triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

ThomasG 18.03.2020 07:02

In den letzten Tagen sah ich ziemlich viele Aktivitäten auf den Feldern hier in der Pfalz.

dr_big 18.03.2020 07:13

Die Bieler Lauftage Anfang Juni wurden abgesagt.

qbz 18.03.2020 07:39

Zitat:

Zitat von ThomasG (Beitrag 1517541)
Das stimmt auch wieder.
Versuchen wir uns nicht verrückt zu machen.
Ich denke, dass auch bei uns die Dunkelziffer wesentlich höher ist als viele denken.
Das muss aber nicht unbedingt (!) eine rabenschwarze Vorstellung sein - hoffentlich.

In diesem Artikel wird berichtet, dass Forscher die Zahl auf 5-10 unentdeckte pro Testfall schätzen, d.h. Fälle mit milden bis keinen Symptomen und wo die Menschen, weil weitgehend symptomfrei, weiter am normalen Leben teilnehmen würden.
https://www.spiegel.de/wissenschaft/...a-39648713bafc

qbz 18.03.2020 07:42

Zitat:

Zitat von Nobodyknows (Beitrag 1517592)
Für die Getreide- und Kartoffelernte müssen nicht soo viele Menschen auf das Feld.
Wer Geld oder Nahrung braucht geht auch aufs Feld.
.........

Es beginnt bald die Spargelernte, in der hauptsächlich Saisonniers den Spargel stechen, sehr personalintensiv.

moorii 18.03.2020 07:47

Zitat:

Zitat von ThomasG (Beitrag 1517589)
Es werden zwei Zahlen gennannt in Bezug auf die Häufigkeit der Tests:
Korea: ca. 100 000
Italien: rund 20 000

Nachtrag: Prof. Wieler der Präsident des Robert-Koch-Instituts nannte gestern eine weitere Zahl.
Derzeit können in Deutschland wöchentlich rund 160 000 Tests gemacht werden.

Spannend wäre ja mal die Zahl der tatsächlich durchgeführten Tests. Damit könnte mE eine viel bessere Berechnung der Durchseuchung erreicht werden. Diese müssten den Gesundheitsämtern doch bekannt sein. Hat hoffentlich keinen Grund, dass die Zahlen nicht veröffentlicht werden.

Ein Bekannter musste Montag zum Test. Irgendwann saß er in einem Raum auf einem Stuhl, wo vor ihm viele andere saßen. Er meinte nur, dass er es jetzt wahrscheinlich bekommen hat, sofern er es vorher noch nicht hatte. Ergebnis kommt wohl heute

ThomasG 18.03.2020 07:53

Lothar Wieler nannte wie gesagt gestern eine Zahl nämlich rund 160 000 Tests.
Das wäre die wöchentliche Kapazität in Deutschland.
Ich schätze größenordnungsmäßig wurden in den letzten Wochen hier entsprechend viele Tests gemacht und ausgewertet.

ThomasG 18.03.2020 08:02

Ich denke es spielen auch psychologische Aspekte eine Rolle, wie und welche Daten der Allgemeinheit relativ leicht zugänglich gemacht werden.
Hoffentlich lässt man sich da auch durch Leute gut beraten, die gut beurteilen können, wie man informieren sollte, um möglichst für die Allgeneinheit auch auf lange Sicht positive Verhaltensweisen zu fördern.
Aktuell empfinde ich es auf gewisse Art und Weise als unangemessen darüber zu intensiv zu diskutieren.
Es ist aber schon wichtig glaube ich zu gegebener Zeit über solche und ähnliche Fragen wesentlich intensiver zu reden, als es in der Vergangenhiet geschah.

Nobodyknows 18.03.2020 08:03

Zitat:

Zitat von qbz (Beitrag 1517602)
Es beginnt bald die Spargelernte, in der hauptsächlich Saisonniers den Spargel stechen, sehr personalintensiv.

Zitat:

Zitat von Nobodyknows (Beitrag 1517592)
...Wer Geld oder Nahrung braucht geht auch aufs Feld.

Zitat:

Zitat von Julia Klöckner


Ach qbz, ich verstehe dich manchmal nicht. Auf der einen Seite gehörst Du zu denen die hier ständig auf den Ernst der Lage hinweisen, auf der anderen Seite fällt Dir nichts zu richtig ernsten Szenarien ein.

Die Leute brauchen in Notzeiten Kartoffeln und lassen den Spargel weg. U. a. weil sie ihn sich nicht leisten können. Und sollte es doch Nachfrage nach dem "königlichen Gemüse" geben, dann gehen die auf das Feld, die Geld für Seife, Shampoo und Schuhe für die Kunder brauchen.

Wenn schon Weltuntergang, dann richtig!

Gruß
N. :Huhu:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:36 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.