triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Bike (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=45)
-   -   Die triathlon-szene Räder-Galerie (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2126)

sevenm 25.03.2009 10:25

Mag sein das da viel Geld drin steckt, aber mir gefällt das Rad auch gar nicht. Sowohl die Rahmenform als auch die Lackierung sowie die Anbauteile, einfach grausam. Ud wie schon gesagt, LW gehören an Rennräder. Aber trotzdem viel Spass mit dem Bike an den Besitzer.

Seven

bastiBEN 26.03.2009 09:41

Ich sehe, dass mein Rad polarisiert.
Freut mich.
Für bessere Aerodynamik habe ich für hinten noch eine Scheibe.
Und die Aerodynamik von Lightweights ist nicht wirklich viel schlechter wie die der Konkurrenz.
Aber leichter und steifer.

Gewicht des Rades: 7,00kg.

Gruß
Basti








drullse 26.03.2009 09:58

Zitat:

Zitat von bastiBEN (Beitrag 207203)
Und die Aerodynamik von Lightweights ist nicht wirklich viel schlechter wie die der Konkurrenz.

Selbst ausprobiert?

Nicht falsch verstehen: die Laufräder sind klasse und auch aerodynamisch gibt's schlechtere, nur an so ein Rad passen sie halt nicht. Leicht mag ja nett sein, auf den Kursen, auf denen wir in der Regel unterwegs sind, isses halt nachrangig.

Ach ja: 7,00 Kg mit Pedalen? Oder Mogelpackung? ;)

Speedy Gonzales 26.03.2009 10:01

Ich finds schick. :)
Nur den Syntace hätte ich nicht genommen, aber das muss jeder selbst wissen mit was er am besten zurecht kommt.

Viel Spass bei deinen Ausfahrten. :Huhu:

Frank 26.03.2009 10:26

Zitat:

Zitat von bastiBEN (Beitrag 207203)
Ich sehe, dass mein Rad polarisiert.
Freut mich.
Für bessere Aerodynamik habe ich für hinten noch eine Scheibe.
Und die Aerodynamik von Lightweights ist nicht wirklich viel schlechter wie die der Konkurrenz.
Aber leichter und steifer.

Gewicht des Rades: 7,00kg.

Gruß
Basti


Krafftfahrzeug

Ist das "österreicherisch"? Oder heißt der Fahrer mit Nachnamen "Krafft"?

Frank

Kenmo 26.03.2009 10:36

Schickes Simplon! Bildschöner Rahmen und die SRAM Red passt sehr gut zur Lackierung. Schicker Sattel, Vorbau, Basebar alles top. Über Lightweights an einem Triathlonrad lässt sich streiten, das ist halt Geschmackssache. Ich persönlich würde einen der üblichen Aerolaufradsätzen von Zipp, Xentis, HED & Co wählen. Aber einen Syntace-Aufsatz würde ich aufgrund der Hässlichkeit nie an ein Tria-/TT-bike schrauben. Die Geweihe können noch so bequem oder ergonomisch sein, ich finde die bauen viel zu hoch auf und haben Baumarkt-Optik. Aber auch das ist Geschmackssache.

Hast du den roten Schriftzug auf dem Oberrohr angebracht oder ist der serienmäßig von Simplon? Jedenfalls ist "Krafftfahrzeug" falsch geschrieben. Oder steckt da ein besonderer Sinn hinter? :confused:

bastiBEN 26.03.2009 10:37

Zitat:

Zitat von Frank (Beitrag 207217)
Krafftfahrzeug

Ist das "österreicherisch"? Oder heißt der Fahrer mit Nachnamen "Krafft"?

Frank

100 Punkte :-)

dude 26.03.2009 11:14

Zitat:

Zitat von bastiBEN (Beitrag 207203)
Ich sehe, dass mein Rad polarisiert.
Freut mich.

Luegner

Furchtbare Stuetze. Diese querverstellbaren one-size-fit-all wirken superbillig. Ein Bekannter von mir bekommt das Teil gesponsort. Da kann man natuerlich nicht meckern. Vielleicht bekommst Du es ja auch.

Edit meint noch, dass der Schriftzug unter dem Unterrohr am besten aufgehoben waere.

dude xxx (heisst "ich liebe dich")


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:38 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.