triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Triasven 17.04.2020 14:41

Zitat:

Zitat von abc1971 (Beitrag 1525730)
Habe ich mit keiner Zeile gesagt.
Du bist nichts anderes als ein Troll der provozieren will.

Ok.
Wen oder was genau meinst du denn dann mit deinem inhaltslosen und nur auf Polemik abzielenden Beitrag?

Körbel 17.04.2020 15:58

Zitat:

Zitat von Trillerpfeife (Beitrag 1525726)
ja aber immerhin ist er kein Arzt. Uff

Vielleicht ist er Veterinär?:-((

DocTom 17.04.2020 17:03

Zitat:

Zitat von Triasven (Beitrag 1525729)
...Warst bestimmt früher so‘n kleiner Mobber, wa?

wieso "früher" und "warst" ? :Lachanfall: Bisher verbinde ich da nur inhaltslose Zwischenrufe der obigen Art mit dem Nickname! Daher auch auf Ignor. Leider bezieht das ja Zitate nicht mit ein... :o

Zitat:

Zitat von abc1971 (Beitrag 1525730)
...Du bist nichts anderes als ein Troll der provozieren will.

Und Du ja derjenige, der sich provozieren läßt und damit dann mMn ein kein Stück besserer Trollfeeder... :Huhu: :Blumen:

Habt Euch alle lieb, geht trainieren und bleibt gesund
Tom

Trillerpfeife 17.04.2020 17:32

Zitat:

Zitat von Triasven (Beitrag 1525729)
Ist geil oder? So schön aus der kuscheligen Gemeinschaft der Gleichgeschalteten auf den Idioten den keiner leiden kann, nochmal druff.

Warst bestimmt früher so‘n kleiner Mobber, wa?


ja stimmt, war ich.





Zitat:

Zitat von Körbel (Beitrag 1525735)
Vielleicht ist er Veterinär?:-((

nein seine Frau heilt doch die Kranken.... lies doch endlich mal die Beiträge richtig.

ThomasG 17.04.2020 18:27

Hoffentlich ist da was dran!
Zitat:

Zitat von watson.de
Einige Virologen gehen inzwischen davon aus, dass es Menschen gibt, die unbemerkt immun gegen Covid-19 wurden, weil sie in der Vergangenheit eine (vergleichsweise harmlose) Corona-Erkältung durchlaufen haben. Im NDR-Podcast "Coronavirus-Update" erklärt Christian Drosten, was es mit dieser neuen Theorie auf sich hat.

[...]

Der Wissenschaftler berichtet von einer Preprint-Studie aus China, die gerade erst herausgekommen wäre und in der Haushalte mit Infizierten intensiv beobachtet wurden. Dabei sei die sogenannte "Tag-Rate", die Anzahl der Menschen, die sich bei Infizierten ansteckten, sehr niedrig gewesen. "Die liegt bei 12, 13 Prozent", so Drosten. "Wie kann das sein, dass sich so viele nicht infizieren, die mit im Haus waren? Spielt dabei so etwas wie Hintergrundimmunität eine Rolle?"

Der Gedanke ist für Virologen extrem naheliegend, auch wenn eine "Restunsicherheit" bleibt, so Drosten. In unserer jetzigen Situation ist das zwar tröstlich, der Lockdown sei dennoch nötig gewesen, sagt er.

(Ich habe den Text formal im Verglich zum Original leicht verändert.)

Quelle: https://www.watson.de/leben/gesundes...n-gegen-corona

Triasven 17.04.2020 19:05

Zitat:

Zitat von ThomasG (Beitrag 1525767)
Hoffentlich ist da was dran! (Ich habe den Text formal im Verglich zum Original leicht verändert.)

Quelle: https://www.watson.de/leben/gesundes...n-gegen-corona

Das wär ja krass, hätte der Wodarg zwar immer noch nur Müll gelabert, aber nun erzählen das auch noch andere, sogar der heilige Herr Drosten.

ThomasG 17.04.2020 19:29

Ich habe seinen Podcast in letzter Zeit nicht mehr verfolgt.
Wahrscheinlich suche ich nach der oder den Stellen mit den passenden Äußerungen.
Mir ist fast alles egal ;-) - die Hauptsache die ganze Sch... ist bald vorbei.
Schön wäre es :-)!

Triasven 17.04.2020 19:57

Zitat:

Zitat von ThomasG (Beitrag 1525782)
Ich habe seinen Podcast in letzter Zeit nicht mehr verfolgt.
Wahrscheinlich suche ich nach der oder den Stellen mit den passenden Äußerungen.
Mir ist fast alles egal ;-) - die Hauptsache die ganze Sch... ist bald vorbei.
Schön wäre es :-)!

Der Wodarg hat viel erzählt, und die ‚üblichen Rechthaber Websites“ haben alles als Fake bewiesen.

Soweit so gut.

Vor ziemlich genau 5 Wochen wurde mehr oder weniger über Nacht alles gesellschaftliche Leben gestoppt. Macron sprach vom Krieg und in Italien rollten Militärlaster durch die Strassen.

Tatsächlich hatten wir hier Sorge. Ohje, was rollt da auf uns zu. Wodarg meinte zu diesem Zeitpunkt: Habt ihr einen Knall? Eine seiner Kernaussagen. Der Test zur Bestimmung des neuen Corona Virus vom Herrn Drosten ist evtl. nicht sicher.

Sei‘s drum.

In den letzten 5 Wochen haben diverse hochrangige Mediziner und Pathologen (Hier sei Herr Streeck und Herr Püschel erwähnt) Informationen an die Presse gegeben. Im Ergebnis wurden diese Infos als „falsch“ „verfälscht“ „unvollständig“ „nicht repräsentativ“ oder Wichtigtuerei von geldgierigen Fördergeldhaien abgetan und ins Lächerliche gezogen.

Alle diese Informationen hatten gemeinsam, dass die Kriterien zur Beurteilung des shutdown möglicherweise auf falschen Annahmen beruhen, und (jetzt kommt das wichtigste) Alle diese Infos haben gemeinsam, dass das Virus nicht so schlimm ist, wie die Annahmen vermuten lassen. Es gibt keine einzige halbwegs seriöse Studie, die belegen könnte, dass die Annahmen zur Gefährlichkeit des Virus damals zu lasch waren.

Je mehr in Erfahrung gebracht wird, desto weniger gefährlich stellen sich die Annahmen heraus.

Und in dieses Horn haut nun (nach 5 Wochen) auch Herr Drosten.

Ich bin froh, dass sich alles weniger schlimm darstellt, als befürchtet. Aber jemandem, der Haus und Hof verliert zu erklären, dass seine wirtschaftliche Existenz den Bach runtergeht, weil Italiens Gesundheitssystem desolat ist und deshalb von einer falschen Gefahrenlage ausgegangen wurde. Nun das wär echt scheisse.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:04 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.