triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ironman Frankfurt (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=38)
-   -   Ironman Frankfurt 2020 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=46494)

Dembo 08.06.2020 08:15

Wie wichtig der Ironman für Frankfurt ist zeigt ja auch das kolportierte Datum. Warum nicht gleich auf Mitte Oktober schieben und einen Norseman draus machen? Oder wir verzichten dieses Jahr auf unseren Nikolaus-Duathlon....

Der Termin (wenn er denn so kommt) könnte auch aus anderen Gründen unglücklich sein: Ende September, Anfang Oktober geht ja in normalen Jahren die Schnupfensaison wieder los und die wird zu nicht unerheblichen Teilen von den harmlosen Vertretern der Coronaviridae (HKU1 etc.) verursacht. Also, wenn die zweite Runde losgeht, dann sind die Chancen nicht schlecht, dass es genau zu diesem Zeitpunkt kracht.

Ich glaube, wenn man von Seiten der Stadt, Region und Ironman die realistische Chance auf ein Event sieht, dann würden wir auch in Frankfurt über den 6.9. oder den 13.9. diskutieren - auch wenn das dann wie in HH vielleicht ein alles-oder-nichts Datum wird.

Aktuell erweckt die Diskussion doch sehr das Gefühl, dass wir alle schonend beigebracht bekommen, dass es dieses Jahr halt nichts wird mit unserer Veranstaltung.

Kraichgauner 08.06.2020 12:11

Bezüglich dem anderen Frankfurter In-Den-Herbst-Verlegungswilligen (der sich potentiell mit Ironman um den Termin prügelt) Eschborn (normalerweise am 1. Mai) kam gerade die Pressemitteilung, daß es mit der Verlegung nichts wird und 2020 endgültig abgesagt ist.

Thorsten 08.06.2020 12:50

Wenn ich den organisatorisch-bürokratischen Aufwand (sein erster Kindergartenausflug erscheint einem dagegen geradezu unreglementiert) und das das geforderte Verhalten im Wasser (16 Leute pro 50 m Doppelbahn plus faktisches Überholverbot) für unser gerade wieder anlaufendes Schwimmtraining im Freibad sehe, vergeht mir darauf schon die Lust und ich weiß nicht, wie die einen ähnlichen Grad mit mehreren tausend Triathleten am und im See erreichen wollen, von den anderen Disziplinen reden wir noch gar nicht.

Mir fehlt echt der Glaube, dass das zu stemmen sein wird.

JamesTRI 08.06.2020 13:20

Zitat:

Zitat von Thorsten (Beitrag 1536805)
Wenn ich den organisatorisch-bürokratischen Aufwand (sein erster Kindergartenausflug erscheint einem dagegen geradezu unreglementiert) und das das geforderte Verhalten im Wasser (16 Leute pro 50 m Doppelbahn plus faktisches Überholverbot) für unser gerade wieder anlaufendes Schwimmtraining im Freibad sehe, vergeht mir darauf schon die Lust und ich weiß nicht, wie die einen ähnlichen Grad mit mehreren tausend Triathleten am und im See erreichen wollen, von den anderen Disziplinen reden wir noch gar nicht.

Mir fehlt echt der Glaube, dass das zu stemmen sein wird.

16 ? Bei uns sind es 12.

Gestern erzählt mir ein Vereinskollege das man in NRW zwar auch Doppelbahnen und 1 Bahn Abstand zwischen den Doppelbahnen hat. Aber nun kommt's: Kein Überholverbot und es dürfen 30 Schwimmer auf die Bahn ;-) Also im Grunde wie immer auf 2 Bahnen bei Maximalbelegung (wenn ich mal aus gehe das normal bei 50m auch nur max 15 Schwimmer drauf passen) .

Ja ja die Rheinländer. Da hätten sie eigentlich auch gleich das Schwimmbad normal aufmachen können, Bahnen leinen & gut ist es.

tridinski 08.06.2020 13:53

Bei uns in Bad Vilbel geht es heute Abend los mit 6 Leuten auf einer doppelten 50m Bahn mit Überholverbot, dann eine Bahn frei und nochmal 6 Leute auf Doppelbahn. Ziel ist ganz klar die Anzahl der Sportler zu erhöhen, aber wir wollen erstmal Erfahrungen sammeln bevor es zum Start schon zu voll ist bzgl. der aktuellen Regeln.

Klugschnacker 08.06.2020 13:57

Die letzten Postings über die Bahnenbelegung im Schwimmtraining Eurer Heimatvereine sind hier schwer offtopic. Bitte bleibt beim Thema das Threads, das nervt sonst diejenigen, die über den Ironman Frankfurt diskutieren wollen.
:Blumen:

Rob 08.06.2020 13:59

Danke Arne :-)

Thorsten 08.06.2020 16:30

Sorry, mein Beitrag sollte die Diskussion nicht dorthin verlagern sondern nur aufzeigen, wie schwierig das im Großen werden dürfte, wenn es schon im Kleinen so kompliziert ist. Also bitte nicht weiter darauf anspringen :Blumen:.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:39 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.