triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Bike (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=45)
-   -   Wattwerte Neo 2 vs. Power2Max NgEco (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48157)

kleeningi 13.05.2020 20:09

Wattwerte Neo 2 vs. Power2Max NgEco
 
Hallöchen zusammen,:Huhu:

vielleicht bin ich auch einfach nur nicht fähig das Thema irgendwo anders zu finden. Ich hoffe ihr seid nachsichtig :)

Ich nutze auf der Rolle den Tacx Neo2 via Zwift. Parallel habe ich die Werte des Power2Max NgEco auf dem Wahoo Bolt. Mir ist bei den letzten Fahrten aufgefallen das die Wattwerte erheblich abweichen. Bei ca. 200W (Neo2) ist die Abweichung beim P2M bei 215-220W.

Jetzt gibt es beim Neo2 keine Kalibriermöglichkeit. Den P2M habe ich entsprechend Anleitung kalibriert.

Kennt jemand die Promlematik? Ist die Abweichung "Normal"? Gibt es Möglichkeiten die Werte anzugleichen?

Danke euch alle im Voraus! :Cheese:

Thorsten 13.05.2020 20:26

Ich habe am Rennrad einen Power2Max Type S und am Crosser einen NgEco und der NgEco zeigt ca. 10% mehr an, wie ich nach unzähligen Fahrten (nicht eine, nicht zehn sondern eher hundert pro Rad) an Hand von Puls und gefühlter Belastung sehr sicher sagen kann. "Einfach rumfahren" bedeutet auf dem Rennrad vielleicht 180 Watt und auf dem Crosser sind es 200 Watt. Keine Ahnung, ob der NgEco grundsätzlich zu viel anzeigt, wenn es bei dir in die gleiche Richtung geht. Ist mir letzten Endes aber auch relativ egal, da ich die Werte nicht zum"posen" brauche und mir der Unterschied bewusst ist.

kleeningi 13.05.2020 20:35

Sicherlich braucht man das nicht zum "posen"... Schön wäre es aber trotzdem.

Bei einem Elektrokästchen für 700€ wäre es durchaus nett wenn man nicht im Kopf nachrechnen / runden muss damit man in den jeweiligen Trainingszonen ist bzw. Workouts vergleichen kann. Die Hersteller werben ja auch gerne mit 2% Abweichung.

Steff1702 14.05.2020 05:56

Vielleicht gehen 15-20 Watt auf dem Weg zum Neo „verloren“? Der Wattmesser misst ja an der Kurbel?, bis zum neo sind ja noch ein paar bewegliche Teile dazwischen

sabine-g 14.05.2020 07:01

ich habe 4 p2m (NG, 2x NGEco, alter P2m) und 1 x Rotor mit dem Neo (1. Gen) vergleichen können und hab Abweichungen von 1-5 Watt.

Ich hatte allerdings mal Abweichungen von 20-40Watt und wollte den Neo schon zurückschicken.
Ich hatte da ein ovales KB montiert. Als ich das umgebaut habe durch ein normal rundes war die Abweichung weg.

Trillerpfeife 14.05.2020 07:18

Hab keine Ahnung von Zwift, aber wird da in der VR nicht auch Luftwiderstand oder unterschiedlicher Strassenbelag simuliert.

Hast du den Neo mal mit einem Wattprogramm gefahren und paralell dazu die Werte mit denen deiner Kurbel verglichen?

Mr. Brot 14.05.2020 07:18

Zufälligerweise habe ich gestern auch einen Abgleich meiner Assioma gegen einen Neo erster Gen. durchgeführt, um zu schauen wie vertrauenswürdig die Werte sind.;)

Eine Besonderheit sollte man vielleicht berücksichtigen: auf dem Neo macht es wohl einen Unterschied, ob ich vorne auf dem große oder kleinen Blatt unterwegs bin.

Persönlich konnte ich in den jetzt nicht repräsentativen Versuchen einen Unterschied von 2,7% auf großem KB und 1% auf kleinem KB zu meinem PM feststellen.

Mr. Brot 14.05.2020 07:21

Zitat:

Zitat von Trillerpfeife (Beitrag 1532198)
Hab keine Ahnung von Zwift, aber wird da in der VR nicht auch Luftwiderstand oder unterschiedlicher Strassenbelag simuliert.

Hast du den Neo mal mit einem Wattprogramm gefahren und paralell dazu die Werte mit denen deiner Kurbel verglichen?

Ich würde jetzt annehmen, dass die W korrekt sein sollten, sich aber die resultierende Geschwindigkeit aus den genannten Parametern ergibt.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:53 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.