triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Das offizielle triathlon-szene-Lazarett (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2296)

Dirtyharry 03.11.2016 17:19

Zitat:

Zitat von Griggel (Beitrag 1269986)
Ich denke, bei Dir wurde ein Schenkelblock entdeckt. Das sagt noch nicht viel aus. Es ist wichtig ob der Schenkelblock komplett oder inkomplett ist (glaube rechts/links gibt´s auch noch). Der inkomplette Schenkelblock soll ungefährlich sein. Beim kompletten müssten weitere Untersuchungen gemacht werden. Bin selber aber kein Arzt, von daher keine Garantie.

https://de.wikipedia.org/wiki/Rechtsschenkelblock

Bei mir wurde ein inkompletter Rechtsschenkblock erst bei meinem Hausarzt und später auch in der Uniklinik Freiburg diagnostiziert. Alle (auch ein befreundeter Arzt) haben gemeint, dass sei ungefährlich.

Normalerweise dürfte das nicht der Grund für das verschieben der OP sein.

Wünsche Dir trotzdem alles Gute für die OP.

Gruß

Christian

Hi, ist links bei mir. Aber wie geschrieben, nie was bemerkt.

Dirtyharry

uruman 10.11.2016 15:54

Patient :Uruman
Befund : Wirbelsäule Blockade ( Irgendwo in unterem Rücken )
Seit :08.11.16
Medikation : Einrenkung , Spritze , Tabletten und Tapern
Training : 2 Wochen Training Verbot
Bemerkung : Unglaublich, wie man auf einmal Total eingeschränkt in Alltag ist
Aussichten : laut behandelte Arzt "bald wird alles gut "

Sehr Schmerzhaft und sehr verärgert

ritzelfitzel 10.11.2016 15:58

Zitat:

Zitat von uruman (Beitrag 1271707)
Patient :Uruman
Befund : Wirbelsäule Blockade ( Irgendwo in unterem Rücken )
Seit :08.11.16
Medikation : Einrenkung , Spritze , Tabletten und Tapern
Training : 2 Wochen Training Verbot
Bemerkung : Unglaublich, wie man auf einmal Total eingeschränkt in Alltag ist
Aussichten : laut behandelte Arzt "bald wird alles gut "

Sehr Schmerzhaft und sehr verärgert

Blackroll? Gute Besserung!

Dirtyharry 10.11.2016 16:24

Zitat:

Zitat von Dirtyharry (Beitrag 1254986)
Hi,
jetzt gibt's Neues von der Schulter.

Gruß Dirtyharry

Hi,
OP gut gelaufen. Fühlt sich 3 Tage danach schon super an. Bin froh das ich das gemacht habe.
Allerdings bin ich für ein paar Wochen vom Sportunterricht befreit ;)

Gruß Dirtyharry

Campeon 10.11.2016 16:50

Zitat:

Zitat von uruman (Beitrag 1271707)
Sehr Schmerzhaft und sehr verärgert

pones 2 o 3 botellas de vino por la noche. Salud!!!:Huhu:

uruman 10.11.2016 18:25

Zitat:

Zitat von ritzelfitzel (Beitrag 1271708)
Blackroll? Gute Besserung!

Ja benutze ich seit Jahren ,früher habe einer aus Holz mit Rillen (vor 20 Jahren ) danach habe ich ein Back-roll und seit einiger Jahren eine Blackroll , ist leider bei mir sehr notwendig ,ich habe eine sehr angespannte Muskulatur und tendiere schnell zu Verkrampfung überall , aber besonders in Nacken,Schulter und letzter Zeit Oberschenkel .Leider auch ein Blackroll kommt an seiner Grenzen

uruman 10.11.2016 18:30

Zitat:

Zitat von Campeon (Beitrag 1271721)
pones 2 o 3 botellas de vino por la noche. Salud!!!:Huhu:

Terapia intensiva :Lachanfall:

Rocket-Racoon 11.11.2016 08:22

Wie lange pausiert ihr grundsätzlich nach einer Erkältung/Grippe?

Von zwei Medizinern habe ich den Rat bekommen, 3-4 Wochen Pause zu machen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:40 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.