triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ironman Frankfurt (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=38)
-   -   Ironman Frankfurt 2021 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48367)

Onnomax 22.07.2021 13:32

Zitat:

Zitat von craven (Beitrag 1612974)


- Bike check-in geht anhand der letzten Ziffer der Startnummer. Finde ich die schon irgendwo? In der Startliste bisher nicht. Ich würde wohl erst Samstag anreisen - wenn ich dann im ersten Zeitfenster lande wird das recht eng...

Nein, Startnummern gibt es noch nicht. Wann die kommen - ich weiß es nicht.

petra_g 22.07.2021 14:58

Zitat:

Zitat von Mikala (Beitrag 1612939)
Dann können wir mal gespannt sein, weil die Lockerungen für Hessen nicht in Frankfurt greifen, weil sie über 35 sind.
Kam eben in den Nachrichten.
:Huhu:

Habe ich vorhin auch gehört in HR3.
Deswegen sehe ich das Thema noch nicht als sicher an. Veranstaltungen mit bis zu 1500 Teilnehmern nur bei Inzidenz unter 35.

Und die Laufstrecke ist derzeit auf der Ironman Seite tatsächlich wieder die mit 4 Runden.

Dembo 22.07.2021 15:47

Frankfurt City Triathlon hat auch gerade vermeldet, dass das Rennen stattfindet - sieht also vielleicht doch ganz gut aus.

Ich habe im Athlete's Guide gesehen, dass der Dezernent der Stadt Frankfurt ein gewisser Markus Frank zu sein scheint. Unabhängig von der politischen Ausrichtung werde ich dem glaube ich mal eine Mail schreiben und mich bedanken, dass - mindestens Stand heute - die Stadt an einer Durchführung der Veranstaltung arbeitet. Vielleicht erhöht das die mögliche Upside für die Entscheider etwas.

tridinski 22.07.2021 16:28

meiner Meinung nach ist da nichts mehr zu entscheiden, der Ministerpräsident lässt sich zitieren dass er sich freue dass der Ironman stattfinden wird.

(Bei Inzidenz 8000 oder Überschwmmungskatastrophe a la Ahrtal oder Terrorwarnung oder ... kann natürlich IMMER auch am Tag vorher noch abgesagt werden)

petra_g 22.07.2021 20:23

Zitat:

Zitat von tridinski (Beitrag 1613008)
meiner Meinung nach ist da nichts mehr zu entscheiden, der Ministerpräsident lässt sich zitieren, dass er sich freut dass der Ironman stattfinden wird.

(Bei Inzidenz 8000 oder Überschwmmungskatastropha a la Ahrtal oder Terrorwarnung oder ... kann natürlich IMMER auch am Tag vorbei noch abgesagt werden)

Nach nur 1 Tag - Lockerungen in Frankfurt werden zurückgenommen
von FFM Aktuell
22.07.2021
Heute sind in Hessen die von der Landesregierung beschlossenen Lockerungen in Kraft getreten. Auch in Frankfurt. Dort werden sie allerdings schon am morgigen Freitag wieder zurückgenommen. Grund dafür ist die aktuelle 7-Tage-Inzidenz von 37,6 pro 100.000 Einwohner (Stand 22. Juli 2021, 3.15 Uhr), mit der die kritische Inzidenz-Schwelle von 35 erreicht ist. Das bedeutet etwa für Veranstaltungen und Kulturangebote wie Kino, Konzerte und Theater, dass hier die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht erhöht werden kann.

Gesundheitsdezernent Stefan Majer und der stellvertretende Leiter des Gesundheitsamtes, Dr. Antoni Walczok, noch einmal auf die nach wie vor bestehenden Infektionsgefahren hin.

„Die vierte Infektionswelle steht bereits in der Tür. Wir rufen die Frankfurter Bürgerinnen und Bürger im Interesse aller zu einem verantwortungsvollen Verhalten auf. Sie alle können dazu beitragen, dass die Fallzahlen nicht weiter steigen und wir neuerliche Einschränkungen abwenden können“, bitten Majer und Walczok mit Nachdruck.


Im Zusammenhang mit der aktuellen Diskussion über geeignete Kriterien für Lockerungen oder Einschränkungen weist die Stadt Frankfurt darauf hin, dass das Eskalationskonzept des Landes den Kommunen einzig die Orientierung an den Inzidenzzahlen vorgibt.

tridinski 22.07.2021 22:17

Ich sehe das nicht so. Ironman ist nominell Europameisterschaft, da entscheidet nicht der Sachbearbeiter im XY-Amt. Genauso wie bei der Fussballeuropameisterschaft in München gespielt wurde vor 14.000 Zuschauern obwohl die Coronabestimmungen dass eigentlich nicht hergegeben haben, da war auch Söder bzw. die Landesregierung eingebunden.

Entsprechend wird das jetzt in Hessen gelaufen sein, da wir nicht in einer Autokratie leben wurde das nicht von oben angeordnet, sondern alle relevanten Stellen werden involviert gewesen sein und der Ministerpräsident hat das Ergebnis verkündet, hier im Athletenguide. Da entscheidet jetzt kein lokales Gesundheitsamt mehr mal eben schnell dass das doch ausfällt.

Heute war wieder Swimnight in Langen, war gut besucht. Tagsüber wird am See ebenfalls gut was los gewesen sein. Letzten SA/SO war es in Frankfurt beidseits des Mains sehr voll, beim IM wird es auch voll. Nur weil das eine einer Veranstaltung zuzurechnen ist und das andere nich macht es in der Realität keinen Unterschied, es sind einfach viele Leute da, egal ob IM ist oder nicht.

Ich finde es richtig sich nicht starr an Inzidenzwerte etc. Zu klammern sondern mehr Pragmatismus walten zulassen. Das Ergebnis ist im Fall IM oder kein IM wie oben dargestellt das selbe. Also IM :)

petra_g 23.07.2021 05:52

Zitat:

Zitat von tridinski (Beitrag 1613029)

Ich finde es richtig sich nicht starr an Inzidenzwerte etc. Zu klammern sondern mehr Pragmatismus walten zulassen. Das Ergebnis ist im Fall IM oder kein IM wie oben dargestellt das selbe. Also IM :)

Lese gerade das hier
https://frankfurt.de/aktuelle-meldun...paign=Facebook

Gleichzeitig sagt das RKI dass das Infektionssgeschehen und die hohen Inzidenzen zurückzuführen sind auf die Altersgruppe 14-35, sprich die Ungeimpften jungen Menschen.

Wir werden es sehen. Ich habe mich gut ausgetobt beim Training. Hat Spaß gemacht. Und ich trainiere auch weiter ohne mich nun selber unter Stress zu setzen durch solche Meldungen.

Die Intensitäten gehen in meinem Trainingsplan nun auch massiv runter. Somit mache ich mir erstmal keinen Kopf und mache einfach weiter & nehme es dann eben so wie es in der Woche vom 15.8 von den Behörden vorgegeben wird.

Neue 25er Reifen habe ich diese Woche montiert :-) Neuen Steuersatz gestern. Somit wird das Material langsam auf den neusten Stand gebracht für den Tag der Tage.

Ich trainiere ja mit den Triathlon Szene Pläne. Finde die ganz gut. Mache allerdings meist noch paar Stunden extra. Diese Woche ist auf jeden Fall eine Entlastungswoche. Sonntag ggf Koppeltraining im WK Tempo.

Klugschnacker 23.07.2021 07:42

Zitat:

Zitat von petra_g (Beitrag 1613033)
Ich trainiere ja mit den Triathlon Szene Pläne. Finde die ganz gut.

Danke. Es freut mich, dass diese Pläne noch im Einsatz sind! :Blumen:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:18 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.