triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Schwarzfahrer 12.10.2020 15:19

Zitat:

Zitat von Estebban (Beitrag 1557593)
Also muss ich den Glühbirnen Vergleich nur adrett angezogen, überzeugend in Stil und Art der Darbietung rüberbringen und ich bin eine wissenschaftlich ernst zunehmende Quelle?
Gut, dass ist eine - vielsagende - Herangehensweise ans Leben insgesamt. Ich bleibe bei meinem blinden autoritätsgehorsam...

Nein, Du verstehst mich offenbar nicht. Du bleibst keine wissenschatlich ernst zu nehmende Quelle, weil für mich diese Kategorie nicht wesentlich ist. Entweder Du hast ernst zu nehmende Inhalte, oder nicht. Diese können auch mal mit Quatsch kombiniert sein, aber es wird immer der einzelne Inhalt und die Art des Vermittelns im Einzelfall entscheidend sein, nicht der Ruf oder der Titel. Mich überzeugt man nicht mit Autorität, sondern mit Inhalten und Sachlichkeit; über einzelne Fehler und Irrtümer sehe ich relativ gelassen hinweg.

merz 12.10.2020 15:27

Zitat:

Zitat von Schwarzfahrer (Beitrag 1557595)
Ich bin hier der Ansicht, daß die meisten Menschen selbst entscheiden können und sollten, wie sie ihr Risiko einschätzen und wie weit sie mit Schutzmaßnahmen gehen möchten.

Das klappt bei Infektionskrankheiten eben nicht. Vgl. „ich hab zwar ne offene Tuberkulose, aber so lang ich noch arbeiten und feiern gehen kann, mach ich das auch - ist mir doch egal, bin ja noch jung, ist ja (Fehler!) nur mein Leben.“


m.

Estebban 12.10.2020 15:33

Zitat:

Zitat von Seyan (Beitrag 1557597)
Also soll bzw. muss ein Unbeteiligter in dem Szenario "Gott" spielen und entscheiden, wer Leben darf bzw. welches Leben "lebenswerter" ist? Ändert nichts daran, dass in dem Szenario eben jemand entscheiden muss...

Richtig - in deinem Szenario muss jemand entscheiden. Aktuell wird das nach nach Überlebenschance getan. Du bringst aber eine ganz neue Dimension ins Spiel im Sinne von „manche Menschen mit durchzuziehen ist weniger wert bzw ist reiner Luxus im vergleich zu anderen“.

Estebban 12.10.2020 15:35

Zitat:

Zitat von Schwarzfahrer (Beitrag 1557598)
Nein, Du verstehst mich offenbar nicht. Du bleibst keine wissenschatlich ernst zu nehmende Quelle, weil für mich diese Kategorie nicht wesentlich ist. Entweder Du hast ernst zu nehmende Inhalte, oder nicht. Diese können auch mal mit Quatsch kombiniert sein, aber es wird immer der einzelne Inhalt und die Art des Vermittelns im Einzelfall entscheidend sein, nicht der Ruf oder der Titel. Mich überzeugt man nicht mit Autorität, sondern mit Inhalten und Sachlichkeit; über einzelne Fehler und Irrtümer sehe ich relativ gelassen hinweg.

Ich verstehe dich sehr wohl.
Ich halte deine Herangehensweise für - je nachdem wie nett ich es ausdrücken möchte - für Wissenschaftsverneinend, für dumm oder - gerade im Zusammenspiel mit deinem blumigen Worten - für gefährlich.

Ich werde es dabei auch belassen.

LidlRacer 12.10.2020 15:36

Zitat:

Zitat von Schwarzfahrer (Beitrag 1557560)
Deine Vorhersage dürfte in dieser Runde sicher stimmen (Stichwort selbsterfüllende Prophezeiung...). Ich setze mich selbst mit Ideen verschiedene Leute auseinander, und tausche mich hier über meine Gedanken, die dabei entstehen, mit anderen aus. Wenn ich nur die Gedanken von Experten wiedergeben könnte, würde ich mir das meiste sparen; und Bakhdi kann seine Gedanken sowieso selbst vertreten.

Das werte ich jetzt als bedingungslose Kapitulation.

Vorher erzählst Du, wie unglaublich wichtig es sei, Bhakdi ernst zu nehmen, und dann kannst Du exakt nichts liefern, was auch nur eine Chance hätte, einem Faktencheck standzuhalten.

Alternativ hätte ich ne andere Möglichkeit für Dich:
Solltest Du der Meinung sein, Mai Thi Nguyen-Kim habe Bhakdi in ihrem Video
Corona hat meine Meinung geändert
zu Unrecht verunglimpft, dann weise ihre gravierenden Fehler nach, und ich werde Dich dabei unterstützen, den Bundespräsidenten zu überzeugen, ihr das Bundesverdienstkreuz abzuerkennen und es an Bhakdi weiterzugeben!

LidlRacer 12.10.2020 15:52

Zitat:

Zitat von BananeToWin (Beitrag 1557568)
Also um bei Dr. Levitt zu bleiben: er hat sich intensivst mit den Sterblichkeitsraten dutzender Länder beschäftigt und ...

... hat dabei sehr falsch gelegen.

https://en.wikipedia.org/wiki/Michael_Levitt#Covid-19

Lucy89 12.10.2020 15:55

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1557548)
Hm vielleicht in der Nachbarwohnung oder über/unter Dir?

"Erkennt die App auch, wenn zwischen mir und einem Infizierten z. B. ein Fenster oder eine Mauer war?
Die App kann nicht erkennen, ob zwischen zwei Handys eine Wand, ein Fenster oder etwas anderes ist. Sie misst nur die Signalstärke. Das Bluetooth-Signal wird aber durch Mauern abgeschwächt. Eine Wand kann also durchaus verhindern, dass zwei Personen als Kontakte registriert werden."
https://www1.wdr.de/nachrichten/them...rheit-100.html

Wir wohnen in einem freistehenden Einfamilienhaus. Es gibt tatsächlich einen Nachbarn im Wohngebiet, der Corona hatte, da geh ich mit dem Hund oft vorbei. Also einer von 7 ist damit klar. Ansonsten... keine Ahnung, das hier ist fast Landleben, aber immerhin jogge ich manchmal an einer Schule vorbei. Habe sonst immer 0 Risikobegegnungen.

Schwarzfahrer 12.10.2020 15:59

Zitat:

Zitat von Estebban (Beitrag 1557602)
Ich verstehe dich sehr wohl.
Ich halte deine Herangehensweise für - je nachdem wie nett ich es ausdrücken möchte - für Wissenschaftsverneinend, für dumm oder - gerade im Zusammenspiel mit deinem blumigen Worten - für gefährlich.

Kannst Du bitte noch erläutern, für wen und in welcher Weise ich mit meiner Fokussierung auf Inhalte und Sachlichkeit (oder mit meinen blumigen Worten?) gefährlich bin :confused:. Ich möchte ja niemanden unwissentlich gefährden.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:13 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.