triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Laufen (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=46)
-   -   Empfehlung Brustgurt (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=49409)

MatthiasR 07.06.2021 16:29

Zitat:

Zitat von Canumarama (Beitrag 1605480)
Nur der Sensor geht etwas schwer an den Gurt zu klicken.

Das war bei mir am Anfang auch so, beim ersten Mal habe ich ihn auf einer Seite kaum drauf bekommen. Nach ein paar Mal drauf und wieder runter hat sich das aber gegeben.

Gruß Matthias

Shangri-La 08.06.2021 07:39

Zitat:

Zitat von sybenwurz (Beitrag 1594039)
Ich muss jetzt doch mal nem Reflex nachgeben, den ich schon hatte, als ich den Fredtitel das erste Mal las.
Ich finde nämlich die alleinige Verwendung eines Brustgurts halbwegs problematisch.
:Cheese:

https://www.edelrid.de/de/sports/wis...DE_ANSICHT.pdf

Interessant wirds ab Seite 24. Der Brustgurt kommt da, wenn, nur in Verbindung mit nem Sitzgurt in Betracht.

Wurzi, du bist mittlerweile eindeutig zu weit weg vom Triathlon und von einem seriösen Training :Cheese:

hanse987 23.10.2021 11:10

Zitat:

Zitat von MatthiasR (Beitrag 1592566)
Nachdem mein Garmin-Sender gerade die Grätsche gemacht hat, probiere ich jetzt mal diesen hier aus.

Vorteil: Keine Batterie, sondern Akku. Da kann also auch nichts mehr undicht werden und es können keine Mini-Schräubchen verloren gehen (btdt).

Seither sehe ich wie (Marvel-)Ironman beim Trainieren aus, weil das Ding blau blinkt :Cheese:

Langzeiterfahrungen habe ich natürlich noch keine, da erst zwei Wochen in Benutzung.
Er funktioniert jedenfalls problemlos.

Gruß Matthias

Hallo Matthias,

immer noch zufrieden mit dem Brustgurt?

Danke schon mal

Markus

DocTom 23.10.2021 14:16

Zitat:

Zitat von hanse987 (Beitrag 1629985)
Hallo Matthias,

immer noch zufrieden mit dem Brustgurt?

Danke schon mal

Markus

Dat interessiert mich auch. Bei Athletica ja auch verfügbar und günstig im Vergleich mit Garmin Pro und Wahoo tickr x2.
Der nächsten Entwicklungsstufe wünsch icn dann kontaktloses Laden. :Blumen:
T.

sybenwurz 23.10.2021 15:25

Zitat:

Zitat von Shangri-La (Beitrag 1605632)
Wurzi, du bist mittlerweile eindeutig zu weit weg vom Triathlon und von einem seriösen Training :Cheese:

Guter Punkt.

Wobei meine neueste DAV-Sektion ne Orientierungslaufgruppe hat.
Das hat mich schon immer angezipft, da ne Jahrgangskollegin früher da reihenweise die DM-Titel eingesammelt hat, ich n ziemliches Faible für Navigation und Karte&Kompass hab und sowieso schon seit jeher lieber im unwegsamen Gelände unterwegs bin und laufe.
Also wer weiss…
Ich hab jedenfalls schonmal mein Laufschuhregal durchsortiert, ein Paar entsorgt und den Rest abgestaubt.
Momentan erscheint mir daher alles möglich.
(Allerdings weniger, Daten erheben zu wollen, geschweige denn, dazu nen Pulsgurt umzurödeln)

Canumarama 23.10.2021 22:18

Zitat:

Zitat von hanse987 (Beitrag 1629985)
Hallo Matthias,

immer noch zufrieden mit dem Brustgurt?

Danke schon mal

Markus

Bei mir funktioniert er wie am ersten Tag. Alles besten. Akku hält ewig und lädt sehr schnell. Verbinden klappt problemlos schnell. Einzig den Sensor klicke ich nach jeder Benutzung vom Gurt da er sonst ewig am piepsen ist.

hanse987 23.10.2021 22:48

Zitat:

Zitat von Canumarama (Beitrag 1630029)
Bei mir funktioniert er wie am ersten Tag. Alles besten. Akku hält ewig und lädt sehr schnell. Verbinden klappt problemlos schnell. Einzig den Sensor klicke ich nach jeder Benutzung vom Gurt da er sonst ewig am piepsen ist.

Danke für die Antwort.

MatthiasR 23.10.2021 22:49

Zitat:

Zitat von hanse987 (Beitrag 1629985)
Hallo Matthias,

immer noch zufrieden mit dem Brustgurt?

Danke schon mal

Markus

Zitat:

Zitat von Canumarama (Beitrag 1630029)
Bei mir funktioniert er wie am ersten Tag. Alles besten. Akku hält ewig und lädt sehr schnell. Verbinden klappt problemlos schnell. Einzig den Sensor klicke ich nach jeder Benutzung vom Gurt da er sonst ewig am piepsen ist.

Das kann ich alles bestätigen. Sowohl Gurt als auch Sender sind nach bestimmt 400 Benutzungsstunden noch völlig in Ordnung.
Und stimmt, wenn man den Gurt nach dem Training auszieht und ihn irgendwohin legt/stopft, ohne den Sender ab zu machen, piepst er nervtötend. Das kann sogar passieren, wenn man den Sender abmacht und ihn auf etwas Feuchtes oder Strom-leitendes legt.

Gruß Matthias


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:28 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.