triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Steff1702 19.06.2021 01:16

[Moderation: Entfernt. Bitte bleibe sachliche und verzichte auf persönliche Beleidigungen gegenüber anderen Diskussionsteilnehmern und -teilnehmerinnen.]

Thomas W. 19.06.2021 06:34

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1607089)
Drosten hat sich offenbar endlich mir angeschlossen ;):

Katastrophenjunkie

El Stupido 22.06.2021 13:16

Das halte ich mal für berichtenswert:

Zitat:

News

Unsere Labore werden nun alle #SARS_CoV_2-Neuinfektionen auf die #DeltaVariant untersuchen.

Das ist so durch die Testverordnung vorgesehen und im Interesse von Politik und
@rki_de
, um die Dynamik des Infektionsgeschehen mit Blick auf die neue Variante eng zu überwachen

noam 22.06.2021 23:17

Zitat:

Zitat von El Stupido (Beitrag 1607525)
Das halte ich mal für berichtenswert:

Warum ist es bei gleichbleibend niedriger Neuinfiziertenzahl und damit in vielen Landkreisen einstelliger Inzidenz wichtig in wie fern diese mit der Delta Variante infiziert sind oder anderweitig?

Eigentlich müsste es doch positiv sein, wenn die Delta Variante einen erheblichen Anzeil der Infizierten ausmacht, sich die Gesamtzahlen aber dennoch verringern oder zumindest stabil bleiben ohne wirkliche Einschränkungen mehr.

dr_big 23.06.2021 07:29

Zitat:

Zitat von noam (Beitrag 1607634)
Warum ist es bei gleichbleibend niedriger Neuinfiziertenzahl und damit in vielen Landkreisen einstelliger Inzidenz wichtig in wie fern diese mit der Delta Variante infiziert sind oder anderweitig?

Eigentlich müsste es doch positiv sein, wenn die Delta Variante einen erheblichen Anzeil der Infizierten ausmacht, sich die Gesamtzahlen aber dennoch verringern oder zumindest stabil bleiben ohne wirkliche Einschränkungen mehr.

Weil Delta anscheinend 40% infektiöser ist und gleichzeitig eine höhere Hospitalisierungsrate hat. Dadurch wird einerseits der jetzige Abfall der Inzidenz verlangsamt und zweitens wird ein kommender Anstieg deutlich beschleunigt. Spiegel spricht (leider hinter der Paywall) von einem starken Sommereffekt, dieser wird im Herbst nachlassen. Unter den immer noch ungeimpften Gruppen, wahrscheinlich hauptsächlich Schüler, wird sich Delta dann schnell ausbreiten. Aktuell merken wir von Delta nicht viel, aber für die Zukunft wird Delta sehr relevant sein. In UK sieht man ja schön, wie schnell das System kippt.

Im Übrigen steigen die Inzidenzen in manchen Urlaubsregionen schon wieder, z.B. in Spanien oder Portugal. Die Urlaubszeit beginnt erst, es bleibt spannend.

El Stupido 23.06.2021 07:36

Das, was dr_big sagt (schreibt) :Blumen:

Hinzu kommt die trügerische Sicherheit einfach geimpfter. Vor Delta hieß es immer, dass bereits einige Zeit nach der Erstimpfung ein guter Grundschutz da sei. Delta wird wür Personen ohne vollen Impfschutz aber deutlich problematischer als die anderen Varianten.

Mo77 23.06.2021 07:56

Ach Delta... Voll Retro

Delta + ist der neue Shit

keko# 23.06.2021 08:03

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1607641)
...
Im Übrigen steigen die Inzidenzen in manchen Urlaubsregionen schon wieder, z.B. in Spanien oder Portugal. Die Urlaubszeit beginnt erst, es bleibt spannend.

Warum?
Im Großen und Ganzen finde ich die Entwicklung (auch aus meiner Laiensicht) recht gut vorhersagbar.

(Hervorhebung durch mich)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:12 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.