triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Flow 12.03.2020 12:56

Ich denke, wir sind noch weit davon entfernt, verlässliche und international vergleichbare Zahlen zu haben ...

Dunkelziffer, unterschiedliche Zählweisen, unterschiedliche Testdichte, "Propaganda", rasante Dynamik ...

Seyan 12.03.2020 12:58

In der Formel 1 hat das erste Team (McLaren) seine Teilnahme am Australien GP abgesagt. Mal schaun, ob die anderen die Eier in der Hose haben und nachziehen oder dann halt ohne McLaren fahren wollen...

Nobodyknows 12.03.2020 13:03

Zitat:

Zitat von Flow (Beitrag 1515795)
Oder den Papst oder Nuhr oder ... ;)
Ja, hebt sich deutlich ab von z.B. "Idiot" und "elendes Pack" und ... :)

Der wesentliche Punkt ist doch, daß es vom Außenseiter Michel kam und gegen die "vermeintliche Erlöserin" ging ...

Da stimme ich jetzt einmal zu.

Gruß
N. :Huhu:

triduma 12.03.2020 13:08

Zitat:

Zitat von felixb (Beitrag 1515788)
Nächste Woche würd' es nach Malle losgehen. Wohl nicht.
In Anbetracht einiger Risikofaktoren wirds flachfallen. Vielleicht ist bis dahin Spanien ja auch Risikogebiet, aktuell wären die Stornokosten schon recht hoch.

Aber naja. Wär' halt "nur" Geld. Die nächsten Tage werdens zeigen, denke ich. Mal sehen, wie die Gesamtsituation dann ist.

+++ 08:00 Hotels auf Mallorca öffnen wohl erst im Juni wieder +++
Wegen des Coronavirus gibt es derzeit auf Mallorca laut der Zeitung "Ultima Hora" mehr Stornierungen als Reservierungen. Hotels, die unter 30 Prozent belegt sind, werden deshalb zunächst nicht öffnen und ihre Gäste auf andere Hotels verteilen, heißt es unter Berufung auf den zuständigen Verband "Fehm". Die Hoteliers beschlossen demnach, den Großteil des Betriebs erst im Juni wieder aufzunehmen. Am stärksten betroffen sind Playa de Palma, Palmanova, Magaluf, Cala Ratjada, Cala Millor, Cala d'Or und Alcúdia-Can Picafort.

Da wird es vielen von uns so gehen.
Das hab ich grade gelesen, ich weis aber nicht ob es stimmt.
Ich habe bisher noch keine Absage von meinem Reiseveranstalter bekommen.
Hab aber ehrlich gesagt gar keine große Lust mehr auf Malle.

felixb 12.03.2020 13:26

Zitat:

Zitat von triduma (Beitrag 1515808)
+++ 08:00 Hotels auf Mallorca öffnen wohl erst im Juni wieder +++
Wegen des Coronavirus gibt es derzeit auf Mallorca laut der Zeitung "Ultima Hora" mehr Stornierungen als Reservierungen. Hotels, die unter 30 Prozent belegt sind, werden deshalb zunächst nicht öffnen und ihre Gäste auf andere Hotels verteilen, heißt es unter Berufung auf den zuständigen Verband "Fehm". Die Hoteliers beschlossen demnach, den Großteil des Betriebs erst im Juni wieder aufzunehmen. Am stärksten betroffen sind Playa de Palma, Palmanova, Magaluf, Cala Ratjada, Cala Millor, Cala d'Or und Alcúdia-Can Picafort.

Da wird es vielen von uns so gehen.
Das hab ich grade gelesen, ich weis aber nicht ob es stimmt.
Ich habe bisher noch keine Absage von meinem Reiseveranstalter bekommen.
Hab aber ehrlich gesagt gar keine große Lust mehr auf Malle.

Danke für die Info!
Ja - ich denke die Lust wird Vielen vergehen.
Das Problem, was ich sehe ist eben, dass durch den unterschiedlichen Prüfstand auf das Virus die Datenlage teilweise äußerst schief ist.
An Hand der Todesfälle kann man zwar etwas miteinander vergleichen, aber auch da ist natürlich zu erwarten, dass es hier in Deutschland auch sehr bald sprunghaft nach oben gehen wird.
Spanien hat ja doch gewaltige Anstiege zu verzeichnen die letzten Tage und durch diverse günstige Reiseangebote für Senioren & Co vom Festland ist eine Verbreitung auf der Insel auch nicht ausgeschlossen, definitiv nicht.

Ich habe aber Stand jetzt auch noch keine Absage vom Veranstalter. Mal abwarten.
Die Datenlage ändert sich ja mittlerweile fast eher stündlich aber auf jeden Fall täglich; Anfang der Woche sah das ja noch anders aus... .

Werde mal die nächsten Stunden/1-2 Tage überlegen, ob ich nicht doch storniere, selbst wenn die Stornokosten 50% sind. Oder ob ich "zocke" - keine Ahnung.

keko# 12.03.2020 13:33

Zitat:

Zitat von Vicky (Beitrag 1515789)
Er tut was er kann... *hüstel*. ... Also... er tut was er kann würde heißen, dass er zurück tritt.

Somit sollte er die Grenzen für Reisende aus Europa nicht schließen und stattdessen zurücktreten? Wäre das aus deiner Sicht eine richtige Entscheidung?

Nobodyknows 12.03.2020 13:38

Rhein-Main-Gebiet aufgemerkt!
 
Unsere RTF am 15.3. findet wie geplant nach Rücksprache mit dem Gesundsheitamt, der Schule und dem Bürgermeister statt!

#flattenthepanic

Gruß
N. :Huhu:

PS: Das die Ansteckungsgefahr während der Fahrt durch ein, dem Triathlonsport entliehenes Drafting-Verbot reduziert werden soll, ist ein unbestätigtes Gerücht.

FlyLive 12.03.2020 13:39

Zitat:

Zitat von keko# (Beitrag 1515741)
Ich mache das konsequent. Schwimmbad gehe ich z.B. nicht mehr und HomeOffice mache ich sowieso und Menschenansammlungen vermeide ich. Gesundheitlich gehöre ich wohl definitiv zu den Anfälligen, da ist es mir völlig egal, wenn sich das irgendwann (hoffentlich!) als übertrieben darstellt.

Jeder ist so vorsichtig, wie er/sie es für sich als angemessen erachtet. Und das finde ich auch total richtig so.

Übertrieben oder nicht - das ist Privatsache.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:20 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.