triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ironman Frankfurt (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=38)
-   -   Ironman Frankfurt 2022 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=49864)

easyrider 17.08.2021 14:20

Ironman Frankfurt 2022
 
Wer ist noch dabei ? :-)

petra_g 17.08.2021 15:54

Ich, wenn ich einen Platz bekomme. Ich hoffe das die 2021er Starter einen Priority Link bekommen. Und der Race-Director Pascal sollte sich einen Schubs geben: 50 Euro Rabatt da Pasta Party + Award Party ausgefallen sind.

Estebban 17.08.2021 16:03

Zitat:

Zitat von petra_g (Beitrag 1617610)
Ich, wenn ich einen Platz bekomme. Ich hoffe das die 2021er Starter einen Priority Link bekommen. Und der Race-Director Pascal sollte sich einen Schubs geben: 50 Euro Rabatt da Pasta Party + Award Party ausgefallen sind.

Tu uns allen einen Gefallen: wenn da ein Preis steht, bezahl ihn und lass gut sein oder es ist dir zu teuer und lass es bleiben. Aber Nerv nicht jeden anderen hier.

Zum Thema: prinzipiell bin ich dabei, das Knie muss aber mitspielen und familiär steht auch was an im Winter. Also werde mich anmelden aber ggfs auf 2023 schieben müssen.

quick-nick 17.08.2021 16:10

Zitat:

Zitat von Estebban (Beitrag 1617615)
Also werde mich anmelden aber ggfs auf 2023 schieben müssen.

Geht dies (auch ausserhalb von Corona) so easy mit dem verschieben?

Estebban 17.08.2021 16:14

Zitat:

Zitat von quick-nick (Beitrag 1617618)
Geht dies (auch ausserhalb von Corona) so easy mit dem verschieben?

Zumindest vorher ging es, Termin war meist 6-8 Wochen vorher, einmalig schieben.
Sollte es diese Option dieses Mal nicht geben, wäre ich raus :Huhu:

petra_g 17.08.2021 16:15

Zitat:

Zitat von quick-nick (Beitrag 1617618)
Geht dies (auch ausserhalb von Corona) so easy mit dem verschieben?

Ja kostet dann aber Geld. Glaube 2019 mal gelesen zu haben 45 Euro. Geht bis zu einem gewissen Termin vor dem Rennen.

swimbikerunlifestyle 18.08.2021 08:43

Wenn ich nen Platz bekomme, werd ich auch mal endlich meine erste LD angehen.

Dembo 18.08.2021 13:06

Bei mir drei Optionen:

(1) 2022 keine LD
(2) Roth
(3) nochmal Frankfurt

aktuell tendiere ich zu (3), da hier (als Frankfurter) einfach der Zusatzaufwand minimal ist und ich mich voll auf das Rennen konzentrieren kann.

Nepumuk 18.08.2021 13:41

Ich bin definitiv dabei, fragt sich nur ob als

a) Teilnehmer
b) Helfer
c) Zuschauer

Der Trend geht aktuell zu a). :Cheese:

welfe 18.08.2021 14:25

Ich werde Helfer machen

Speedies 18.08.2021 15:16

Bin dabei

Microsash 18.08.2021 17:52

Zitat:

Zitat von Dembo (Beitrag 1617847)
Bei mir drei Optionen:

(1) 2022 keine LD
(2) Roth
(3) nochmal Frankfurt

aktuell tendiere ich zu (3), da hier (als Frankfurter) einfach der Zusatzaufwand minimal ist und ich mich voll auf das Rennen konzentrieren kann.

Den gleichen Plan hab ich auch, nach dem die grobsten Depressionen durch sind :Blumen:

Brian 18.08.2021 20:31

Ich habe nach dem verkackten Sonntag und dem jämmerlichen Lauf mit Frankfurt noch ne dicke Rechnung offen! Sollte ich nen Platz bekommen...dann zieh dich warm an Frankfurt, da wirst du was erleben. Es war ne gut organisierte Veranstaltung mit ganz ganz tollen freundlichen Helfern. Zuschauer fehlten halt etwas, aber hey, wir sind immer noch mitten in der Pandemie.
Falls ich keinen Platz bekomme, suche ich mir was anderes

petra_g 19.08.2021 08:06

Zitat:

Zitat von Brian (Beitrag 1617953)
Ich habe nach dem verkackten Sonntag und dem jämmerlichen Lauf mit Frankfurt noch ne dicke Rechnung offen! Sollte ich nen Platz bekommen...dann zieh dich warm an Frankfurt, da wirst du was erleben. Es war ne gut organisierte Veranstaltung mit ganz ganz tollen freundlichen Helfern. Zuschauer fehlten halt etwas, aber hey, wir sind immer noch mitten in der Pandemie.
Falls ich keinen Platz bekomme, suche ich mir was anderes

Ich hoffe da immer noch auf einen Prio-Anmeldungs-Link. So wie immer eben für die Stammkundschaft.

Ja mit Frankfurt habe ich seit 2014 auch eine offene Rechnung. Bis jetzt nie geschafft unter 4:00 zu kommen. Das wäre mein großes Ziel als normaler Altersklassenathlet. Dem laufe ich sozusagen hinter her. Kenne deine Gefühle und Gedanken zu gut.

dr_big 19.08.2021 08:20

Zitat:

Zitat von petra_g (Beitrag 1617996)
Ich hoffe da immer noch auf einen Prio-Anmeldungs-Link. So wie immer eben für die Stammkundschaft.

Ja mit Frankfurt habe ich seit 2014 auch eine offene Rechnung. Bis jetzt nie geschafft unter 4:00 zu kommen. Das wäre mein großes Ziel als normaler Altersklassenathlet. Dem laufe ich sozusagen hinter her. Kenne deine Gefühle und Gedanken zu gut.

Setz dich vernünftig aufs Rad, dann klappt das auch.

petra_g 19.08.2021 08:30

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1618001)
Setz dich vernünftig aufs Rad, dann klappt das auch.

Ich sitze m.E. ordentlich auf dem Rad. Was ist dagegen einzuwenden ?

dr_big 19.08.2021 08:39

Zitat:

Zitat von petra_g (Beitrag 1618005)
Ich sitze m.E. ordentlich auf dem Rad. Was ist dagegen einzuwenden ?

Das sage ich nicht, sonst verklagst du mich am Ende noch :Huhu:

Brian 19.08.2021 08:51

Zitat:

Zitat von petra_g (Beitrag 1617996)
Ich hoffe da immer noch auf einen Prio-Anmeldungs-Link. So wie immer eben für die Stammkundschaft.

Ja mit Frankfurt habe ich seit 2014 auch eine offene Rechnung. Bis jetzt nie geschafft unter 4:00 zu kommen. Das wäre mein großes Ziel als normaler Altersklassenathlet. Dem laufe ich sozusagen hinter her. Kenne deine Gefühle und Gedanken zu gut.

Dass glaube ich nicht. Und ich möchte auch nicht, das DU meine Gefühle und Gedanken kennst

petra_g 19.08.2021 09:31

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1618008)
Das sage ich nicht, sonst verklagst du mich am Ende noch :Huhu:

du kannst mir gerne per PN Tipps geben um das Thema IM FFM 2022 nicht abgleiten zu lassen

petra_g 19.08.2021 09:36

Zitat:

Zitat von Brian (Beitrag 1618011)
Dass glaube ich nicht. Und ich möchte auch nicht, das DU meine Gefühle und Gedanken kennst

Mit Frankfurt Marathonstrecke habe viele Altersklassenathleten noch eine Rechnung offen. 1600 hm sind für uns normale Athleten eben schon mega anstrengend. Darüber lacht der Altersklassensieger und Hawaii Qualifikant. Du kannst mir glauben das ich von Dir nix in meinem Kopf haben will. Um Himmels Willen. Aber wie gesagt: Jeder Altersklassenathlet hat mit der Strecke eine Rechnung offen.

Ist ärgerlich, aber im Grunde können wir uns ja 2022 wieder anmelden und uns endlich das holen was wir verdienen: Einen schönen Sub 4h Marathon ohne Schmerzen und mit Power in den Beinen.

Stefan 19.08.2021 09:48

Zitat:

Zitat von petra_g (Beitrag 1618032)
Mit Frankfurt Marathonstrecke habe viele Altersklassenathleten noch eine Rechnung offen. 1600 hm sind für uns normale Athleten eben schon mega anstrengend.

Du verwechselst Frankfurt mit einem Bergmarathon.

tandem65 19.08.2021 10:51

Zitat:

Zitat von petra_g (Beitrag 1618032)
Mit Frankfurt Marathonstrecke habe viele Altersklassenathleten noch eine Rechnung offen. 1600 hm sind für uns normale Athleten eben schon mega anstrengend.

Du scheinst Dich verlaufen zu haben.
Und nein, nicht alle Alterklasseathleten gehen in FfM mit schlechtem Pacing zum Schluß ein.

Estebban 19.08.2021 10:52

Zitat:

Zitat von tandem65 (Beitrag 1618059)
Du scheinst Dich verlaufen zu haben.
Und nein, nicht alle Alterklasseathleten gehen in FfM mit schlechtem Pacing zum Schluß ein.

Alle die nicht eingehen sind Lutscher oder fahren belgischen Kreisel. Das wurde doch nun hinlänglich diskutiert :Huhu:

petra_g 19.08.2021 11:18

Ich habe es auch schon mit 10:52 und 10:56 geschafft. War in den Jahren etwas angenehmer also um die 25 Grad. Mir macht die Hitze zu schaffen. Ich hätte mir auch gewünscht das ich mich von 10:56 über 10:52 kontinuierlich zu verbessern auf 10:45 und dann ggf noch 10:25. Mehr ist bei mir vermutlich nicht drin. Aber leider hatte ich jetzt schon Ergebnisse von 11:30 & 12:00 und 12:30 (die beiden Hitzerennen, Sportverletzung und einmal eine Panne lasse ich jetzt mal raus. Da hatte ich Glück unter 14h zu bleiben und noch die 13:5x zu sehen auf der Ziel-Einblendung)

Ihr hier in TS seid alles top Leute und Hawaii Qualifikanten. Deswegen auch oft gereizt wenn normale Agegrouper was schreiben. Unser Welt im Sport ist eine andere Welt als eure. 1600hm sind für uns zu viel. Ist so.

Onnomax 19.08.2021 11:27

Zitat:

Zitat von petra_g (Beitrag 1618067)

Ihr hier in TS seid alles top Leute und Hawaii Qualifikanten. Deswegen auch oft gereizt wenn normale Agegrouper was schreiben. Unser Welt im Sport ist eine andere Welt als eure. 1600hm sind für uns zu viel. Ist so.

Du glaubt WIRKLICH, dass Menschen hier im Forum gereizt auf Dich (NICHT: uns/euch!) reagieren weil Du sportlich weniger zu bieten hast???? Wow.

Möglicherweise liest Du nochmal alle deine ca 500 letzten Postings durch und findest dann, reflektiert, weltoffen und entspannt wie du bist, Hinweise für andere Gründe - ich wünsche es Dir.

Schulle89 19.08.2021 13:07

Zitat:

Zitat von Onnomax (Beitrag 1618069)
Du glaubt WIRKLICH, dass Menschen hier im Forum gereizt auf Dich (NICHT: uns/euch!) reagieren weil Du sportlich weniger zu bieten hast???? Wow.

Möglicherweise liest Du nochmal alle deine ca 500 letzten Postings durch und findest dann, reflektiert, weltoffen und entspannt wie du bist, Hinweise für andere Gründe - ich wünsche es Dir.


Du meinst bestimmt die letzten 223 Posts.
Aber ich bin voll bei dir :D :Lachanfall:

Schulle89 19.08.2021 13:09

Zitat:

Zitat von petra_g (Beitrag 1618067)
... Unser Welt im Sport ist eine andere Welt als eure. 1600hm sind für uns zu viel. Ist so.


Wäre doch auch irgendwie blöd wenn Langdistanz-Triathlon so einfach wäre das es alle easy schaffen

Benni1983 19.08.2021 13:12

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1618001)
Setz dich vernünftig aufs Rad, dann klappt das auch.

Fotobeweis???
ich bin interessiert :Blumen:

Benni1983 19.08.2021 13:27

Canyon Speedmax schwarz-grün min Cosmic Felgen?

dr_big 19.08.2021 14:01

Zitat:

Zitat von Benni1983 (Beitrag 1618089)
Fotobeweis???
ich bin interessiert :Blumen:

Da braucht man keinen Fotobeweis. Wenn ich mit 140W praktisch kraftlos über die Strecke rolle und genauso schnell bin, er sich aber über die schwere Radstrecke beschwert, dann ist doch klar, dass da gewaltig was schief läuft.

petra_g 19.08.2021 14:29

140 Watt ? Das hat der eine Teilnehmer gepostet da er angeblich 6h gefahren ist und optimal auf dem Rad gesessen hat.

Habe die Aufzeichnungen meiner Vereinskollegen ausgewertet die alle so 5:47- 6:30 gefahren sind. Die hatten 162-172 Watt auf der Strecke. Also denke ich mal das ich auch so um den Dreh gefahren bin. Kenne die Vereinskollegen ja und sehe die ja ab und zu bei Radausfahrten und weiß wer wie schnell ist.

Und hört mal auf mit euren Sticheleien. Das ist der typische Alltagrassismus. Lasst es einfach.

sabine-g 19.08.2021 14:31

Zitat:

Zitat von petra_g (Beitrag 1618106)
habe die Aufzeichnungen meiner Vereinskollegen ausgewertet die alle so 5:47- 6:30 gefahren sind. Die hatten 162-172 Watt auf der Strecke.

dann sitzen sie allesamt wie ein kaputter Eimer auf dem Rad

dr_big 19.08.2021 14:42

Mit 170W fahre ich 5:20 und da ist noch noch einiges an Aero-Potential. So schnittig wie Sabine werde ich nie sitzen.

Die Bedingungen in Frankfurt waren richtig gut, nur wenig Wind und von den Temperaturen angenehm. Richtig warm wurde es erst beim Laufen.

petra_g 19.08.2021 14:52

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1618111)
Mit 170W fahre ich 5:20 und da ist noch noch einiges an Aero-Potential. So schnittig wie Sabine werde ich nie sitzen.

Die Bedingungen in Frankfurt waren richtig gut, nur wenig Wind und von den Temperaturen angenehm. Richtig warm wurde es erst beim Laufen.

Von der Sitzposition kann ich m.E. nicht viel verbessern. Ich hatte vor kurzem echt Rückenprobleme und habe deswegen meinen Sattel 2cm weiter runter. Wenn jetzt jemand kommt und sagt ich müsse vorne noch tiefer liegen, dat geht nicht. Bin anscheinend langsam auch alt (Der Rücken eben. lol)

welfe 19.08.2021 14:54

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1618111)
Mit 170W fahre ich 5:20 und da ist noch noch einiges an Aero-Potential. So schnittig wie Sabine werde ich nie sitzen.

Die Bedingungen in Frankfurt waren richtig gut, nur wenig Wind und von den Temperaturen angenehm. Richtig warm wurde es erst beim Laufen.

Für die vorne trifft das zu. Die Luschen hinten bekamen Wind und richtige Wärme auf der zweiten Radrunde.;) aber im Vergleich zu 2019 hast du recht.

petra_g 19.08.2021 15:05

Zitat:

Zitat von welfe (Beitrag 1618114)
Für die vorne trifft das zu. Die Luschen hinten bekamen Wind und richtige Wärme auf der zweiten Radrunde.;) aber im Vergleich zu 2019 hast du recht.

2015 und 2019 war krass. Ja. Da war das Wasser in der Radflasche so warm da hättest du Teebeutel reinwerfen können. 2019 mit 'ner elendigen Haglundferse an den Start. So unerträgliche Schmerzen das ich dann ab km8 nach Hause gewandert bin. also Sub 14.

Roini 19.08.2021 15:08

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1618108)
dann sitzen sie allesamt wie ein kaputter Eimer auf dem Rad

So pauschal würde ich das jetzt nicht sagen.
Kommt halt auch immer ein wenig auf Anatomie und Beweglichkeit an wie aerodynamisch man 5 oder 6 Stunden auf dem Rad sitzen kann.

Für manche ist es da besser die Sitzposition nicht voll auszureizen um dann noch vernünftig laufen zu können. :Blumen:

dr_big 19.08.2021 15:11

Mein Garmin hat um 13:00 Uhr noch 25 Grad gemeldet. Das ist doch gerade angenehm.

freerunning 19.08.2021 15:13

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1618108)
dann sitzen sie allesamt wie ein kaputter Eimer auf dem Rad

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1618111)
Mit 170W fahre ich 5:20 und da ist noch noch einiges an Aero-Potential. So schnittig wie Sabine werde ich nie sitzen.

Die Bedingungen in Frankfurt waren richtig gut, nur wenig Wind und von den Temperaturen angenehm. Richtig warm wurde es erst beim Laufen.

Mal ne Frage dazu. Wieviel Watt sollte man denn in Frankfurt treten für eine Zeit unter 5 Stunden.
Sagen wir mal bei 78 KG Systemgewicht (Rad, Fahrer und Verpflegung).
und einem CDA von etwa 0.2? Ich frage für einen Freund :-)

Gibts da noch mehr Erfahrungen? 170 Watt für 5:20 kommt mir ganz gut vor. Sind ja knapp 36km/h bei 1700 hm. Wie viel wiegst Du?

Mein Wattmesser hat ständig sehr niedrige Werte angezeigt, die auch nicht zum Puls gepasst haben, deswegen bin ich etwas unschlüssig wieviel Watt ich wirklich gebraucht habe.

petra_g 19.08.2021 15:14

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1618121)
Mein Garmin hat um 13:00 Uhr noch 25 Grad gemeldet. Das ist doch gerade angenehm.

Das mit den Temperaturen ging, da es relativ trocken war. Erste Runde perfekt. Am Ende der zweiten wurde es warm, aber alles noch erträglich. Eben ein schöner Sommertag.

Sogar beim Laufen fand ich es nicht unerträglich heiß. Am Nachmittag stand die Sonne auch schon niedriger. Da zeigte sich der Vorteil eines 15.8 Rennen im Vergleich zu Sonnenhöchststand Ende Juni. Auf der Nordseite spürte man auch etwas kühlenden Wind.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:07 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.