triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Estebban 20.10.2020 15:16

Zitat:

Zitat von aequitas (Beitrag 1559304)
Ich brülle nicht undemokratisch, wenn mir Maßnahmen nicht passen, sondern wenn essentielle Teile des politischen Systems ausgeklammert werden. Ich brülle undemokratisch, wenn Politiker offensichtlich verfassungswidrige Verordnungen erlassen, die kurze Zeit später von Gerichten kassiert werden. Ich brülle undemokratisch, wenn zugunsten eines Ziels, alle anderen Grundrechte zweitrangig sind. Ich brülle undemokratisch, wenn Maßnahmen jeder Verhältnismäßigkeit entbehren. Und ja, ich brülle undemokratisch, wenn gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben verunmöglicht wird.

Was demokratisch ist, unterliegt dabei keiner einheitlichen Definition, sondern ist seit jeher Diskussionsbestandteil politischer Wissenschaft. Demokratisch bedeutet für mich deshalb unter anderem, dass die Verfassung geachtet wird und Maßnahmen nicht ohne kritischer Prüfung der Verhältnismäßigkeit erlassen werden.

Und jetzt legt los, lieber Lidl, lieber Esteban, schimpft mich den Corona-Leugner, den ihr in mir sehen wollt.

Nee hast recht - ich muss dringend zu meiner Therapeutin :)

Ich verabschiede mich aus der Diskussion - mir ging’s in meinen letzten postings in keiner Weise darum ob ich mehr oder weniger Maßnahmen besser finde - wenn du aber in deinen Scheuklappen „ich will aber weeeeeeniger massnaaaahmen, meine freeeeeiheit“ nicht siehst dass sich laschet und Söder einfach für eine Seite entschieden haben in Hinblick auf einen freien kanzlerposten 2021.. joa, dann ist das wohl insgesamt hier wenig fruchtbar mit dir zu diskutieren :) :Blumen: Tschüssi

aequitas 20.10.2020 15:18

Zitat:

Zitat von Estebban (Beitrag 1559308)
Ich verabschiede mich aus der Diskussion - mir ging’s in meinen letzten postings in keiner Weise darum ob ich mehr oder weniger Maßnahmen besser finde - wenn du aber in deinen Scheuklappen „ich will aber weeeeeeniger massnaaaahmen, meine freeeeeiheit“ nicht siehst dass sich laschet und Söder einfach für eine Seite entschieden haben in Hinblick auf einen freien kanzlerposten 2021.. joa, dann ist das wohl insgesamt hier wenig fruchtbar mit dir zu diskutieren :) :Blumen: Tschüssi

Du hast es immer noch nicht verstanden. Ich habe Söder als Beispiel für den Idealtypen der "autoritären Führungsfigur" genannt. Und du sagt, er habe den gleichen Politikstil wie Laschet. Wie passt das zusammen? Erkläre dich doch mal, bitte.

p.s. Ich habe keine Scheuklappen und rufe nicht die ganze Zeit nach meiner Freiheit. Aber ich sehe die Welt eben auch nicht schwarz oder weiß, wie Lidl und du.

aequitas 20.10.2020 15:19

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1559307)
Brüllen ist virologisch betrachtet kontraindiziert.

Also verbieten? Toll!

Schwarzfahrer 20.10.2020 15:19

Zitat:

Zitat von keko# (Beitrag 1559283)
Ich kann mir gut vorstellen, dass zukünftige Generation bei ähnlichen Situation davon profitieren werden. Es ist ja immer einfacher, wenn man sich an Beispielen orientieren kann.....

Genau, keiner ist unnütz, jeder kann zumindest als warnendes Beispiel dienen. :Cheese:

Schwarzfahrer 20.10.2020 15:22

Zitat:

Zitat von aequitas (Beitrag 1559295)
Man verschiebt das Problem lediglich. Es werden wieder Infektionen kommen und Zahlen erneut steigen.
... Deshalb sollte schon längst eine langfristige Strategie auf dem Tisch sein, wie mit Corona umgegangen werden kann. Das fehlt seit Monaten.

Warum sollte die Politik hier sinnvoller sein, als beim Klima? In beiden Fällen fehlt die Bescheidenheit, einzusehen, daß der Mensch per Befehl und Verordnung und auch Wissenschaft nicht komplett die Natur lenken und beherrschen kann, sondern höchstens kleine Teil-Einflüsse bewirkt. So verpulvert man enorme Energien auf minimale Wirkungen, und verpasst im schlimmsten Fall die Vorbereitung auf die Bewältigung von Veränderungen, die so oder so kommen.

Estebban 20.10.2020 15:25

Zitat:

Zitat von aequitas (Beitrag 1559309)
Du hast es immer noch nicht verstanden. Ich habe Söder als Beispiel für den Idealtypen der "autoritären Führungsfigur" genannt. Und du sagt, er habe den gleichen Politikstil wie Laschet. Wie passt das zusammen? Erkläre dich doch mal, bitte.

p.s. Ich habe keine Scheuklappen und rufe nicht die ganze Zeit nach meiner Freiheit. Aber ich sehe die Welt eben auch nicht schwarz oder weiß, wie Lidl und du.

Wie gesagt - ich verabschiede mich aus der Diskussion - zumal ja offensichtlich ich derjenige bin, der nicht diskutieren kann auf Grund meiner persönlichen antipathien ;)
Atme durch, lies die letzten Seiten nochmal in Ruhe durch und vielleicht merkst du dann worauf ich hinaus wollte. Ansonsten brauchst du mich nicht weiter ansprechen - im Sinne der gesamtdiskussion hier verabschiede ich dich auf meine ignore Liste, dann komme ich gar nicht in Versuchung darauf noch einzugehen :Blumen:

KevJames 20.10.2020 15:26

Apropos: Der weltweite Co2 Ausstoß ist nach Stand 31.08.2020 gegenüber dem Vorjahr um 6,5% gesunken. Der deutsche CO2 Ausstoß sogar um 12,7%.
Wie hoch der Corona Anteil daran wohl ist?

Da kommt mir direkt Hermann Hesse in den Sinn: "In jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ..." :Maso:

Schwarzfahrer 20.10.2020 15:27

Zitat:

Zitat von El Stupido (Beitrag 1559296)
Wenn die Regeln eingehalten werden dann sinkt die Zahl der Neuinfektionen zwangsläufig.
Wenn sie das nicht tut spricht das eher für Nichteinhaltung der Regeln und dann wäre als "nächste Stufe" die strengere Prüfung der Einhaltung der Regeln durch Ordnungsamt und / oder Polizei.

Einfaches monokausales Denken bei einem komplexen Problem führt zwangsläufig zu Fehlschlüssen. War das nicht ein Merkmal von Populismus, mit "einfachen Antworten auf komplexe Fragen" den Menschen etwas vorzugaukeln?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:44 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.