triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Das offizielle triathlon-szene-Lazarett (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2296)

DocTom 17.11.2020 11:17

Zitat:

Zitat von Siebenschwein (Beitrag 1566535)
... oder hattest noch nie ne Rippenprellung/Rippenbruch.
...!

Noch nie, nein! Benny wird schon verstehen, was ich meine.
Und natürlich wird Benny alles im Rahmen des Ihm Möglichen machen.
:Blumen:

sabine-g 17.11.2020 11:18

mit gebrochenen Rippen läuft kein Mensch

Benni1983 17.11.2020 11:24

Zitat:

Zitat von DocTom (Beitrag 1566550)
Noch nie, nein! Benny wird schon verstehen, was ich meine.
Und natürlich wird Benny alles im Rahmen des Ihm Möglichen machen.
:Blumen:

Ja danke

Aber mit den Schmerzen bin ich froh, wenn ich es von der Couch zum Klo schaffe.

Sportliche Betätigung unmöglich.

Habe drei Schmerzmittel vom Arzt bekommen.

Für die Nacht sogar Tilidin (Opiat).

DocTom 17.11.2020 11:45

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1566551)
mit gebrochenen Rippen läuft kein Mensch

Sabine, Du hast unrecht mit Deiner Aussage, ich wie oben zu lesen noch nie eine Rippe gerbochen und Du dem Benny keine gute Besserung gewünscht!

Und sicher ist das ganze individuell sehr unterschiedlich, welche Rippe(n), etc. etc.

@Benny: Opiat klingt aber tatsächlich nicht besonders gut!

Vivago 17.11.2020 11:51

Erst einmal gute Besserung!

Und ich gebe euch Recht: Wer Tilidin nehmen soll, sollte auch nicht Laufen gehen! Von dem Zeug würde ich eh die Finger lassen: Suchtgefahr!

Benni1983 17.11.2020 12:04

Zitat:

Zitat von Vivago (Beitrag 1566563)
Erst einmal gute Besserung!

Und ich gebe euch Recht: Wer Tilidin nehmen soll, sollte auch nicht Laufen gehen! Von dem Zeug würde ich eh die Finger lassen: Suchtgefahr!

Danke

Ja das Zeug ist auch nur für die Not, wenn sonst nichts hilft.

JamesTRI 17.11.2020 13:25

Gute Besserung. Hatte ich auch mal. Dauert gut 6-8 Wochen. Du wirst dich aber wirklich extrem freuen, wenn der erste Tag kommt bzw. die erste Nacht in der du dich schmerzfei umdrehen kannst. Genauso wirst du dich freuen wenn du das erste Mal wieder schmerzfrei tief einatmen kannst und dann irgendwann auch langsam laufen darfst. Radfahren geht relativ zügig wieder. Da muss man keine 6-8 Wochen warten. Sollte nach 2,5 Wochen wieder gehen. Schwimmen geht auch, wenn man es nicht übertreibt.

triduma 17.11.2020 20:54

Gute Besserung Benni 1983. :Blumen:
Vor allem in der Nacht würde ich nicht auf die Schmerzmittel verzichten.
Ich kann bei Rippenbruch gut mitreden. Hab mir bei meinem Radsturz auf Malle vor 2 Jahren 5 Rippen und das Schlüsselbein gebrochen. Eine Rippe war sogar 2mal durch.
Locker Rad fahren zumindest auf der Rolle sollte nach 10 bis 14 Tagen wieder gehen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:01 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.