triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Bike (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=45)
-   -   Aerotests in freier Wildbahn sinnlos? (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=28281)

benjamin3011 10.09.2013 12:32

Zitat:

Zitat von Wolfgang L. (Beitrag 952824)
ich weiß ohne geheimnisvolle Kürzel geht es nicht,

isadL (ich stehe auf der Leitung)

aber was sind RS Reifen.

richtig schnell
richtig scheiße
rote Seitenfläche

War der Vorgänger vom Conti Grand Prix TT, quasi ein Conti 4000S nur noch schneller und weniger Lauffläche. :-))
War super limitiert, und hieß Conti Grand Prix 4000RS

3-rad 10.09.2013 12:32

Zitat:

Zitat von Wolfgang L. (Beitrag 952824)

aber was sind RS Reifen.

http://www.conti-online.com/www/fahr...4000rs_de.html


=>

Zitat:

Zitat von Wolfgang L. (Beitrag 952824)
richtig schnell


captain hook 10.09.2013 12:32

Zitat:

Zitat von 3-rad (Beitrag 951577)

Easton tempest II Alu (25mm Aero Felge), normaler Helm
Conti GP4000rs 23mm

Das ist eine Sondervariante des Conti 4000s Reifens. Leichter, dünner und schneller. Und pannenempfindlicher. :Cheese:

Gibts heute nicht mehr. Heißt jetzt Conti Grand Prix TT. Find das Pannenverhalten inzwischen so gut, dass ich ihn auch im Training fahre weil ich keine Lust hab ständig zu wechseln.

3-rad 10.09.2013 12:34

Zitat:

Zitat von captain hook (Beitrag 952835)
Gibts heute nicht mehr. Heißt jetzt Conti Grand Prix TT. Find das Pannenverhalten inzwischen so gut, dass ich ihn auch im Training fahre weil ich keine Lust hab ständig zu wechseln.



Kannst du was zum Unterschied sagen (normaler 4000s)?
Merkst du ihn?
Ich kann es mir nicht vorstellen.

benjamin3011 10.09.2013 12:34

Zitat:

Zitat von 3-rad (Beitrag 952817)
Ich trau den RS nicht beim Wettkampf.
Ich will maximale Pannensicherheit (Prio 1a) und maximale Geschwindigkeit (Prio 1b)

Wenn es klappt (Wetter) und ich mich gut fühle, werde ich am WE die Runde nochmal 2x abrollen.
1x mit Zipp wie gehabt aber mit aero-Tüte
1x mit Scheibe hinten
Ich hoffe, dass ich die gleiche Leistung hinbekomme wie am Samstag.

Hab ja den Conti TT, auf dem Vorderrad. Und war mit dem dieses Jahr recht zufrieden. Hat 2 MD und diverse Kurztriathlons gehalten und noch keinerlei Anzeichen für Verschleiss.
Und Zell am See letztes Wochenende bei Regen und schlechten Straßen waren eigentlich ein guter Prüfstein, da durch den Regen auch viel Dreck auf der Straße lag.
Und ich bin auch kein Leichtgewicht.

Wolfgang L. 10.09.2013 12:40

Zitat:

Zitat von benjamin3011 (Beitrag 952832)
War der Vorgänger vom Conti Grand Prix TT, quasi ein Conti 4000S nur noch schneller und weniger Lauffläche. :-))
War super limitiert, und hieß Conti Grand Prix 4000RS

Zitat:

Zitat von 3-rad (Beitrag 952834)

ok danke.

RennSport!

captain hook 10.09.2013 12:42

Zitat:

Zitat von 3-rad (Beitrag 952838)
Kannst du was zum Unterschied sagen (normaler 4000s)?
Merkst du ihn?
Ich kann es mir nicht vorstellen.

Mangels Messtechnik trau ich mich nicht.

Gefühlt rollt er sehr gut!

Würde ggf auch Veloflex Rekord oder Vittoria Corsa SL fahren, aber die sind so schmal, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass das die idealen Reifen für mein monsterbreites Bontrager VR sind. Würde beide als deutlich pannenempfindlicher einschätzen.

Haltbarkeit: Hab den am HR vor Zofingen nach >2000km gewechselt. Wenn kein wichtiges Rennen angestanden hätte, hätte er vielleicht auch noch weitere 500-1000km gemacht.

benjamin3011 10.09.2013 13:04

Veloflex Record hatte ich 2012 am Vorderrad an nem Zipp 808, welches noch die schmale Variante ist.
Fand den auch super, aber ne Langdistanz würd ich mit dem glaube ich auch nicht machen wollen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:02 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.