bei Lucy Charles) und komme somit zum vorläufigen Schluss - die perfekte Kraulbewegung bildet ein breites Feld nach links und rechts der idealen Bewegung.
Was mich wieder an die 85 % des Perfekten bringt :Lachen2: .

schnodo 03.02.2018 13:19

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1359384)
Dann sehe ich diese wellige Armzugbewegung von außen nach innen und wieder nach außen...

Was Du immer siehst! Für mich sieht das nach einem ziemlich soliden, geraden Zug aus. :Lachen2:

FlyLive 03.02.2018 13:22

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1359385)
Was Du immer siehst! Für mich sieht das nach einem ziemlich soliden, geraden Zug aus. :Lachen2:

Echt ?
Schau doch mal den Weg der Hand an.

schnodo 03.02.2018 13:26

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1359388)
Echt ?
Schau doch mal den Weg der Hand an.

Genau das habe ich getan. ;)

Man kann nicht erwarten, dass jemand in einem hohen Tempo eine Handführung hat wie an der Schnur gezogen. Im Rahmen dessen, was man erwarten kann, geht die Hand von der Schulterlinie ziemlich sauber zur Hüfte und daran vorbei und wird dann aus dem Wasser genommen.

FlyLive 03.02.2018 15:13

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1359390)
Genau das habe ich getan. ;)

Man kann nicht erwarten, dass jemand in einem hohen Tempo eine Handführung hat wie an der Schnur gezogen. Im Rahmen dessen, was man erwarten kann, geht die Hand von der Schulterlinie ziemlich sauber zur Hüfte und daran vorbei und wird dann aus dem Wasser genommen.

Reden wir von derselben Stelle in dem Video ?

Picking the Right Swimming Technique - Freestyle

Ich sehe den Schnodo wie Er am Eck des SaSch! steht und in einer Trocken-Demo mir zeigt, auf was der Sxhnodo sich gerade konzentriert hat.
Er zeigt mir ein Anstellen des Unterarms inkl. Hand zum Wasser fassen und dann eine geradlinige Druckphase entlang der Körperseite bis zum Oberschenkel hin.
Also Wasser fassen, festhalten durch wenig Ausweichbewegung und abdrücken.
Die S-Bewegung oder Wischbewegung im Video halte ich für inzwischen nicht mehr ausreichend genug, wenn es um Perfektion und vor allem um Effektivität geht.

Der bessere Zug, den ich auch vom Schnodo empfohlem bekam, erinnert mich an das Paddel auf Chloes Stirn. Sie verliert es nur nicht, wenn sie den Kopf nicht zu sehr bewegt und den Druck aufs Paddel hält. :Blumen:

schnodo 03.02.2018 15:25

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1359409)
Reden wir von derselben Stelle in dem Video ?

Das frage ich mich mittlerweile auch. :)

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1359409)
Die S-Bewegung oder Wischbewegung im Video halte ich für inzwischen nicht mehr ausreichend genug, wenn es um Perfektion und vor allem um Effektivität geht.

Die sehe ich halt nicht. Vielleicht weist Du mal genau auf die Stelle hin.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:28 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.