triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Bike (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=45)
-   -   Die triathlon-szene Räder-Galerie (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2126)

Solution 10.06.2019 15:44

Zitat:

Zitat von amimarc (Beitrag 1457055)
Wie sitzt man(n) denn auf einem Rennrad mit nahezu keiner Überhöhung???

bestimmt bequem :Lachanfall:

Mirko 10.06.2019 15:49

Jaja macht euch nur lustig.

Die Erklärung ist ganz einfach: In meiner Ahnenreihe muss ein T-Rex gewesen sein. Ich hab einfach so kurze Arme, dass ich ohne Überhöhung recht tief auf dem Rad liege! Sieht scheisse aus, aber was willste machen...

Kampfzwerg 10.06.2019 16:07

Zitat:

Zitat von Mirko (Beitrag 1457071)
Jaja macht euch nur lustig.

Die Erklärung ist ganz einfach: In meiner Ahnenreihe muss ein T-Rex gewesen sein. Ich hab einfach so kurze Arme, dass ich ohne Überhöhung recht tief auf dem Rad liege! Sieht scheisse aus, aber was willste machen...

Da könntest du mir was davon abgeben. Bei mir ist es genau andersrum. Am mtb fühle ich mich erst wohl seitdem ich einen 110 mm flat force Vorbau von syntace drauf hab. :Lachen2:

Mirko 10.06.2019 16:53

Jaja macht euch nur lustig.

Die Erklärung ist ganz einfach: In meiner Ahnenreihe muss ein T-Rex gewesen sein. Ich hab einfach so kurze Arme, dass ich ohne Überhöhung recht tief auf dem Rad liege! Sieht scheisse aus, aber was willste machen...

triduma 10.06.2019 17:08

Zitat:

Zitat von Mirko (Beitrag 1456959)
Nachdem mir früher Funktionalität wichtiger war als Style, hat sich das nun etwas geändert durch meinen Fokus aufs Rennrad-Fahren. Da gehört gut aussehen ja scheinbar dazu. Da ich jetzt schon kein Hingucker bin sollte wenigistens mein Rad was hermachen.

Also hab ich den alten Hobel (lila, oben im Bild) komplett auseinander gebaut und neu mit Sprühfolie schwarz foliert. Dann die neue im Forum gekaufte Kurbel mit Leistungsmesser montiert, neue Felgen gekauft und mit Conti5000 ausgerüstet.
Damit es geil aussieht dann noch neue, passende Flaschenhalter und Flaschen und weißes Lenkerband montiert.

Alles zusammen hab ich knapp 500€ investiert. Ich denke der Gesamtwert des Rades ist damit aktuell nun 550€. :Cheese:

Ein bisschen stolz bin ich schon drauf. Mal ganz abgesehen davon ob man es schön findet oder nicht: Das Rad schaltet und bremst besser als vorher. Langsam darf ich mich Schrauber nennen! :cool:

Ja, ein etwas ruhigerer Hintergrund wäre gut gewesen und die Kurbel steht falsch, aber immerhin hab ich als große Blatt gedacht.

Ich finde so wie es jetzt ist sieht es deutlich besser aus. :)

Klatu 20.06.2019 20:19

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Eigentlich war der Umbau erst für Juli geplant, nach dem Hauptwettkampf, aber mich hat 3,5 Wochen vor dem IM Frankfurt eine Erkältung erwischt, fast kein Training möglich - irgendwas muss man mit der Zeit tun und der Laune tuts auch gut...

Schnörkelose Funktionalität.
Anhang 42596

Mirko 20.06.2019 20:20

Zitat:

Zitat von Klatu (Beitrag 1458862)
Eigentlich war der Umbau erst für Juli geplant, nach dem Hauptwettkampf, aber mich hat 3,5 Wochen vor dem IM Frankfurt eine Erkältung erwischt, fast kein Training möglich - irgendwas muss man mit der Zeit tun und der Laune tuts auch gut...

Schnörkelose Funktionalität.
Anhang 42596

Sieht super aus! Nur das Vorderrad ist mir zu bunt! Da würde mir sowas schlichtes im Look der Scheibe besser gefallen! Aber wie gesagt, insgesamt ziemlich geile Karre!

Klatu 20.06.2019 20:38

Ja, leider — bin ganz deiner Meinung, wollte auch ein schwarzes Vorderrad war zum Zeitpunkt des Kaufs leider vergriffen und das alte Rad hatte mehr rot. Aber bekommt man die Decals irgendwie ab?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:10 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.