triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Trainings-Blogs (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=35)
-   -   Wenn ich mal nicht weiter weiß, bild ich einen Hexenkocherkreis (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=42720)

captain hook 07.09.2017 11:30

Vorteil bei Nopinz ist, dass man als Endkunde auch Einzelstücke für nicht zu hohen Aufpreis fertig gedruckt kaufen kann. Meiner muss ja am Ende aussehen, wie der Teamanzug. :Cheese:

Der Unterschied zu "normalen" Anzügen soll angeblich "erheblich" sein und der Bekannte von mir, der bei Staps war, berichtete auch aus der Realität von deutlichen Unterschieden. Interessanterweise ist das übrigens ziemlich individuell, wie man daran erkennen kann, dass Nopinz zB Material für unterschiedliche Positionen anbietet. Der bei vielen so hochgelobte neuste Castelli zB war bei meinem Bekannten nicht der schnellste Anzug und auch der Bioracer den man häufig sieht war nicht richtig schnell. Gut, an dieser Stelle wird man sehen was die Zukunft bringt. Ich werde da wohl einfach mal nen neutralen bestellen zum probieren. Brauch ich für einige Rennen sowieso, weil ich da nicht immer im Team bzw. D-Outfit starten darf.

Das glatte am unteren Rücken ist das Startnummernfach. Nicht mehr mit Nadeln flatternd im Wind. Reinschieben und fertig.

Sportpsycho funktioniert bei mir nicht so gut. Haben die damals mit mir probiert. Wichtig ist, dass ich mich wohl fühle. Die richtige Mischung aus "Mitleben des Spleens" und an der passenden Stelle die Gedankenspirale auch mal stoppen. Ich vermute, das ein großer Teil der WM Ergebnisse meinen Teamkollegen zufällt, mit denen ich da zusammen gewohnt habe. Die sind auch selber gefahren, haben aber nebenbei (vielleicht auch unbewusst) für genau die richtige Stimmung gesorgt. :Blumen:

LidlRacer 07.09.2017 11:31

Zitat:

Zitat von Microsash (Beitrag 1327296)
Hab mir gerade die Nopinz Anzüge angeschaut....für was ist das glatte Viereck auf dem Rücken ?

Könnte es evtl. mit dem Namen der Firma und dem Grundgedanken zusammenhängen? :Cheese:
http://nopinz.uk/the-logic

captain hook 07.09.2017 11:35

Zitat:

Zitat von mumuku (Beitrag 1327290)
freu mich auf neuen Input und werde sicher auch mal versuchen was beizusteuern.

Von Nopinz, habe ich die Socken, die ich gut empfehlen kann....

#missionrainbow

Viel Erfolg und Spaß und Gesundheit!!!

wie sind die Socken? Ist das Fußteil schön dünn? Oben am Bund ist da ja eher so ein Strukturzeug. Logisch... wenn ich schon nen Anzug ordere, werde ich auch Socken und Überschuhe mitbestellen. Das macht den Kohl dann auch nicht mehr fett.

Wobei die Angaben zu Überschuhen ja variieren- die einen sagen 4 Watt, die nächsten 10W, andere sagen "nicht messbar". Die Velotoze sind ja ziemlich gut, aber anziehen und Temperaturregulation ist ne Katastrophe. In Frankreich waren 35°. Da wären die Füße nach 5min weggeflossen.

captain hook 07.09.2017 11:36

Zitat:

Zitat von captain hook (Beitrag 1327297)

Das glatte am unteren Rücken ist das Startnummernfach. Nicht mehr mit Nadeln flatternd im Wind. Reinschieben und fertig.

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1327299)
Könnte es evtl. mit dem Namen der Firma und dem Grundgedanken zusammenhängen? :Cheese:
http://nopinz.uk/the-logic

...:Blumen:

tomerswayler 07.09.2017 11:37

Stirnfläche ermitteln sollte in GIMP oder Photoshop relativ schnell gehen, wenn in dem Bild eine Referenzgröße (Höhe Vorderrad) oder -fläche (DIN A3 Blatt auf Karton neben dir) enthalten ist.

captain hook 07.09.2017 11:42

Zitat:

Zitat von tomerswayler (Beitrag 1327302)
Stirnfläche ermitteln sollte in GIMP oder Photoshop relativ schnell gehen, wenn in dem Bild eine Referenzgröße (Höhe Vorderrad) oder -fläche (DIN A3 Blatt auf Karton neben dir) enthalten ist.

Das ist die Idee. Freistellen und dann über Pixel rechnen. Referenzmaßstab werd ich irgendwie versuchen ins Bild zu stellen.

Sobald ich vollständige Streckendaten hab, würde ich mich über Unterstützung freuen bezgl. der Lastverteilung. Der Kurs ist nämlich alles, nur nicht flach.

drullse 07.09.2017 11:48

Zitat:

Zitat von captain hook (Beitrag 1327258)
Ultraschall und Co zur Reduzierung von Antriebswiderständen ist bestellt

Ultraschall?

felixb 07.09.2017 11:51

Zitat:

Zitat von captain hook (Beitrag 1327300)
und Überschuhe mitbestellen. Das macht den Kohl dann auch nicht mehr fett.

Wobei die Angaben zu Überschuhen ja variieren- die einen sagen 4 Watt, die nächsten 10W, andere sagen "nicht messbar". Die Velotoze sind ja ziemlich gut, aber anziehen und Temperaturregulation ist ne Katastrophe. In Frankreich waren 35°. Da wären die Füße nach 5min weggeflossen.

Das wäre wirklich interessant für mich, denn ich stehe mit dem Velotoze ziemlich auf Kriegsfuß, da man die sehr gerne einfach kaputt macht statt sie anzuziehen. Fahre mittlerweile einfach ohne.

Die NoPinz-Anzüge sind sicherlich interessant. Aber irgendwo bin ich dann doch zu sehr Bratwurst als dass ich da nun sofort zugreifen würde. Bei mir gibt es vorher glaube ich noch andere Baustellen.

Freu mich aufs neue Blog!


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:21 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.