triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Trainings-Blogs (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=35)
-   -   Von 0 auf LD in 4 Jahren (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=44077)

TobiBi 28.03.2022 11:14

Hatte mal nem Freund meine Uhr für nen 10er geliehen, weil er seine vergessen hatte - er hatte dann nen Durchschnittspuls von 189. :Holzhammer: :Maso: :quaeldich:

dr_big 28.03.2022 11:40

Vor 20 Jahren hatte ich bei einem Halbmarathon die letzten 10 Minuten einen Puls >200. Für Hochpulser ist das ganz normal.

Necon 28.03.2022 12:23

Pulsvergleiche sind auch eigentlich Schwachsinn, wenn man nicht den jeweiligen HFmax und Ruhepuls kennt. Da kann man auch absolut Watt vergleichen ohne das Gewicht und die FTP des anderen zu kennen.

TobiBi 06.04.2022 12:58

Zusammenfassung KW 13:
Auf Grund einer angeschwollenen Zunge habe ich sicherheitshalber eine Nacht im Krankenhaus verbracht und einen Termin an der Uniklinik in Frankfurt vereinbart (02.05.) um zu versuchen, die Ursachen der Schwellungen, die bei mir sporadisch auftreten, zu ergründen und hoffentlich ein Gegenmittel dafür zu finden. Somit war dann diese Woche eher Regeneration angesagt.

Aus sportlicher Sicht ist das einzig Positive für diese Woche das Gewicht: 88,1 (-1,3)
Swim: -
Bike: 3 Einheiten, 117 min
Run: 2 Einheiten, 83 min, 15km

TobiBi 12.04.2022 15:06

Kurze Zusammenfassung KW14:

Es gibt nichts Spannendes zu erzählen, außer dass am Mittwoch auf Grund des Sturmes die Rückfahrt von der Arbeit sehr gefährlich war, aber zum Glück ist nix passiert.

Ist quasi ein Vorgriff auf nächste Woche, aber ich bin im Moment sehr frustriert, weil ich mich sehr ausgebrannt fühle (vom Kopf her) und es eigentlich der Plan war, die Kinder von Donnerstag bis Samstag zu meinen Eltern zu bringen, damit ich etwas regenerieren kann. Leider ist dies jetzt unmöglich geworden, so dass ich mich das dritte Wochenende hintereinander allein um die Kinder kümmern kann, da meine Frau von Donnerstag bis Sonntag arbeiten darf. Natürlich sind das Luxusprobleme, aber das Verhalten des Großen macht mich im Moment einfach fertig. Den letzten Tag, an dem ich mich „nur um mich“ kümmern und machen konnte was ich wollte und nicht irgendeinen Kompromiss mit mindestens einer anderen Person eingehen musste, war im September letzten Jahres. Eigentlich wollte ich endlich auch mal eine Ausfahrt machen, die länger ist als 40km, aber das kann ich auch wieder knicken.

Gewicht: 88,0 (-0,1)
Swim: 1 Einheit, 36 Minuten 1.800m
Bike: 5 Einheiten, 172 Minuten
Run: 3 Einheiten, 183 Minuten, 31,4 km

TobiBi 22.04.2022 07:26

Rückblick KW15:
Wie schon angekündigt, bin ich leider über die Feiertage nicht zu wirklich viel gekommen und die permanente Kinderbetreuung hat auch nicht wirklich zu einer Erholung beigetragen…

Und noch ein Ausblick auf den Bericht für nächste Woche: Es wird nicht besser, es deutet sich wieder mal ein Runners Knee rechts ab, zum Glück nicht so stark wie beim letzten Mal, aber das Lauftraining muss stark zurückgefahren werden bzw. muss ich eine komplette Pause einlegen und stattdessen kräftigen und dehnen….
Ich habe einen Leistenbruch (schon seit vielen Jahren) rechts, der mich bisher eher wenig gestört hat, aber jetzt merke ich ihn ab und zu etwas beim Fahrradfahren. Kann es sein, dass dieser unbewusst zu einer Fehlstellung geführt hat und jetzt dann die Ursache ist? Ich wollte ihn dieses Jahr sowieso nach der Saison operieren lassen…..
Vielleicht sollte ich dann doch mal zum Osteopathen gehe, dass der mal einen Blick auf mich wirft.

Gewicht: 87,8 (-0,2)
Swim: -
Bike: 5 Einheiten, 182 Minuten
Run: 2 Einheiten, 102 Minuten, 18,6 km

TobiBi 25.04.2022 09:25

Zusammenfassung KW 16:

Wie schon angekündigt: Laufen muss erstmal pausiert werden, da wieder Anzeichen eines Läuferknies.
Das Problem ist, dass ich mich auch zum Heideseetriathlon (verkürzte Olympische Distanz) am 22.5. in Forst angemeldet habe und nun hoffentlich bis dahin das Knie wieder i.O. ist……
Bis dahin werde ich mich wohl verstärkt auf dem Rad fortbewegen.
Auch noch doof: Ich schwimme ja nicht wirklich viel und habe bisher die Zeit während mein Kleiner Schwimmkurs hat, mich auch für 40 Minuten schwimmend zu bewegen, aber: Das Schwimmbad ist ab dieser Woche nur noch für Schwimmkurse und Vereinsschwimmer geöffnet, d.h. ich kann leider nicht parallel schwimmen gehen, sondern muss noch warten, bis das Freibadbecken am 12.5. geöffnet worden ist.

Positiv:
- Habe gestern beim Schwimmen (habe von meiner Frau einen halben Tag „Auszeit“ bekommen, den ich mit Sauna/Schwimmbad genutzt habe) einen 400m Test gemacht und konnte mit 7:11 Minuten eine für mich sehr gute Zeit erreichen.
- Wir haben endlich die Freigabe vom Landratsamt erhalten, dass wir den Pool bauen dürfen. Gestern dann noch diesbezüglich einige Bestellungen durchgeführt. Jetzt ist nur noch die Frage: Wie bekommen wir das Loch in den Garten? Habe bei einigen Gala-Bauern angefragt und die Preise, die da aufgerufen werden, sind zum Teil astronomisch: Den Vogel abgeschossen hat bisher eine Firma mit 6.900€ für ein Loch mit 5m Durchmesser und 1,30m Tiefe inkl. Entsorgung des Aushubs….
Jetzt schau ich mal, ob ich mir nicht irgendwo privat nen Minibagger und nen Kipplaster besorgt bekomme….

Gewicht 87,6 (-0,2) langsam aber stetig und für das, dass Ostern noch mit dabei war, ganz OK.
Swim: 2 Einheiten, 88 min, 4300 m
Bike: 3 Einheiten, 216 min, 79,8 km
Run: 1 Einheit, 46 min, 7,8 km

Estampie 25.04.2022 10:17

Zitat:

Zitat von TobiBi (Beitrag 1657009)
Das Problem ist, dass ich mich auch zum Heideseetriathlon (verkürzte Olympische Distanz) am 22.5. in Forst angemeldet habe und nun hoffentlich bis dahin das Knie wieder i.O. ist……

Da wünsche ich auf jeden Fall gut Besserung!!

Mit dem Poolbagger, so ein ähnliches Problem hatte ich letztes Jahr, Firmen haben auch hier tausender ausgerufen.
Nach einigem Rumfragen habe ich dann einen Minibagger geliehen und einen Bekannten gefragt der das Ding bedienen kann. Das war günstig und hat gut geklappt.
Vielleicht habt ihr ja auch so einen Verleih in der Nähe?

Gutes Gelingen,
Thomas


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:43 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.