triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Körbel 31.03.2020 12:39

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1521538)
Famous last words :Lachanfall:

Ich habe die Passage dutzende Male angeschaut, rätselnd. Ein bis an die Zähne abgesicherter Staat löst sich durch ein simples Missverständnis selbst auf. Eine historische Absurdität, die ich bis heute nicht richtig begreifen kann.

Sorry für offtopic. :Blumen:

Vielleicht klappts ja auch bei Corona.
Sollte man vielleicht mal dem RKI-Chef stecken.

Körbel 31.03.2020 12:43

Schon witzig.
Wochenlang hiess es die Masken bringen nichts und auf einmal wird es vom RKI empfohlen sie zu tragen.

So langsma glaube ich man will uns komplett verarschen und die lachen sich kaputt, das wir erst wie eine Schafherde nach links rennen, um uns dann nach rechts hetzen zu lassen oder umgekehrt.

Ich trage keine und fertig.
:dresche

qbz 31.03.2020 12:50

Zitat:

Zitat von iaux (Beitrag 1521537)
Zensur ist wahrlich die effektivste und effizienteste Maßnahme,

Aus China kommt das ca. 60S-Handbuch über die medizinische Behandlung der Covid-19 Erkrankungen. Es ist vor allem für das Verwaltungspersonal sowie Ärzte, KrankenpflegerInnen interessant, welche Covid-19 Fälle behandeln:

The treatment guide offers advice and reference against the pandemic for medical staff around the world who are about to join the war.My special thanks goes out to the medical staff from FAHZU. While taking huge risks in treating COVID-19 patients, they recorded their daily experience which is reflected in this Handbook. Over the past 50 days, 104 confirmed patients have been admitted to FAHZU, including 78 severe and critically ill ones."

Handbook of COVID-19 Preventionand Treatment

FlyLive 31.03.2020 12:51

Zitat:

Zitat von Körbel (Beitrag 1521564)
Schon witzig.
Wochenlang hiess es die Masken bringen nichts und auf einmal wird es vom RKI empfohlen sie zu tragen.

So langsma glaube ich man will uns komplett verarschen und die lachen sich kaputt, das wir erst wie eine Schafherde nach links rennen, um uns dann nach rechts hetzen zu lassen oder umgekehrt.

Ich trage keine und fertig.
:dresche

Also mir ist schon seit (2 oder 3) Wochen durch die Medien klar gemacht worden, das der Eigenschutz durch einen Mundschutz weniger wirksam ist, als das der Träger glaubt.
Seit Wochen sagt uns die Presse aber auch, das der Mundschutz andere Menschen effektiv schützen kann, da man nicht mehr soweit rotzen, spucken, niesen und husten kann.

Ich sehe da kein Widerspruch in den Aussagen.

Um die Maßnahmen zu stärken, sofern bisherige nicht ausreichen, ist es doch klar, das man u.a. den Mundschutz als Pflicht in Betracht zieht.

deirflu 31.03.2020 12:55

Zitat:

Zitat von Körbel (Beitrag 1521564)
Schon witzig.
Wochenlang hiess es die Masken bringen nichts und auf einmal wird es vom RKI empfohlen sie zu tragen.

Das liegt wohl daran das diese Masken ganz einfach nicht in der benötigten Stückzahl zur Verfügung standen als das ganze los gegangen ist bzw musste man dafür sorgen dass die wenigen verfügbaren überall dort zu Verfügung stehen wo sie dringender benötigt werden, (Pflegepersonal, Krankenhäuser, ect.)

Die jetzige Maßnahme ist ja eher als eine langfristige zu sehen, zu erst werden wir uns daran gewöhnen Masken zu tragen und schnell wird es zur Normalität werden und ganz normal sein. Dadurch erhöht sich auch der Soziale Druck auf die die nicht mitmachen wollen.
Nächste Woche wird man wahrscheinlich schief angeschaut wenn man sich ohne Maske an hochfrequentierten Orten aufhält bzw wird man auch dazu aufgefordert werden eine zu tragen.

Manche haben es noch nimmer nicht eingesehen, unser Leben wird sich ändern und wir werden uns anpassen müssen. Und das ganz ist nicht übernächste Woche vorbei, das ganze ist ein Marathon und wir sind gerade erst los gelaufen.

limaged 31.03.2020 13:01

Zitat:

Zitat von Körbel (Beitrag 1521564)
Schon witzig.
Wochenlang hiess es die Masken bringen nichts und auf einmal wird es vom RKI empfohlen sie zu tragen.

So langsma glaube ich man will uns komplett verarschen und die lachen sich kaputt, das wir erst wie eine Schafherde nach links rennen, um uns dann nach rechts hetzen zu lassen oder umgekehrt.

Ich trage keine und fertig.
:dresche

das gefühl hab ich auch.

chris.fall 31.03.2020 13:01

Moin,

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1521472)
Häusliche Gewalt in der Corona-Krise:
Gefangen auf engstem Raum

(...)

so nach und nach kommt heraus, wie sehr manche Menschen unter den aktuellen Einscvhränkungen zu leiden haben. An die Probleme getrennt lebender Eltern durch die aktuelle Situation wurde mMn. auch noch nicht gedacht: "Viele Eltern, denen nicht daran gelegen ist, dass ihr Kind einen guten Kontakt zum Ex-Partner hat, haben im Coronavirus einen willkommenen Grund gefunden, um den Umgang auszusetzen."

Wir haben im Moment ALLE sehr zu kämpfen. Da hilft eine Diskussion, WER es denn nun gerade am schwersten hat, wenig. Da ich mich vor einigen Monaten zum Weisen

Zitat:

Zitat von chris.fall (Beitrag 1486174)
…Ich hätte allerdings auch nie erfahren was wir für ein Glück gehabt hätten. Denn ohne diese Reparatur, wäre der Unfall auch nie passiert. Früher hätte ich von dem folgenden Satz Pickel bekommen: Man weiß nie wofür etwas gut ist!

Zitat:

Zitat von chris.fall (Beitrag 1521212)
Ich will hier aber nicht schwarzmalen. Ich halte diese Krise für lösbar und gehe sogar so weit, dass sich daraus auch Chancen ergeben werden.


weiterentwickelt habe;-) finde ich, dass es an der Zeit ist, auch mal zu versuchen, das Positive zu sehen und den Blick nach vorne zu richten. Dieser Post von Frau Müller ist mMn leider etwas unter gegangen!

Daher versuche ich mal, ein paar positive Aspekte der aktuellen Situation zu sammeln. Bei ein paar Dingen bin ich sicher, dass sie eintreten werden, kann aber nur schwer abschätzen wie groß deren Efekt sein wird. Ein paar Dinge sind mehr oder weniger Hoffnungen und Wünsche von mir. Ich bin aus den oben genannten Gründen aber sicher, dass sich dann andere positive Aspekte ergeben werden:
  • Sämtliche anderen Infektionskrankheiten, die auch Menschenleben kosten, werden erhebliche "Umsatzeinußen" erleiden. Beispilelsweise die hier bis zum Erbrechen durchgekaute Grippe wird in dieser Saison nicht so viele Opfer fordern.
  • Es wird weniger Tote und Verletzte im Straßenverkehr geben.
  • Donald Dumb wird nicht wieder gewählt werden.
  • Der Handschlag oder die Umarmung zur Begrüßung kommen aus der Mode. Regelmäßiges und gründliches Händewaschen ist dafür dann sehr "in". Das wird langfristig viele Menschenleben retten.
  • Mit einer leichten Erkältung bleibt man einfach zu Hause und arbeitet von da. Es werden keine Kollegen mehr angesteckt werden.
  • Überhaupt wird das Arbeiten von zu Hause aus viel populärer werden und damit viele Probleme lösen und auch Leben retten, über die wir bei der Elektromobilität ausführlich diskutiert haben.
  • Die quälend langen unsinnigen Meetings werden uns erhalten bleiben. Wir werden aber keine ganzen Arbeitstage damit verplempern und uns auch nicht mehr am Abend vorher aus Verzweifelung an der Hotelbar betrinken müssen.
  • Die ganzen Pflegeberufe bekommen die Anerkennung und dann auch den Verdienst, den sie verdienen.
  • Das gleich gilt für die Menscvhen, die für volle Regale in den Supermärkten sorgen.
  • (...)


Viele Grüße,

Christian



Prognosen sind schwierig. Besonders, wenn sie die Zukunft betreffen.

- Mark Twain -

Ausdauerjunkie 31.03.2020 13:02

Zitat:

Zitat von Körbel (Beitrag 1521564)
Schon witzig.
Wochenlang hiess es die Masken bringen nichts und auf einmal wird es vom RKI empfohlen sie zu tragen.

So langsma glaube ich man will uns komplett verarschen und die lachen sich kaputt, das wir erst wie eine Schafherde nach links rennen, um uns dann nach rechts hetzen zu lassen oder umgekehrt.

Ich trage keine und fertig.
:dresche

Wenn es vorgeschrieben wird wirst auch du eine tragen.:Cheese:

siehe in vielen anderen Ländern


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:58 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.