triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Alfa 04.12.2020 07:19

Zitat:

Zitat von Trimichi (Beitrag 1570879)
Hä? Der Dow-Jones war doch, danke Donald Trump übrigens, schon über 30.000!!! Und nun so ein jäher Absturz???! Das muss mit Joe Biden zusammenhängen, ganz klar, schön, dass sich der Index jetzt zumindest ein wenig stabilisiert hat, weil Pfizer ein neues Medikament (eigentlich noch in der Zulassungsphase) gegen Demenz, auch als Tatterkreisigkeit bekannt, auf den Markt werfen wird, welches Joe Biden noch am Wochenende vor laufender Kamera einnehmen wird. ;)

Happy week-end all. :)

Lieber Michel,

ist das Kunst oder kann das weg? :Gruebeln:

ThomasG 04.12.2020 07:22

Zitat:

Zitat von Vicky (Beitrag 1570880)
Das lese ich in jedem zweiten Post von Dir.

Das Thema PCR Tests hat HAFU äußerst ausführlich erklärt. Deine Reaktion war recht ähnlich.

Leute... Ihr tippt Euch hier die Finger wund, damit dann in ein paar Tagen wieder alles beim Alten ist.

:Blumen:

Mühsam ernährt man sich als" Eichhörnchen" ;-)!
Auf die für mich aktuell entscheidende Frage nämlich, ob der oder die vervielfältigten Abschnitte ausschließlich in neuen Coronaviren zu finden sind, die vermehrungsfähig sind und andere infizieren können, habe ich in keinem Beitrag eine oder mehrere direkte Antworten gefunden.

Vicky 04.12.2020 07:28

Zitat:

Zitat von ThomasG (Beitrag 1570882)
Mühsam ernährt man sich als" Eichhörnchen" ;-)!
Auf die für mich aktuell entscheidende Frage nämlich, ob der oder die vervielfältigten Abschnitte ausschließlich in neuen Coronaviren zu finden sind, die vermehrungsfähig sind und andere infizieren können, habe ich in keinem Beitrag eine oder mehrere direkte Antworten gefunden.

Das ist erstaunlich spitzfindig für jemanden, der immer wieder behauptet "wenig Ahnung" zu haben.

Ich denke eher, dass Deine Meinung schon zu gefestigt ist und es schlicht egal ist, ob hier jemand das Thema erklärt oder nicht.

Vielleicht ist es an der Zeit, sich auch mal wieder mit anderen Themen zu beschäftigen. Das hilft SEHR dabei, Dinge aus anderen Perspektiven zu betrachten.

Auch in Corona Zeiten gibt es vieles, was man machen kann... :Blumen:

Helmut S 04.12.2020 07:29

Zitat:

Zitat von Vicky (Beitrag 1570880)
Das lese ich in jedem zweiten Post von Dir.

[...]

Leute... Ihr tippt Euch hier die Finger wund, damit dann in ein paar Tagen wieder alles beim Alten ist.

:Blumen:

Absolut korrekt. :Blumen:

Meiner persönlichen Meinung nach, ist die empfindsame, sensible und scheinbar achtsame Art mit der ThomasG hier auftritt pure Taktik. Es geht ihm nur darum, immer und immer wieder „quergedachte“ Artikel und Thesen zu posten ohne dabei so scharf angegangen zu werden wie andere aus „der Ecke“. Alles selbstverständlich vor dem Hintergrund eines angeblich open minded Interesses. Eine Lernkurve, die bei so einem Interesse entstehen müsste ist aber nicht zu erkennen.

Allen voran Lidl fällt immer wieder darauf rein und macht sich vergebliche Mühe. Ergebnis: Null. Die Taktik scheint aufzugehen. Ich habe ThomasG deshalb schon längst auf der Ignorliste.

LidlRacer 04.12.2020 07:32

Zitat:

Zitat von ThomasG (Beitrag 1570882)
Mühsam ernährt man sich als" Eichhörnchen" ;-)!
Auf die für mich aktuell entscheidende Frage nämlich, ob der oder die vervielfältigten Abschnitte ausschließlich in neuen Coronaviren zu finden sind, die vermehrungsfähig sind und andere infizieren können, habe ich in keinem Beitrag eine oder mehrere direkte Antworten gefunden.

Nimm dies:
Debatte über PCR-Tests
Nummer sicher
Bei kaum einem Thema entlädt sich Corona-Skepsis so wie bei PCR-Tests und Christian Drosten. Warum? Und was ist dran an den Argumenten?


Die Sache ist nicht so trivial, wie man es gern hätte.
Aber deshalb sollte man sie in erster Linie denen überlassen, die sich damit auskennen - und das sind garantiert nicht Fuellmich und die Querdenker.

ThomasG 04.12.2020 07:35

Zitat:

Zitat von Vicky (Beitrag 1570884)
Das ist erstaunlich spitzfindig für jemanden, der immer wieder behauptet "wenig Ahnung" zu haben.

Ich denke eher, dass Deine Meinung schon zu gefestigt ist und es schlicht egal ist, ob hier jemand das Thema erklärt oder nicht.

Vielleicht ist es an der Zeit, sich auch mal wieder mit anderen Themen zu beschäftigen. Das hilft SEHR dabei, Dinge aus anderen Perspektiven zu betrachten.

Auch in Corona Zeiten gibt es vieles, was man machen kann... :Blumen:

Wenn mich jemand davon überzeugen könnte, dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit tatsächlich so ist, dass die genannten Abschnitte ausschließlich in vermehrungsfähigen neuen Coronaviren, die auf andere Menschen übertragen werden und sie infizieren können, vorkommen, dann gebe ich hiermit zu könnte es sein, dass damit meine Zweifel noch nicht völlig beseitigt sind.

Schönen Tag!

Stefan 04.12.2020 07:38

Zitat:

Zitat von ThomasG (Beitrag 1570882)
Mühsam ernährt man sich als" Eichhörnchen" ;-)!
Auf die für mich aktuell entscheidende Frage nämlich, ob der oder die vervielfältigten Abschnitte ausschließlich in neuen Coronaviren zu finden sind, die vermehrungsfähig sind und andere infizieren können, habe ich in keinem Beitrag eine oder mehrere direkte Antworten gefunden.

Vielleicht wäre es fair von Dir, wenn Du jeweils präzise Fragen zu den Unklarheiten stellst.
Im Laufe des Threads haben sich verschiedenste Forenmitglieder sehr viel Mühe gegeben, Dir Sachverhalte zu erklären, bzw. Quellen für Dich zu suchen. Du wirfst dagegen dauernd irgendwas in den Ring und verhälst Dich so, wie Vicky es beschreibt.

Du traust Zahlen nicht, welche mit grossem Aufwand zusammengetragen werden und z.B. auf der RKI-Homepage veröffentlicht werden. Interviews und Artikel dagegen, die aus "seltsamen" Quellen stammen, scheinen Dich magisch anzuziehen und Du bist eher bereit, ihnen zu trauen.

Für mich stellt sich inzwischen die Frage, ob Du uns etwas vorspielst, weil wir Dich für harmlos, sympathisch und ein bisschen naiv halten sollen.

Zitat:

Zitat von ThomasG
Wenn mich jemand davon überzeugen könnte, dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit tatsächlich so ist, dass die genannten Abschnitte ausschließlich in vermehrungsfähigen neuen Coronaviren, die auf andere Menschen übertragen werden und sie infizieren können, vorkommen, dann gebe ich hiermit zu könnte es sein, dass damit meine Zweifel noch nicht völlig beseitigt sind.

Dir, mir und 98% der Bevölkerung fehlt doch schlicht das Hintergrundwissen, um überhaupt qualifiziert darüber diskutieren" zu können. Wie soll man denn da "Zweifel völlig beseitigen?

ThomasG 04.12.2020 07:41

Zitat:

Zitat von Stefan (Beitrag 1570888)
Vielleicht wäre es fair von Dir, wenn Du jeweils präzise Angaben zu den Unklarheiten stellst.

Ich gebe Dir diesbezüglich recht mit dem Hinweis, dass ich vor wenigen Minuten und auch schon in der Zeit davor recht präzise versucht habe zu umschreiben, was mich aktuell besonders beschäftigt.
Zitat:

Zitat von ThomasG (Beitrag 1570882)
Mühsam ernährt man sich als" Eichhörnchen" ;-)!
Auf die für mich aktuell entscheidende Frage nämlich, ob der oder die vervielfältigten Abschnitte ausschließlich in neuen Coronaviren zu finden sind, die vermehrungsfähig sind und andere infizieren können, habe ich in keinem Beitrag eine oder mehrere direkte Antworten gefunden.

Zitat:

Zitat von ThomasG (Beitrag 1570887)
Wenn mich jemand davon überzeugen könnte, dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit tatsächlich so ist, dass die genannten Abschnitte ausschließlich in vermehrungsfähigen neuen Coronaviren, die auf andere Menschen übertragen werden und sie infizieren können, vorkommen, dann gebe ich hiermit zu könnte es sein, dass damit meine Zweifel noch nicht völlig beseitigt sind.

Schönen Tag!



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:12 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.