triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Bundestagswahl 2021 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48874)

Hafu 26.09.2021 20:47

Zitat:

Zitat von HerrMan (Beitrag 1625534)
... sehe ich da nur angepisste Verlierer oder halt Skeptiker sitzen die irgendwie nicht wirklich Lust auf das haben...

Ist Scholz für dich Verlierer oder Skeptiker?

Dass der angesichts seines Naturells nicht auf dem Tisch tanzt, war doch wohl zu erwarten. Aber Scholz ist nichtsdestoweniger der klare Sieger dieser Wahl. Nach außen gibt sich Scholz eben introvertiert bis langweilig, so wie er sich eben nahezu immer gibt. Wegen dieses Temperaments, das dem von Merkel diesbezüglich nicht unähnlich ist haben ihn viel (mutmaßlich v.a. ältere ) Wähler wohl auch ihr Vertrauen ausgesprochen.

Weidel gehört zu den klaren Verlierern mit einem Stimmenverlust von rund 20% ihrer Wählerschaft.

sabine-g 26.09.2021 20:48

Zitat:

Zitat von welfe (Beitrag 1625535)
ich war die einzige, die heute zur Wahl ging) und davon gehörte nicht eine Stimme den Grünen.:cool:

Schade.
Möchtest du keine Zukunftsperspektive?

longo 26.09.2021 20:50

Zitat:

Zitat von welfe (Beitrag 1625535)
Ich möchte dich nicht enttäuschen, kenne aber in meinem familiären Umfeld nur Briefwähler (ich war die einzige, die heute zur Wahl ging) und davon gehörte nicht eine Stimme der SPD oder den Grünen.:cool:

..schon mal über einen Wechsel des Umfeldes nachgedacht:Lachanfall:

HerrMan 26.09.2021 20:55

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1625536)
Ist Scholz für dich Verlierer oder Skeptiker?

Skeptiker. Man sieht ihm an, dass das richtig blöd laufen kann für die SPD. Vielleicht ist er auch nur müde.

Weidel kommt glaubwürdig als Zufriedene rüber, ob sie das sein darf ist ne andere Frage. Die Frau kann ekliger sein.

Hafu 26.09.2021 20:56

Zitat:

Zitat von welfe (Beitrag 1625535)
Ich möchte dich nicht enttäuschen, kenne aber in meinem familiären Umfeld nur Briefwähler (ich war die einzige, die heute zur Wahl ging) und davon gehörte nicht eine Stimme der SPD oder den Grünen.:cool:

In unserer Familie wurde viermal per Brief gewählt und einmal im Wahllokal. Spoiler: die vier Briefwahlstimmen gingen an die Grünen.:Huhu:

Ich rechne auch noch damit, dass das Ergebnis der Grünen noch ein Stück nach oben geht, so wie bei früheren Bundestagswahlen auch. Also nicht extrem, sondern in der Größenordnung von rund 1%. Das wird mutmaßlich bei der Senatswahl in Berlin wahlentscheidend sein, so dass die Grünen dort noch den Posten des Regierenden Bürgermeisters bekommen, auf Bundesebene wird die Briefwahl keine entscheidende Auswirkung mehr haben, sondern nur die Gewichte noch ein wenig verschieben.

Trimichi 26.09.2021 21:01

Reicht fuer GroKo. Ausgetraeumt der gruene Traum.

Hafu 26.09.2021 21:05

Zitat:

Zitat von HerrMan (Beitrag 1625539)
...
Weidel kommt glaubwürdig als Zufriedene rüber, ob sie das sein darf ist ne andere Frage. Die Frau kann ekliger sein.

Wahrscheinlich hat sie ein paar Folgen "Gemischtes Hack" angehört oder vorgespielt bekommen mit der täuschend echten Parodie ihrer trotzig vorwurfsvollen Standardrhetorik durch Tommi Schmitt und danach mit einem Coach andere Möglichkeiten der Aussdrucksfähigkeit geprobt.;)

Das schlechte Abschneiden der AFD (starke Verluste auf Bundesebene, in MV und in Berlin) (gerade auch im Vergleich mit dem Abschneiden rechtsextremer Parteien in anderen Ländern Europas) gehört sicher zu den erfreulichen Begleittönen dieser Bundestagswahl.

merz 26.09.2021 21:12

Nicht mehr dritte sonder fünfte Kraft, dass macht einiges einfacher im Reichstag.


m.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:08 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.