triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Das offizielle triathlon-szene-Lazarett (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2296)

PippiLangstrumpf 24.12.2008 10:17

Och, Du Arme, das sieht ja echt brutal aus. Aber die Aussicht auf durchgeschlafene Nächte und ne Menge Luft durch die Nase lassen die Beeinträchtigung im Moment hoffentlich in den Hintergrund treten.

Ich wünsch Dir komplikationslose Heilung und gute Besserung!

Phoebe 24.12.2008 11:32

Oh je :Traurig:

Ich wünsch dir auch gute Besserung :Blumen:

Björn Tepper 24.12.2008 12:19

Allen Versehrten hier ein frohes Fest und schöne Feiertage und natürliche gute Genesung:Blumen:

hellhimmelblau 26.12.2008 18:30

Patient: hhb

Befund: Erkältung
Ursache: Weihnachtsstress,ungewohnt zuviel Menschenkontakt:Lachen2:
Seit: 25.12.08
Zustand: schlecht, Hustenreiz,Schnupfen,Erschöpfung,Halsschmerzen,Kop fschmerzen

Training: garnicht, deshalb auch noch Depris.
Behandlung: Tee,heisse Zitrone, japanisches Heilpflanzenöl,selbstgemachter Hustensaft.Zwiebel/Honig.

Frieder 26.12.2008 20:59

Zitat:

Zitat von Björn Tepper (Beitrag 171148)
Allen Versehrten hier ein frohes Fest und schöne Feiertage und natürliche gute Genesung:Blumen:

Danke!
Ich kann ja mal berichten wir es mir inzwischen geht.
Die Weber-B-Fraktur ist am 27. November operiert worden und der Heilungsprozeß verläuft soweit normal.

Ich durfte von Anfang an mit 20 kg belasten, und jetzt vier Wochen nach der OP auch mehr.
Die Narbe ist soweit verheilt und gestern war ich das erste Mal schwimmen, was zunächst ein komisches Gefühl war, aber auch meinen lange unterdrückten Bewegungsdrank doch etwas befriedigt hat. Bin gesten 2000 m und heute 1500 m geschwommen und möchte dies soweit es geht auch täglich fortsetzen.

Immerhin will ich Ende Januar Skifahren gehen:)

Ich dachte mir, dass vielleicht auch Aquajogging gut sein könnte, um das Bein mit geringer Belastung wieder zu mobilisieren. Hat hier jemand Erfahrung?

Frieder

Frieder 28.12.2008 11:01

So, ich war heute wieder im Schwimmbad und habe es mal mit Aquajogging probiert. Ich hatte eine gute Anleiterin und muß sagen, dass das richtig Spaß gemacht hat mal wieder zu schwitzen.

Ist ganz schön anstrengend, hat aber glaube ich einen positiven Effekt für den Muskelaufbau.

Ich habe das heute erst mal eine Stunde lang gemacht und bin danach noch ein bißchen geschwommen.

Hat vielleicht noch jemand Tipps, das Aquajogging betreffend?

Frieder

Klugschnacker 28.12.2008 18:42

Patient: Klugschnacker

Befund: Hals- und Gliederschmerzen, Schlappheit, großes Schlafbedürfnis
Ursache: Unklar
Seit: 25.12.08
Zustand: Lästig aber unkritisch. Leichte Verwahrlosungstendenzen. Soziale Isolation, kein Schwein will sich anstecken.
Prognose: Günstig. Wahrscheinlich komme ich durch.

Training: gar nicht. Tolle Sache, da hier die Sonne scheint wie blöd. :-((
Behandlung: Bettruhe, Obst und Gemüse.

Grüße,
Arne
:kruecken:

Kurzer85 28.12.2008 22:17

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 172334)
Patient: Klugschnacker

Befund: Hals- und Gliederschmerzen, Schlappheit, großes Schlafbedürfnis
Ursache: Unklar
Seit: 25.12.08
Zustand: Lästig aber unkritisch. Leichte Verwahrlosungstendenzen. Soziale Isolation, kein Schwein will sich anstecken.
Prognose: Günstig. Wahrscheinlich komme ich durch.

Training: gar nicht. Tolle Sache, da hier die Sonne scheint wie blöd. :-((
Behandlung: Bettruhe, Obst und Gemüse.

Grüße,
Arne
:kruecken:

Arne,
gute Besserung. Wenn ich mir deine Trainingswerte so anschaue ist die Pause aber nicht weiter schlimm.

Gute Besserung an alle. Hoff ich werde nicht krank. Bei mir schleudert seit 3 tagen die bessere hälfte Ihre nicht mehr benötigten Viren rum...:Nee:

Gruß Kurzer


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:25 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.