triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Mitsuha 16.11.2021 17:37

War es nicht so, dass Schnelltests bei Geimpften mit Viruslast quasi gar nicht anschlagen? Insofern wäre 2G+ sinnlos...

pepusalt 16.11.2021 17:38

Zitat:

Zitat von Weißer Hirsch (Beitrag 1633605)
Ich bin völlig bei Dir. Beides wäre besser gewesen. Naaj, hoffen wir das Beste für die Kollegen. Einer der beiden "Kandidaten" ist übrigens wieder negativ davon gekommen.

Wir sind zu siebt im Büro. Durch die erst letzte Woche Söder-eingeführten 2*dieWocheArbeitsschnelltests wurde gestern eine junge (die einzige Ungeimpfte) Mitarbeiterin von uns positiv getestet (und nach Hause geschickt), folgender PCR-Test ebenfalls. Die saß keine 5m von mir weg und ich muss zu jedem Rausgehen immer an ihr vorbei.
Geimpft bin ich und wir haben alle nahezu ständig Masken getragen. Ohne die 2*dieWocheArbeitsschnelltests wäre sie weil ohne Symptome weiter jeden Tag Brotzeitholen für ca. 20 Kollegen gefahren (Für mich nicht, aber ständig zu Arbeiten hatte ich schon mit ihr).

Meine Corona-Warnapp ist jetzt durch die Kollegin tiefrot, da hab ich einmal kurz gehustet und bin mit beidem Merkmalen mittags zum Testzentrum einen PCR-Test machen lassen, Ergebnis morgen.

FLOW RIDER 16.11.2021 17:46

Zitat:

Zitat von Weißer Hirsch (Beitrag 1633600)
Absolut. Und total unnötig, man hätte auch virtuell die Themen besprechen können.

Danke für deinen Zwischenbericht.

Bei mir im Job ist auch schon seit längerem wieder der sanfte Druck ala „Piep-Piep-Piep-wir-haben-uns-doch-alle-wirklich-ganz-doll-lieb-und-wir-müssen-uns-dringend-persönlich-meeten-und-knuddeln“ sehr stark vorhanden. Vor allem die Führung lechzt geradezu nach Meetings um uns Schafe auf der Weide besser kontrollieren zu können.

(Wir haben alle messbare Zielvereinbarungen und virtuelle Meetings wären vollkommen ausreichend).

longo 16.11.2021 17:52

Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
... da ich kürzlich geimpft wurde ...
Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1633454)
Wie konnte das passieren?

..Solidaritätsprinzip?

Wohl eher, weil der gute schwarze Ritter im bevorstehenden Jahrhundertwinter liebend gerne wieder jede Menge schwarzfahren möchte (schwarze Pisten und so..)

In Richtung sämtlicher Skigebiete führt kein einziger Weg an einer Corona-Impfung vorbei...
So schnell kann´s gehen aus überzeugten Gegnern Befürworter zu machen.

https://www.spiegel.de/reise/europa/...d-f3b8625c8295

LidlRacer 16.11.2021 17:54

Zitat:

Zitat von Mitsuha (Beitrag 1633607)
War es nicht so, dass Schnelltests bei Geimpften mit Viruslast quasi gar nicht anschlagen? Insofern wäre 2G+ sinnlos...

Wenn es so wäre, könntest Du ja mal ne Quelle dafür liefern.

Es erschiene mir nicht sehr plausibel, da gemäß dem Video mit Melanie Brinkmann, das ich vorgestern gepostet habe, die Viren bei Geimpften ja erstmal relativ ungehindert die Schleimhäute angreifen können und die Abwehr durch die Impfung erst beim weiteren Vordringen effektiv wird.

anlot 16.11.2021 18:10

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1633611)
Wenn es so wäre, könntest Du ja mal ne Quelle dafür liefern.

Es erschiene mir nicht sehr plausibel, da gemäß dem Video mit Melanie Brinkmann, das ich gestern(?) gepostet habe, die Viren bei Geimpften ja erstmal relativ ungehindert die Schleimhäute angreifen können und die Abwehr durch die Impfung erst beim weiteren Vordringen effektiv wird.

Ich hatte das auch in einer der letzten Talk Sendungen (Anne Will, Maischberger o. ä. ) gehört. Ob es nun Lauterbach oder ein anderer Experte war, kann ich jedoch nicht mehr sagen. Man sitzt ja nicht mit Stift und Block vor dem TV um sich jede Aussage zu notieren. 😉

tandem65 16.11.2021 18:19

Zitat:

Zitat von Mitsuha (Beitrag 1633607)
War es nicht so, dass Schnelltests bei Geimpften mit Viruslast quasi gar nicht anschlagen? Insofern wäre 2G+ sinnlos...

Das ist mir zu absolut formuliert.
Wenn das mit der geringeren Viruslast im vorderen Atemwegsbereich stimmt, dann schlägt ein entsprechender Test schlechter/später oder auch gar nicht an.
Das ist für mich sehr weit weg von Sinnlos.:Huhu:

Hafu 16.11.2021 18:31

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1633611)
Wenn es so wäre, könntest Du ja mal ne Quelle dafür liefern.

Es erschiene mir nicht sehr plausibel, da gemäß dem Video mit Melanie Brinkmann, das ich gestern(?) gepostet habe, die Viren bei Geimpften ja erstmal relativ ungehindert die Schleimhäute angreifen können und die Abwehr durch die Impfung erst beim weiteren Vordringen effektiv wird.

Das Thema ist noch nicht eindeutig geklärt.

Es gibt eine viel beachtete Studie aus Singapur, die bei impfdurchbrüchen tatsächlich (über den gesamten Infektzeitraum betrachtet) eine geringere Viruslast zeigt.

Zitat:

...Notably, in contrast to existing studies that showed lower viral load in vaccinated patients [22], initial viral load indicated by PCR Ct values was similar between vaccinated and unvaccinated patients with B.1.617.2. However, vaccinated patients appeared to clear viral load at a faster r ate.
Im frühen Infektstadium unterscheidet sich demzufolge die Viruslast nicht zwischen Geimpften und Ungeimpften, aber sie fällt dann bei Geimpften deutlich schneller ab, weil das Immunsystem bei Geimpften dank der Gedächtniszellen schneller passende Antikörper neu produzieren kann. Die infektiösität von Geimpften umfasst also dann weniger Tage als bei Ungeimpften.

Das widerspricht nicht der Darstellung von Frau Brinkmann und macht für mich grundsätzlich Sinn.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:04 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.