triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Das offizielle triathlon-szene-Lazarett (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2296)

ecko77 26.01.2009 21:39

habe mich noch garnicht abgemeldet,mir gehts wieder besser,
war das we auch schon im schnee....schneehöhle und iglu bauen und drin schlafen...habs gut überstanden und werde die woche wieder trainieren.....für mein immunsystem nehm ich mehr zink und
dr.schüssler salz.

joschi_grace 02.02.2009 09:38

Ich habe neue Laufschuhe gekauft, weil ich seit einem Jahr Probleme mit meinem linken Sprunggelenk habe. Der Verkäufer hat festgestellt, dass ich wenig bis gar keine Unterstützung brauche. Beim Barfußlaufen sah alles gut aus, nur mit zu weichen Schuhen knickt mein rechter Fuß etwas nach innen ein.
Mit der Beratung bin ich sehr zufrieden, weil wir das endgültige Paar sicherheitshalber auf dem Laufband getestet haben. Die Bewegungsabfolge sieht mit den neuen Schuhen gut aus.
Der Verkäufer meinte, es könne sein, dass mein Schleimbeutel gereizt oder entzündet ist. Kennt jemand ein Mittel dagegen? Meine Bewegungsabfolge sollte jetzt dank neuer Schuhe OK sein.

joschi_grace 02.02.2009 10:14

Hat jemand Erfahrung mit Traumheel oder Wobenzym N?

MarionR 02.02.2009 19:27

Erkältung ist weg, Asthma wieder unter Kontrolle. Sportlich geht es schnurstracks wieder Richtung Normal, gesund entlassen, würde ich meinen.

Gute Besserung @alle, die noch länger bleiben müssen.
Marion

glaurung 02.02.2009 20:22

Zitat:

Zitat von joschi_grace (Beitrag 188498)
Hat jemand Erfahrung mit Traumheel oder Wobenzym N?

Wobenzym hab ich mal 3 Monate genommen in der Hoffnung, eine ins chronische übergehende Sehnenscheidenentzündung in den Knien wegzubekommen. Hat bei mir nicht funktioniert. Aber man hört auch von guten Erfahrungen. Also ausprobieren kann nicht schaden.

Traumeel ist meines Wissens nach homöopathischer Natur. Daher meine Meinung: Wenn bei Dir Placebo wirkt, dann würde ich's ausprobieren.............;). Darfst Dich aber nicht drüber informieren, wie homöopathische Mittelchen hergestellt werden, denn dann wird auch Schluss sein mit Placebo :Lachanfall:

speeedo 06.02.2009 09:57

uiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
bei mir ist jetzt auch was im entstehen....
habe beim rechten knöchel aussen schmerzen.
beim laufen gehts ja noch - aber in der früh nach dem aufstehen kann ich nicht mal auftreten:(

kennt jemand ähnliches

joschi_grace 08.02.2009 11:07

Hast Du denn etwas spezielles gemacht, nachdem das dann aufgetreten ist? Pesnum erhöht? Zu harter Untergrund? Schuhe durchgelaufen??

Zitat:

Zitat von speeedo (Beitrag 190106)
uiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
bei mir ist jetzt auch was im entstehen....
habe beim rechten knöchel aussen schmerzen.
beim laufen gehts ja noch - aber in der früh nach dem aufstehen kann ich nicht mal auftreten:(

kennt jemand ähnliches


Helmut S 08.02.2009 13:46

Zitat:

Zitat von joschi_grace (Beitrag 188498)
Der Verkäufer meinte, es könne sein, dass mein Schleimbeutel gereizt oder entzündet ist. Kennt jemand ein Mittel dagegen?


Bromelain POS - hatte mal ne Schleimbeutelentzündung in der Schulter - hab's mit der Langhantel übertrieben und dann auch noch hart geschwommen.

Bromelain POS hat recht schnell geholfen. Der Arzt hat mir empfohlen 3x2 zu nehmen solange mein Verdauungstrakt es verträgt.

Kranki 16.02.2009 16:36

Patient: Kranki
Befund: Anzeichen einer Knochenhautentzündung am Schienbein.

Gegenwehr: Voltaren. Ich hoffe es hilft..

Training: Schwimmen und Spinning wird fortgesetzt, laufen mal sehen wie es die Tage weitergeht.

Bleierpel 17.02.2009 09:41

Seit Oktober 2008 immer wieder herausspringende Wirbel in der HWS.
Gegenwehr: Physiotherapie

Seit Samstag: Nerv eingeklemmt / entzündet...
Gegenwehr: Ruhe, Akupunktur, Physiotherapie...

jorge 17.02.2009 10:32

knöcherner Ausriss
 
Patient: jorge
Befund: knöcherner Ausriss am Fuß

Gegenwehr: Ruhe

Training: - :Huhu:

Ingo77 22.02.2009 14:23

Patient: Ingo77

Befund: Kotzeritis :(
Ursache: Unklar
Seit: 22.2.
Zustand: Erbärmlich. Der Weg zum Rechner war weit und kaum zu schaffen
Prognose: keine

Training: gar nicht

Behandlung: Bettruhe

Und außerdem habe ich so eine treffliche Ausrede dafür, warum mich Raimund gestern beim 10er-Wettkampf abgezogen hat. Sowas kann/darf/soll ja eigentlich nicht passieren.

*markus 22.02.2009 14:29

Zitat:

Zitat von Kranki (Beitrag 194000)
Patient: Kranki
Befund: Anzeichen einer Knochenhautentzündung am Schienbein.

Gegenwehr: Voltaren. Ich hoffe es hilft..

Training: Schwimmen und Spinning wird fortgesetzt, laufen mal sehen wie es die Tage weitergeht.

Und noch einer:

Patient: Dee-M-Cee
Befund: Knochenhautreizung am Schienbein im Anfangsstadium
Ursache: wenn ich das wüsste..!
Prognose: wird besser
Training: viel Schwimm- und Radtraining, 2x Laufen (0:30-0:45)
Behandlung: intensives und langes Kühlen, Einschmieren und viel Gymnastik

Ingo77 26.02.2009 08:59

Zitat:

Zitat von Ingo77 (Beitrag 196014)
Patient: Ingo77

Befund: Kotzeritis :(
Ursache: Unklar
Seit: 22.2.
Zustand: Erbärmlich. Der Weg zum Rechner war weit und kaum zu schaffen
Prognose: keine

Training: gar nicht

Behandlung: Bettruhe

Und außerdem habe ich so eine treffliche Ausrede dafür, warum mich Raimund gestern beim 10er-Wettkampf abgezogen hat. Sowas kann/darf/soll ja eigentlich nicht passieren.

Am 4. Tag wurde es besser. Seit gestern wieder gesund. :)

joschi_grace 26.02.2009 13:28

ach uff Ich habe Kopf- und Gliederschmerzen, mir ist schwindelig und es pocht in meinem Schädel... :confused:

Crispy 26.02.2009 16:16

Patient: Crispy
Befund: Bitterböse Erkältung, Halsschmerzen, Stimme weg
Ursache: Wetterumschwung
Prognose: Besserung in Sicht
Training: Fällt baw aus
Behandlung: Ruhen und auskurieren

Gute besserung @ all

Crispy

:(

crobi 26.02.2009 21:32

@Joschi und Crispy: Hier treibt ihr euch also rum :Huhu:
Gute Besserung und sagt euren Viren/Bakterien mal dass der Winter vorbei ist und die jetzt gar nix mehr bei euch verloren haben!

KernelPanic 23.03.2009 13:50

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Patient: KernelPanic
Befund: Claviculafraktur links
Ursache: Radsturz nach Reifendefekt
Prognose: k.A.
Training: Fällt baw. aus
Behandlung: Operation am 24.03., 10:00
Mentaler Zustand: Scheissdreck, verdammter...

Mosh 23.03.2009 14:17

@ Kernel

Ui, das tut schon beim anschauen weh.

Gute Besserung!

Gruß,
Mosh

Lecker Nudelsalat 23.03.2009 16:09

So sah meine auch aus.

Gute Besserung
strwd

backy 23.03.2009 16:12

Zitat:

Zitat von strwd (Beitrag 206222)
So sah meine auch aus.

Gute Besserung
strwd


..meine auch..shice.

gute besserung.

schlafen, waschen tec wird jetzt erst mal doof.
egal..körperhygiene wird eh überschätzt :Lachen2:

tipp: locker bleiben. wird alles wieder...nur nicht diese saison

GrrIngo 23.03.2009 19:27

Ebenfalls - Gute Erholung!

Dachte mir, ich schau mal wieder hier vorbei und richte einen kleinen Gruß unserer Büro-Klimaanlage aus: HAAATSCHIIIIII!
Oder war das doch vom gestrigen Lauf um den Thenner See (HAAATSCHIIIII!)

Hoffentlich geht's morgen wieder besser - da ist das Hallenbad wieder offen, und ich kann noch ein paar Wasserkilometer brauchen...

Gruß
GrrIngHAAAATSCHIIIIIIIo

Hoppel 23.03.2009 19:37

Zitat:

Zitat von KernelPanic (Beitrag 206158)
Patient: KernelPanic
Befund: Claviculafraktur links
Ursache: Radsturz nach Reifendefekt
Prognose: k.A.
Training: Fällt baw. aus
Behandlung: Operation am 24.03., 10:00
Mentaler Zustand: Scheissdreck, verdammter...

Oh je, das sieht nicht wirklich gut aus:Nee:
Ich wünsch dir alles Gute für deine OP :bussi:

the grip 23.03.2009 19:51

Zitat:

Zitat von KernelPanic (Beitrag 206158)
Patient: KernelPanic
Befund: Claviculafraktur links
Ursache: Radsturz nach Reifendefekt
Prognose: k.A.
Training: Fällt baw. aus
Behandlung: Operation am 24.03., 10:00
Mentaler Zustand: Scheissdreck, verdammter...

Irgendwie scheint Ende März die Zeit der Schlüsselbeinbrüche zu sein: letztes Jahr pXPress und ich (auch Materialdefekt), dieses Jahr Armstrong und Du ... kann Dir gut nachfühlen, aber wird schon wieder ...

pXpress 23.03.2009 20:13

@kernel

Ich fühl mit Dir, hab das letztes Jahr ja auch einmal mit und einmal ohne OP mitgemacht. Gute Besserung, das wird schon wieder.

KernelPanic 23.03.2009 22:21

Danke fuer die Besserungswuensche. Ich warte mal die OP ab, morgen frueh komm ich auf den Tisch, dann sehen wir weiter.

GrrIngo 25.03.2009 20:40

Zitat:

Zitat von KernelPanic (Beitrag 206341)
Danke fuer die Besserungswuensche. Ich warte mal die OP ab, morgen frueh komm ich auf den Tisch, dann sehen wir weiter.

Mittlerweile sollte Patient KernelPanic wieder vom Tisch runter sein, hoffe ich doch ganz stark! Wie ist's gelaufen, wann lassen sie Dich wieder auf die Umwelt los?

Mein Gruß von der Klimaanlage scheint schon weitgehend weggenießt zu sein, Puls ist normal, und aktuell könnte ich mir schon vorstellen, morgen abend wieder Quasselenten im Hallenbad zu ärgern :)
Oder mit Helge S zu sagen: ich bin dann mal weg...

Gruß
GrrIngo

Frau_Struppi 26.03.2009 18:56

Patient: Struppi
Befund: 2 dicke blaue Knöchel und ein schmerzendes Knie
seit: 22.03.2009
Grund: Fußballspielen ist zu gefährlich
Medikation: Schmerzgel und viele Kühlakkus
Training: trau mich leider noch nicht :(
Bemerkung: hoffe nächste Woche wirds besser, das neue Rad will ausprobiert werden :cool:

annie 27.03.2009 04:09

allet doof
 
Patient: annie
Befund: knie tut weh
seit: on and off seit september
Grund: bloede texaner koennen nicht autofahren. truck is staerker als ich & rad :Nee:
Medikation: ???
Training: scheisse :(
Bemerkung: muss mir jetzt auch mal luft machen. endlich dachte ich war wieder alles in ordnung, und dann hauts knie ploetzlich wieder rein. aber diesmal nicht nur beim laufen, sondern auch auf dem rad. :confused: schoene sch.... irgendwas bewegt sich da was sich wohl besser nicht bewegen sollte. also, morgen arzt (hoffentlcih gibts nen termin vor dem wochenende) und dann mal sehen was rauskommt. nur noch 10 tage bis halfironman, ob das was wird? aaaaaaaaaaaaargh! bloed bloed bloed!

KernelPanic 27.03.2009 20:27

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von GrrIngo (Beitrag 207113)
Mittlerweile sollte Patient KernelPanic wieder vom Tisch runter sein, hoffe ich doch ganz stark! Wie ist's gelaufen, wann lassen sie Dich wieder auf die Umwelt los?

Ich wurde heute entlassen. Das Schluesselbein war ziemlich zermatscht. Es gab insgesamt vier Bruchstuecke, von denen eins entfernt werden musste. Die Aerzte haben drei Stunden gearbeitet, um mit einer Platte und sieben Schrauben das Puzzle zusammen zu setzen. Jetzt habe ich einen Gilchrist-Verband und muss 10 Tage warten, bevor ich langsam wieder laufen und radfahren darf. Schwimmen soll ich ca. 10 Wochen lassen, weil die Bewegung ueber den Kopf kritisch ist. In sechs Wochen soll ich wieder voll belasten koennen, wenn alles gut geht. Das Metall kommt in 18 Monaten wieder raus. Momentan habe ich noch ziemliche Schmerzen und kann nur sehr schlecht schlafen.
Ich habe im Nachhinein betrachtet ziemliches Glueck gehabt. Der Unfall ist passiert, weil mir der Reifen von der Felge gesprungen ist, weswegen das Vorderrad blockiert hat und ich bei ca. 40 km/h von jetzt auf gleich auf die Strasse geklatscht bin. Ausser dem Schluesselbein habe ich nur noch ein grosses Haematom an der Huefte, sonst nichts weiter.
Normalerweise faedele ich an der Unfallstelle vom Radweg in den Autoverkehr ein. Als ich gestuerzt bin, war zum Glueck kein Auto in der Naehe - ich denke nicht, dass der Fahrer eine Chance gehabt haette, mir auszuweichen.

hellhimmelblau 27.03.2009 20:32

Kernelpanic@Mensch, das ist ja die Horrorstory und das Bild erst.Schrecklich aber sauber geflickt.

gute Besserung, mehr Schlaf und nicht soviel Schmerzen :Blumen:

Shova 28.03.2009 23:48

Schlüsselbein, noch eins
 
Hallo zusammen,

erst mal gute Besseerung an alle noch Leidenden, insbesondere Kernel, weil Leidensgenosse.

Ich habe mich am 16.03. mit dem Rad lang gemacht. War noch nicht mal im Training sondern nur der Weg vom Schwimmen zurück ins Büro.

Wie das passiert ist? Verdammt peinlich. Vor dem Schwimmbad einen Absperrpoller getroffen, einen Salto geschlagen und ungesund aufgekommen. Hab mir auch eine Gehirnerschütterung eingefangen. Das war für die Familie das Schlimmste im Krankenhaus. Alle 10 Minute das gleiche gefragt und keine Erinnerung wo und wie das passiert ist.

Ich habe leider noch keine Röntgenbilder. Das Schlüsselbein ist aber auch mehrteilig gebrochen mit 2 oder 3 kleine (Linsen- Erbsengroßen) Teilen, die nicht mehr eingegliedert werden konnten.
Die OP war am 18.03. Ich habe auch eine Platte mit 10 Schrauben bekommen. Außerdem wurden zum Aufbau Teile aus dem Beckenkamm entnommen.
Ich bin seit dem 27.03. wieder zu Hause, auch mit Gilchristverband.

Die Genesungsprognose ist leider etwas ungünstiger. Auf Grund des Gebrösels wird das Schlüsselbein erst wieder in 3 Monaten seine volle Belastbarkeit haben.
Damit dürfte sich meine erste Triathlonsaison erledigt haben.

Aber, na ja, der Kopf ist noch drauf und dann werde ich auf jeden Fall im nächsten Jahr vernünftig kraulen können.

Wenn ich die Röntgenaufnahmen habe schiebe ich die noch nach, vorher / nachher.

Nachdem sich der erste Stress nach der OP gelagt hatte, meinte meine mitfühlende Familie, ich könnte ja jetzt die Einkaufzettel mittels Magnet an die Platte tackern :Nee: :Lachen2:
Sind die Platten eigentlich dafür geeignet? Na, vielleicht mach ich ja einen Selbstversuch, aber erst, wenn die Fäden raus sind.

Mal schauen, was die weiterbehandelnden Ärzte zur Trainingsaufnahme sagen.

@Kernel: In welchem Krankenhaus warst du, dass du so schnell wieder raus bist? Mit dem Schlafen wirds jede Nacht besser, war bei mir jedenfalls so.


Bis später
Ernst

PippiLangstrumpf 30.03.2009 10:40

Patient: PippiLangstrumpf
Befund: Erkältung mit beginnender Bronchitis
seit: 27.3.
Grund: Vermutlich diverse krank angereiste mit Trainings-Camper (hab am ersten Tag schon welche ins Buffet husten sehen - ja, danke)
Medikation: Antibiotikum
Training: bis inkl. morgen erstmal nicht - dann nochmal zum Doc
Bemerkung: Gott sei Dank ist das Wetter im Trainings-Camp im Moment eh nicht so toll. Die anderen fahren heute im Regen Rad ...


Gute Besserung an alle Mitinsassen und besonders an KernelPanic. Das sieht ja echt böse aus. Drücke Dir die Daumen, daß das gut zusammenwächst.

aalbaer 31.03.2009 13:52

Patient: aalbaer
Diagnose: Erkältung - das volle Programm
Trainingspause: Seit 26.03.

...werde irgendwie nicht wieder fit....

KernelPanic 01.04.2009 12:38

Hi Ernst,

gute Besserung wuensche ich Dir. Bitte entschuldige meine etwas verspaetete Antwort.
Ich war im Uniklinikum in Halle/Saale. Die haben mich entlassen, weil die weitere Behandlung in ihrer Ambulanz gemacht wird. Da bei mir zwar auch Knochenfragmente entnommen werden mussten, aber kein Material aus anderen Koerperregionen zum Aufbau benutzt wurde, war das wahrscheinlich eher moeglich als bei Dir.
Es geht langsam wieder aufwaerts. Heute nacht habe ich geschafft, ohne Schmerzmittel fuenf Stunden durchschlafen zu koennen. Ich hoffe, am Montag mal fuer kurze Zeit auf die Rolle zu koennen. Allerdings bin ich ziemlich vorsichtig, weil im Mittelteil der Bruchstelle etwas Material fehlt und ich einen erneuten Bruch duch zu fruehe Belastung unter allen Umstaenden vermeiden will.
Gestern war ich mit meiner Tochter zum Stundenlauf. War ganz schoen sch***e, da nicht mitlaufen zu koennen. Dafuer hat die Kleine sich gut geschlagen.



Shova 02.04.2009 15:08

Hi Chirs,

danke für die Genesungswünsche. Die Lücke sieht ja recht groß aus, wie eine Sollbruchstelle.
Auf dass die gut zuheilt und gaaaanz entspannt mit dem Taining
anfangen.

Gruß
Ernst

neonhelm 03.04.2009 16:23

Patient: neonhelm
Befund: leichter Sonnenbrand auf der Nase
seit: 03. April 2009
Medikation: morgen stärkere Sonnencreme
Training: nicht beeinträchtigt
Bemerkung: Sonnenschein, 23°. LSF 12 war nix. Morgen gibt's den Blocker... :Cheese:

annie 03.04.2009 16:53

Zitat:

Zitat von neonhelm (Beitrag 210754)
Befund: leichter Sonnenbrand auf der Nase
Bemerkung: Sonnenschein, 23°. LSF 12 war nix. Morgen gibt's den Blocker... :Cheese:

you know you love it :Lachen2:

neonhelm 03.04.2009 16:56

Zitat:

Zitat von annie (Beitrag 210770)
you know you love it :Lachen2:

:liebe053: :liebe053: :liebe053: Wir haben aber auch lang genug gewartet. :Lachen2:

Wasserträger 09.04.2009 08:47

Patient: Wasserträger
Befund: Magenverstimmung mit ordentlich Durchfall
seit: 06. April 2009
Medikation: viel trinken, Zeitschrift auf der Toilette
Training: tja...
Bemerkung: Und so war das Trainingslager umsonst, verliere sau viel Substanz und mir gehts immer noch elendlich... :(


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:08 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.