triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Trainings-Blogs (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=35)
-   -   schnodo schwimmt (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=42161)

schnodo 20.11.2018 00:02

Mittlerweile gibt es auch etliche Bilder vom Schwimmcamp bei swim-performance.de. Auf diesem sieht man, dass ein schnodo am Wochenende kein fauler Hund war, sondern auch beim Wasserballkraul ganz vorne mit dabei. :Cheese:


Bildinhalt: schnodo übt Wasserballkraul

mcbert 20.11.2018 10:10

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1420403)

Das Ende hat mich dann sehr nachdenklich gemacht. Das Leben ist merkwürdig.

Toller Film für alle, die das Wasser lieben. Vor meinem geistigen Auge sehe ich FlyLive und Mirko, die in 30 Jahren kaum noch gehen können aber immer noch um die Wette durchs Becken ballern um mein Andenken zu ehren. :Lachen2:

Ja, das Ende des Films ist sehr traurig und hat mich auch nachdenklich gestimmt.

Aber schön zu sehen, wieviel Freude einem dieser Sport im Alter noch machen kann.
Hab in dem Film einige Parallelen zu dem Faden hier gesehen und mir auch gedacht: Schnodo mit 80 analysiert sein Video und optimiert die Position des linken großen Zehs :Lachanfall:

FlyLive 20.11.2018 11:28

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1420369)


Zitat:

Zitat von Mirko (Beitrag 1420381)
Merci. Da hast ja wieder einen eleganten Screenshot hinbekommen. Uiuiui, viel Arbeit.

Und wieder bin ich an Nirvana erinnert :Cheese:

Man muss aber anerkennen, da Du dennoch schnell schwimmen kannst und der bewegte Ablauf keineswegs an Nirvana erinnern. :-)(-:

FlyLive 20.11.2018 16:21

Zitat:

Zitat von mcbert (Beitrag 1420461)
Ja, das Ende des Films ist sehr traurig und hat mich auch nachdenklich gestimmt.

Aber schön zu sehen, wieviel Freude einem dieser Sport im Alter noch machen kann.
Hab in dem Film einige Parallelen zu dem Faden hier gesehen und mir auch gedacht: Schnodo mit 80 analysiert sein Video und optimiert die Position des linken großen Zehs :Lachanfall:

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1420403)
Ich war beglückt, zu sehen wie die alten Burschen sich auf Teneriffa herumgetrieben haben, an den Orten, an denen ich Anfang des Jahres mit der Holden war: Der Weg zum T3, das Schwimmen in der tollen Anlage, dasselbe Hotel mit der kritischen Parkplatzsituation, und wir hatten uns auch die Landung der Gleitschirmflieger angeschaut, das alles beim gleichen geilen Wetter wie im Film. Nächsten Februar sind wir wieder dort und die Vorfreude ist nun noch größer.

Das Ende hat mich dann sehr nachdenklich gemacht. Das Leben ist merkwürdig.

Toller Film für alle, die das Wasser lieben. Vor meinem geistigen Auge sehe ich FlyLive und Mirko, die in 30 Jahren kaum noch gehen können aber immer noch um die Wette durchs Becken ballern um mein Andenken zu ehren. :Lachen2:

Ich habe die ersten 55 Minuten angeschaut und war dann unkonzentriert aufgrund fortschreitender Müdigkeit. Heute/Morgen will ich den Rest anschauen.

Sollte McBert recht behalten und schnodo tüftelt mit 80 Jahren noch an der Schwimmtechnik - dann hat er vieles richtig gemacht und schwimmerisch vieles falsch :Lachen2: .

Tag2 der neuen Atemübungen.

Heute habe ich die Einheit damit verbracht die Kopfdrehung auf dem amsterdaM zu starten. What a feeling !
Ich hätte nicht gedacht, das ich nochmal einen solchen Unterschied (vorher/nachher) erlebe !
Ich spüre tolle Dinge dadurch :liebe053:
-Die Kopfbewegung ist leichtgängiger, da die Schulter komplett den Weg frei gemacht hat.
-Die 3er-Atmung ist links/rechts viel gleichmäßiger geworden. Selbst das atmen auf die ungewohnte Seite ist deutlich einfacher und klappt fast sehr gut.
- Mit Pulli und Knöchelband (dabei die Füße in Berührung oder leicht übereinander gelegt) sinken die Beine deutlich weniger ab (gefühlt) als zuvor ! Das Gefühl, die Beine hinterher zu ziehen ist weg.

schnodo - ich teste das weiter und ahne das es besonders ist :Blumen:

Der nächste Kaffee geht auf mich. Der Tipp hat Qualität.

Mirko 20.11.2018 16:58

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1420492)
Und wieder bin ich an Nirvana erinnert :Cheese:

Man muss aber anerkennen, da Du dennoch schnell schwimmen kannst und der bewegte Ablauf keineswegs an Nirvana erinnern. :-)(-:

Können wir hier jetzt mal aufhören ekelhafte Bilder von mir zu posten?? :Cheese:

PS: Wie man am dicken Bauch unschwer erkennen kann ist das Bild nicht mal vom letzten SaSch Besuch! :cool:

uruman 20.11.2018 19:01

Zitat:

Zitat von mcbert (Beitrag 1420461)

Aber schön zu sehen, wieviel Freude einem dieser Sport im Alter noch machen kann.

Ja stimmt , ich schwimme mit Erich und "Schmitte" im selben Verein und kann ich das bestätigen ( gestern würde im dem Umkleide gewitzelt ob wir alle nicht schon genug von "Schmitte " hätten um noch ihn im Fernsehen gucken zu müssen :Cheese: )

Eine sehr große rolle für die Freude spielt die Trainingsdynamik in der Gruppe und das Soziale Komponente
Für mich persönlich in so ein alter weiter schwimmen und am Wettkämpfe teilzunehmen, würde mir zwar wünschen, aber kann ich mir kaum vorstellen und ich weiß es nichts ob meine Generation so ein Zusammenhalt hat

Der Tod von der junge Regisseur hat mich damals schockiert und empfinde heute noch als irreal und falsch

schnodo 20.11.2018 19:21

Zitat:

Zitat von mcbert (Beitrag 1420461)
Aber schön zu sehen, wieviel Freude einem dieser Sport im Alter noch machen kann.
Hab in dem Film einige Parallelen zu dem Faden hier gesehen und mir auch gedacht: Schnodo mit 80 analysiert sein Video und optimiert die Position des linken großen Zehs

Ich fand es auch sehr ermutigend, die beiden gereiften Schwimmer in Aktion zu beobachten. Ich hoffe sehr, dass ich in dem Alter auch noch in der Lage bin, mir über meine Zehenposition Gedanken zu machen. Vermutlich wird das sowieso FlyLive übernehmen, der sich dann wieder spezielle Namen dafür einfallen lässt. :Lachen2:

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1420593)
schnodo - ich teste das weiter und ahne das es besonders ist

Der nächste Kaffee geht auf mich. Der Tipp hat Qualität.

Ich hab's Dir ja gesagt, es wäre das erste Mal gewesen, dass ich aus einem Workshop nichts mitnehmen kann. Ich bin gespannt, wie sich das bei Dir entwickelt! Das hört sich alles sehr gut an! :Blumen:

Zitat:

Zitat von Mirko (Beitrag 1420608)
Können wir hier jetzt mal aufhören ekelhafte Bilder von mir zu posten?? :Cheese:

Es ist ja nur zu Deinem Besten. :)

Zitat:

Zitat von Mirko (Beitrag 1420608)
PS: Wie man am dicken Bauch unschwer erkennen kann ist das Bild nicht mal vom letzten SaSch Besuch! :cool:

Ich hatte leider nichts Aktuelleres aus der Position. Beim nächsten Mal lege ich einen Balken über die Augen, damit man Dich nicht erkennt. :Cheese:

schnodo 20.11.2018 19:25

Zitat:

Zitat von uruman (Beitrag 1420622)
Für mich persönlich in so ein alter weiter schwimmen und am Wettkämpfe teilzunehmen, würde mir zwar wünschen, aber kann ich mir kaum vorstellen und ich weiß es nichts ob meine Generation so ein Zusammenhalt hat

Ach was, dann kommst Du halt zu uns. :Lachen2:

Zitat:

Zitat von uruman (Beitrag 1420622)
Der Tod von der junge Regisseur hat mich damals schockiert und empfinde heute noch als irreal und falsch

Ich fand es als Zuschauer schon arg. Wenn man ihn persönlich gekannt hat, war das sicher noch eine Nummer härter. Der war so positiv und stand gerade am Anfang seines Lebens.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:55 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.