triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   triathlon-szene Schwimmseminare (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=108)
-   -   triathlon-szene Schwimmseminare 2020 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47662)

Klugschnacker 31.01.2020 17:29

triathlon-szene Schwimmseminare 2020
 
Aloha!

Die Schwimmseminare in Frankfurt sind ab sofort buchbar. Pro Termin stehen 12 Seminarplätze zur Verfügung:


16.02.2020 Frankfurt
9:30 - 17:30 Uhr
Mit Björn Hauptmannl und Arne Dyck

8.03.2020 Frankfurt
9:30 - 17:30 Uhr
Mit Björn Hauptmannl und Arne Dyck


Ich hoffe, ich habe das Anmeldeformular korrekt programmiert und alles läuft wie geschmiert.

» Seminarinfos
» Termine und Buchen

Viele Grüße!
Arne & Björn

schnodo 31.01.2020 18:44

Angemeldet. :Blumen:
Nur die IBAN ist ungültig. ;)

Klugschnacker 31.01.2020 19:29

DE43 5139 0000 0034 2015 01 :Blumen:
Danke, ich habe es korrigiert.

dr_big 31.01.2020 20:44

Mit der Bahn leider nicht zu erreichen, ausser ich fahre um 0:15 los :(

schnodo 31.01.2020 21:10

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1508447)
DE43... :Blumen:

Besser. Danke! :Blumen:

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1508463)
Mit der Bahn leider nicht zu erreichen, ausser ich fahre um 0:15 los :(

Vielleicht kann Dich jemand unterwegs irgendwo auflesen? Aus welcher Richtung kommst Du denn?

dr_big 01.02.2020 07:53

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1508466)
Vielleicht kann Dich jemand unterwegs irgendwo auflesen? Aus welcher Richtung kommst Du denn?

Danke für den Tipp, da müsste ich aber auch um 5:00 aufbrechen. Die Bahn hat sich über die letzten Jahre einfach kaputt gespart.
Schwimmen wird bei mir auch erst im nächsten Winter akut wenn es konkret in die LD Vorbereitung geht, dann könnte ich mich vielleicht auch zu 4h Anreise motivieren.

Klugschnacker 01.02.2020 08:11

Ich komme aus Freiburg angebrettert, und nehme entlang der A5 gerne jemanden mit.
:Blumen:

dr_big 01.02.2020 12:15

Ich versuche weitgehend autofrei zu leben, was mit Bahncard100 auch ganz gut funktioniert. Nur bei manchen Zugverbindungen bleibt nur Kopfschütteln und verzichten.
Freiburg - Frankfurt mit ICE 2h, da würde ich mich nicht ins Auto setzen ;)
Ich kann aber auch verstehen wenn jemand lieber unabhängig von Bahn-Chaos reisen möchte.

Klugschnacker 03.02.2020 07:52

Nach dem offiziellen Ende des ersten Schwimmseminars, 16. Februar, hätte ich im Anschluss noch Zeit. Wir könnten eine Pizza essen gehen und uns unterhalten. Appetit sollte ja nach dem Seminar vorhanden sein.

Ich schau mal bei Google nach einer Pizzeria in der Nähe – oder falls jemand von den Locals einen Tipp hat...
:Blumen:

MattF 03.02.2020 09:20

Angemeldet für März :Huhu:

Klugschnacker 03.02.2020 10:11

Zitat:

Zitat von MattF (Beitrag 1508890)
Angemeldet für März :Huhu:

Prima! Freut mich, Dich kennenzulernen! :Blumen:

schnodo 03.02.2020 10:43

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1508497)
Ich komme aus Freiburg angebrettert, und nehme entlang der A5 gerne jemanden mit.
:Blumen:

Eigentlich wollte ich selbst fahren, aber zur Reduzierung des exzessiven Individualverkehrs auf der A5 wäre es sehr nett, wenn Du mich aufsammelst. Ich wohne nur 4 Autominuten von der Autobahnausfahrt Karlsruhe Mitte entfernt. Das ziemlich enorme zusätzliche Gewicht und den Zeitverlust gleiche ich gerne aus, indem ich Dich abends zur Pizza einlade. :Lachen2:

Falls Du schon ausgebucht bist, fahre ich mit dem Schnodomobil. Danke schön! :Blumen:

Klugschnacker 03.02.2020 10:46

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1508910)
Eigentlich wollte ich selbst fahren, aber zur Reduzierung des exzessiven Individualverkehrs auf der A5 wäre es sehr nett, wenn Du mich aufsammelst. Ich wohne nur 4 Autominuten von der Autobahnausfahrt Karlsruhe Mitte entfernt.

Klar, gerne! :Blumen:

schnodo 03.02.2020 10:50

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1508911)
Klar, gerne! :Blumen:

Super! Danke! :Blumen:

Klugschnacker 03.02.2020 14:52

Kurzer Zwischenstand:

Das Schwimmseminar am 16. Februar ist jetzt zur Hälfte ausgebucht. Es sind aktuell noch sechs Plätze frei.

:liebe053:

Björn Hauptmannl 03.02.2020 15:18

Freut mich!
 
Moin,

es freut mich natürlich, dass sich schon einige von euch angemeldet haben. Bei Fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren.

Gruß
Björn

Klugschnacker 04.02.2020 06:25

Kurzes Update: Für den Termin am 16. Februar sind aktuell acht der zwölf Plätze vergeben.

Ein weiterer Termin ist am 8. März, beide in Frankfurt.
:Blumen:

Miss Mika 04.02.2020 07:14

Hallo Zusammen,

ich bzw. sind für den Februartermin angemeldet. Bin schon gespannt und freue mich.

Wegen Pizza in der Nähe kann ich leider nich tmit einem Tipp weiterhelfen. Aber die Idee finde ich gut.

:)

Björn Hauptmannl 04.02.2020 13:41

Was brennt euch denn unter den Nägeln? Evtl. kann ich dies im Seminar berücksichtigen oder mal eine Sendung zum Thema machen.

schnodo 04.02.2020 14:02

Zitat:

Zitat von Björn Hauptmannl (Beitrag 1509192)
Was brennt euch denn unter den Nägeln? Evtl. kann ich dies im Seminar berücksichtigen oder mal eine Sendung zum Thema machen.

Wenn Du schon fragst... :Lachen2:

Mich treiben in letzter Zeit u.a. diese Themen um, die vielleicht auch für andere interessant sein könnten:
  • Soll man in der Armstreckung das Schulterblatt vorschieben oder nicht? Da gibt es von kompetenten Leuten verschiedene Sichtweisen und ich bin mittelmäßig verwirrt.
  • Timing der Atmung: Welche Trigger nimmt man für die Aus- und Einatmung? Kontinuierlich ausatmen oder stoßweise? Wann dreht man den Kopf aus dem Wasser, wann wieder zurück? Auch hier gibt es von kundigen Menschen verschiedene Ansichten. Ich versuche das gerade zu optimieren und wüsste gerne Deine Meinung.
  • Wohin geht der Blick? Nach vorne oder nach unten? (Darauf bist Du in einer Sendung schon mal eingegangen, vielleicht lässt sich das vertiefen.)
  • Wohin zeigen die Fingerspitzen beim Anstellen? Direkt nach unten oder schräg nach unten (in Richtung Körpermitte)? Oder ist das komplett egal?
Danke schön! :Blumen:

Björn Hauptmannl 04.02.2020 14:20

Interessante Fragen. Kannst du mir zu 1 und 2 mal die Fachkundigen nennen? Gerne auch in einer PN.

Klugschnacker 04.02.2020 22:32

Kurzer Zwischenstand:

Für das Schwimmseminar am 16.02.2020 in Frankfurt gibt es aktuell noch einen Platz, vorbehaltlich des Zahlungseingangs. Also jetzt schnell sein und mitmachen!

Für das Schwimmseminar am 08.03.2020 in Frankfurt gibt es aktuell noch neun Plätze. Beide Seminare sind auf 12 Teilnehmer m/w begrenzt

:Blumen:

Grüße,
Arne

schnodo 05.02.2020 07:12

Zitat:

Zitat von Björn Hauptmannl (Beitrag 1509198)
Interessante Fragen. Kannst du mir zu 1 und 2 mal die Fachkundigen nennen? Gerne auch in einer PN.

Sorry, da habe ich doch glatt gestern Deine Antwort übersehen. Die neue Forumsansicht bringt mich immer noch etwas aus dem Tritt. ;)

Zu 1 (Schulterblatt) ist es ziemlich einfach, da gibt es das Buch Swim Speed Secrets von Sheila Taormina, Übersetzung von mir:

Zitat:

Du kannst während der Diagonalphase alles richtig machen und dennoch Vortrieb verlieren, wenn du ein Detail nicht auf dem Radar hast. I nenne dieses Detail oarlocks.

Im Lauf der Jahre habe ich in meinen Seminaren festgestellt, dass einige Schwimmer augenscheinlich die Mechanik solide umsetzten, sich aber dennoch nicht so schnell fortbewegten, wie es angesichts ihrer Fitness und Technik zu erwarten war. Das hat mich verblüfft. Nach gründlicher Begutachtung von Unterwasseraufnahmen stellte ich fest, dass diese Schwimmer ihre Schulter während der Diagonalphase zurückzogen (genauer, das Schulterblatt zurückgleiten ließen, was in Folge die Schulter nach hinten brachte). Eine Lücke entstand zwischen Schulter und Wange/Kinn.

Elite-Kraulschwimmer tun dies nicht. Stattdessen halten sie das Schulterblatt stabil in einer Position (ähnlich der hochgezogenen Schultern beim Schulterzucken) während sie den Arm durch die Diagonalphase des Zuges lenken, und verhindern so die Entstehung einer Lücke zwischen Schulter und Kinn.
Auf der anderen Seite gibt es ein aktuelles Video von Holger Lüning, in dem er sich mit der Schulter beschäftigt. Dort sagt er:

Zitat:

...Themas des Gleitens sehen wir ganz häufig der eine Arm gestreckt in die Streckposition gebracht und dann wird die Schulter und das Schultergelenk noch mal nachgeschoben um möglichst viel Länge zu produzieren. Da muss man auf der einen Seite natürlich die Frage stellen, was bringt mir das denn überhaupt, vorne nochmal Länge zu zu holen wo ich eigentlich gar kein Tempo vorne erzeugen kann durch das Überstrecken...
Im Video sieht man, wie Holger die Schulter generell stabil, aber relativ weit abgesenkt hält, während Sheila empfiehlt, die Schulter während der Druckphase an die Backe oder ans Kinn gedrückt zu lassen.

Zu 2 (Atmung) ist es nicht ganz so einfach, weil verschiedene Leute sich mit verschiedenen Aspekten der Atmung beschäftigen, aber hier ein paar Beispiele von Olympioniken und/oder A-Trainern:

Danke schön! :Blumen:

Björn Hauptmannl 05.02.2020 10:24

Ich werde mir die Videos, etc. mal anschauen (sofern ich sie nicht schon kenne) und dir dann auf jeden Fall am 16.02. etwas dazu sagen können.

Klugschnacker 05.02.2020 10:37

Meine unmaßgebliche Meinung zur Frage, ob man nach unten blicken soll oder nach vorne.

Die Blickrichtung nach unten erleichtert eine gute Wasserlage. Sie ist aber in einem Triathlon unrealistisch.

Ich variiere im Wettkampf permanent die Kopfhaltung von "Blick nach unten" zu "Blick nach vorne Unterwasser" zu "Blick nach vorne Überwasser". Das ist eine runde Bewegung zusammen mit der Atmung. Natürlich nicht bei jedem Zyklus.

Mit anderen Worten ist es ein ständiger Wechsel zwischen schauen und hohe Wasserlage finden.

Aber das ist nur mein persönlicher Senf. :Ertrinken:

Miss Mika 05.02.2020 11:11

Hallo,

mich würden hinsichtlich der Fragen/Themen folgende Puntke interessieren:

Frequenz (vor allem in Hinblick auf Strecken >500m)
- Ist die ideale Zugfrequenz individuell? Oder ist eine hohe Frequenz generell besser?
- Macht es Sinn sich umzugewöhnen? Wenn ja, wie geht man sowas an?

Begrenzer
- Woran sollte ich am ehesten arbeiten, um schneller zu werden?
Klar es gibt sicherlich ungefähr 1 Mio Baustellen, aber was wären so die Top 3 Baustellen? :)

LG Mika

schnodo 05.02.2020 11:13

Danke schön, Björn und Arne! :Blumen:

Ich bin auf jeden Fall schon mal sehr gespannt auf übernächsten Sonntag. :)

Sikor 05.02.2020 13:14

Ich habe mich für das Schwimmseminar am 08.03.2020 angemeldet.

Ich habe es schon länger geplant, ein Schwimmseminar zu besuchen und jetzt ist die sehr gute Gelegenheit dafür!

Ich freue mich sehr auf Seminar und auch einige von euch endlich kennen zu lernen.

Björn Hauptmannl 06.02.2020 09:08

So, wir haben aktuell noch 2 Plätze für den 16.02. und auch für den 08.03. wird die Luft dünner. Falls es Fragen zu den Seminaren gibt, gerne eine Mail oder PN an mich oder auch gerne einfach hier im Thread.

sabine-g 06.02.2020 11:36

ich war jetzt seit dem 12.10.2019 7:15Uhr nicht mehr schwimmen.
Von daher ist eine Teilnahme glaube ich keine so gute Idee.

Kiwi03 06.02.2020 12:43

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1509578)
ich war jetzt seit dem 12.10.2019 7:15Uhr nicht mehr schwimmen.
Von daher ist eine Teilnahme glaube ich keine so gute Idee.

nur, wenn wir abends ein Forumstreffen machen... :Lachen2: :Lachanfall:

bellamartha 09.02.2020 13:20

Mmh...
Ich überlege, ob ich einen der beiden Plätze am 16.2. nehmen soll. Ich mag ja grundsätzlich Schwimmseminare, auch wenn ich nicht immer den Eindruck habe, dass ich in der Lage bin, davon übermäßig zu profitieren. Wenn man zu Hause ohne "Traineraufsicht" schwimmt, ist es halt schwer, das im Seminar Gelernte wirklich umzusetzen und zu festigen.
Ich mag aber die Tage zusammen mit anderen Schwimm-Liebhabern und schon auch den Input von Profis.
Ich habe mal eine Anfrage an DasMädchen gemacht, ob ich bei ihr Obdach bekommen könnte. Falls ja, bin ich geneigt, mich anzumelden.
Wäre noch ein Platz frei, Arne?

LG
J.

bellamartha 09.02.2020 15:48

DasMädchen und Nopogobiker sind da, so dass ich dort nächtigen kann. :liebe053: :bussi: Ich bin also dabei und freue mich drauf.
Prima.

Gruß
J.

PS @ Björn:
Meine Interesse bei Schwimmseminaren liegt neben dem "gesellschaftlichen" Aspekt vor allem darin, Rückmeldungen zu den größten Technik-Baustellen zu bekommen. Ich vermute dass das bei mir vor allem einzelne Aspekte der Unterwasserphase des Armzuges sind. Sollte es sich nicht um ein reines Kraulseminar handeln (wovon ich aber ausgehe), interessiert mich im Augenblick vor allem Brust- und Delphintechnik.

PS @ alle:
Ich reise am Samstag aus dem Ruhrgebiet an. Vermutlich kommt niemand von hier, ich könnte aber jemanden mitnehmen, z.B. auch aus Köln oder so.

Klugschnacker 09.02.2020 16:09

Zitat:

Zitat von bellamartha (Beitrag 1510019)
Wäre noch ein Platz frei, Arne?

Ja, es sind noch zwei Plätze frei für das erste Seminar. Nach Deiner Anmledung ist noch ein weiterer Platz frei, vorbehaltlich des Zahlungseingangs.

Freue mich darauf, Dich zu sehen! :Blumen:

schnodo 09.02.2020 16:15

Zitat:

Zitat von bellamartha (Beitrag 1510051)
Ich bin also dabei und freue mich drauf.

Super! Bis nächsten Sonntag! :liebe053:

bellamartha 09.02.2020 16:39

Schnodo, du Magier! Wie hast du es hinbekommen, dass über einem Zitat von mir Klugschnackers Name steht?:confused:
Ich freue mich auch, dass du dabei bist! Das war auch ein bisschen ausschlaggebend, weil ich es mag, wenn ich jemanden kenne in einer sonst fremden Umgebung.

bellamartha 09.02.2020 16:40

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1510053)
Ja, es sind noch zwei Plätze frei für das erste Seminar. Nach Deiner Anmledung ist noch ein weiterer Platz frei, vorbehaltlich des Zahlungseingangs.

Freue mich darauf, Dich zu sehen! :Blumen:

Geld ist raus.
Ich freue mich auch, dich zu sehen!:liebe053:

schnodo 09.02.2020 16:44

Zitat:

Zitat von bellamartha (Beitrag 1510059)
Schnodo, du Magier! Wie hast du es hinbekommen, dass über einem Zitat von mir Klugschnackers Name steht?:confused:

Das ist eine sehr, sehr gute Frage, die ich nicht zufriedenstellend beantworten kann. Ich versuche gleich mal, es zu reparieren. :)

Zitat:

Zitat von bellamartha (Beitrag 1510059)
Ich freue mich auch, dass du dabei bist! Das war auch ein bisschen ausschlaggebend, weil ich es mag, wenn ich jemanden kenne in einer sonst fremden Umgebung.

:bussi:

Miss Mika 10.02.2020 07:16

Zitat:

Zitat von bellamartha (Beitrag 1510059)
Ich freue mich auch, dass du dabei bist! Das war auch ein bisschen ausschlaggebend, weil ich es mag, wenn ich jemanden kenne in einer sonst fremden Umgebung.

Das kann ich verstehen. Mir geht es auch immer so.
Wird bestimmt toll am Sonntag. :Huhu:

Björn Hauptmannl 10.02.2020 10:01

Für mich sind ja auch immer fast alle Gesichter "neu". Dadurch, dass man aber das gleiche Hobby hat, kommt man doch schnell auf eine Ebene und lern sich kennen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:56 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.