triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

sabine-g 19.03.2020 19:50

Zitat:

Zitat von BananeToWin (Beitrag 1518265)
4 Mio. in Deutschland? Davon gehen ja nicht mal die pessimistischsten aus.

ich hab geschrieben ohne Maßnahmen

für die normale Grippe gibts ja im Grunde bis auf Impfung ( keine Ahnung wie viele sich impfen lassen, ich noch nie) keine Maßnahmen

Antracis 19.03.2020 19:52

Zitat:

Zitat von DocTom (Beitrag 1518270)
Bisg Du Virologe oder ist das "nur" geschätzt von Dir? Woher hast Du diese Zahlen, eine seriöse Quelle bitte!


https://www.imperial.ac.uk/news/1962...likely-impact/

Ist das Paper, was vermutlich die britische Regierung zum Umdenken gebracht hat.

Edit: Hier ist das Paper

https://www.imperial.ac.uk/media/imp...16-03-2020.pdf

Jörn 19.03.2020 19:54

Zitat:

Zitat von BananeToWin (Beitrag 1518265)
Ich wollte nur die Formulierung "Tod durch Ersticken" relativieren.

Ich bin froh, dass Du die Formulierung "Tod durch Ersticken" relativiert hast.

Helmut S 19.03.2020 19:57

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1518281)
ich hab geschrieben ohne Maßnahmen

für die normale Grippe gibts ja im Grunde bis auf Impfung ( keine Ahnung wie viele sich impfen lassen, ich noch nie) keine Maßnahmen

Wenn du mit Maßnahme auch Medikamente meinst: Es gibt Tamiflu. Die Wirksamkeit ist mWn nicht besonders gut, wird aber in der Praxis wohl trotzdem verwendet.

Flow 19.03.2020 19:58

Zitat:

Zitat von Faser (Beitrag 1518248)
Es wird bedeutend ruhiger draussen. Auch die Gruppen werden weniger. Wie ist euer Eindruck?

Langen Spaziergang durch Berlin gemacht ...

Ich finde es sehr leer, sehr ruhig.
Das Thema ist sichtlich in allen Köpfen präsent.
Die Leute halten Abstand.
Teilweise sind sie "vermummt" ... ;)
Offensichtlich achten die allermeisten darauf, Übertragungen zu vermeiden.
Jetzt gilt es eben zu lernen, wie man das nachhaltig effektiv hinbekommt ... :)

Ich denke, wir sind diesbezüglich auf einem guten Weg.
(Sehe das sehr ähnlich wie Hafu)

DocTom 19.03.2020 19:59

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1518250)
Ich erneuere meine zwischenzeitlich relativierte Einstufung von Wolfgang Wodarg als Spinner und erweitere auf "gefährlicher Spinner, den man auf keinen Fall ernst nehmen sollte"...

Gut, dass Deine Beurteilung mehr Gewicht hat, als die Aussagen eines renomierten Wissenschaftlers, Du bist ebenfalls Virologe mit dem selben Backgroundwissen, wie Wodarg? ...
:Lachanfall:
Der Link enthält auch dies:
Zitat:

...behauptet Wodarg, die Situation sei im Grunde nicht außergewöhnlich für eine Grippewelle. Dabei stellt er verschiedene Behauptungen auf, die in Teilen zutreffend, oft aber verkürzt sind.
Der im Übrigen auch jedes mal sagt, dass das seine Meinung (!) als fachkompetentem Wissenschaftler zur aktuellen Lage ist.

Wir lesen Deinen Text dann auch in einem Jahr nochmal.

Oder sind wir dann deiner Meinung nach alle Tote und unter der Erde?
80% der CoViD19 Fälle verlaufen milde! Weis sogar das Businessmagazin businessinsider:
https://markets.businessinsider.com/...028991760?op=1

Bei dem geballten Favhwissen hier, sollten wir ein Impfstoffentwicklungszentrum gründen, der Impfstoff wäre bei eurem Fachwissen doch binnen Tagen verteilbereit... :Danke:

Impfstoffe Influenza:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Influenzaimpfstoff

Flow 19.03.2020 20:02

Zitat:

Zitat von Flow (Beitrag 1518285)
Langen Spaziergang durch Berlin gemacht ...

Ich finde es sehr leer, sehr ruhig.
Das Thema ist sichtlich in allen Köpfen präsent.
Die Leute halten Abstand.
Teilweise sind sie "vermummt" ... ;)
Offensichtlich achten die allermeisten darauf, Übertragungen zu vermeiden.
Jetzt gilt es eben zu lernen, wie man das nachhaltig effektiv hinbekommt ... :)

Ich denke, wir sind diesbezüglich auf einem guten Weg.
(Sehe das sehr ähnlich wie Hafu)

Im Übrigen fand ich die Stimmung draußen auch angenehmer als hier ...
Weniger Panik, weniger Anfeindungen.
Eine gewisse Besorgtheit ist natürlich zu spüren, aber es gibt auch viel Freundlichkeit, Humor und Zusammenhalt ...

ironmansub10h 19.03.2020 20:03

Zitat:

Zitat von Körbel (Beitrag 1518105)
Nö warum sollte mir die Muffe gehen?
Hier bin ich sicher und dank Ausgangssperre kann mich der Virus mal am Arsch lecken und zur gefährdeten AK zähle ich noch lange nicht.

Wobei das mit der positiven Auswirkung aufs Weltklima das hat schon was.

Naja sei dir mal nicht so sicher, bei Kollegin im Klinikum liegt ein 19-jähriger und eine 8 jährige am Beatmungsgerät.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:21 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.