triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Bike (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=45)
-   -   Die triathlon-szene Räder-Galerie (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2126)

sybenwurz 18.03.2011 23:50

Zitat:

Zitat von tandem65 (Beitrag 550551)
Wer zwingt mich...

Da fragste ausgerechnet mich?
:-((

tri2b-loewe 20.03.2011 21:08

Zitat:

Zitat von drullse (Beitrag 550200)
Eckersmühlen oder?

nee, Hilpoltstein, eine Rothrunde nachdem ich mein Rad bei Fritz Buchstaller abgeholt hatte...
Die Drahtreifen habe ich kurz danach in Schlauchreifen umgetauscht.


P.S. hat den keiner mehr Bilder zum posten...?

Hendock 20.03.2011 21:43

Zitat:

Zitat von tri2b-loewe (Beitrag 551403)
nee, Hilpoltstein, eine Rothrunde nachdem ich mein Rad bei Fritz Buchstaller abgeholt hatte...

Das "Lava Java" der Challenge halt... :cool:

Zitat:

Die Drahtreifen habe ich kurz danach in Schlauchreifen umgetauscht.
Auch Zipps? Luxusprobleme... :Nee:

sybenwurz 20.03.2011 22:23

Zitat:

Zitat von tri2b-loewe (Beitrag 551403)
P.S. hat den keiner mehr Bilder zum posten...?

Doch, klar...:Cheese:



drullse 20.03.2011 22:27

Sauber...

wieczorek 20.03.2011 22:29

was willste uns zeigen...? die Reifenmontage, oder die Rollerbrake, oder die extrem hochwertige Kastenfelge (nicht Doppelkammer vermute ich)

wieczorek 20.03.2011 22:38

Zitat:

Zitat von sybenwurz (Beitrag 550508)
Das iss doch Quark. Glaubst du wirklich, die würden Schlauchreifen fahren, wenn die Industrie das Sagen hätte?
Frag mal wieczorek, wieso die (immer noch) auf Schlauchreifen unterwegs sind

wenns nach der Industrie ginge, dann gäbe es eine Reifenbreite für gute und eine für schlechte Strassen und dazu 2 verschiedene Gummimischungen und einen Billigreifen, fertig.
Die Hersteller "müssen" teilweise sogar die Schlauchreifen bei anderen Herstellern bauen lassen, damit sie auf dem Niveau der Anderen bleiben können, oder das die Teams bei bestimmten Rennen überhaupt überlebensfähig sind.

die Industrie hat zwar inzwischen sehr viel zu sagen, aber wenns um Sicherheit geht, dann ist der Teammechaniker und der Sportliche Leiter gefragt. Zusammen mit einzelnen Premiumfahrern wird dann ein Produkt festgelegt und fertig.

Schlauchreifen im Profisport sind nicht nur eine Vorsichtsmassnahme für den Fahrer, sondern für vielleicht 50 Andere auch noch, die im Sturzfall mit beteiligt wären...

sybenwurz 20.03.2011 23:10

Zitat:

Zitat von wieczorek (Beitrag 551437)
was willste uns zeigen...?)

Den nachm Platzer abgefallenen Puschen natürlich...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:03 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.