triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Bike (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=45)
-   -   Die triathlon-szene Räder-Galerie (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2126)

glaurung 24.11.2014 15:48

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1096941)
Entweder keine Brille oder Helm mit (hochwertigem optischem) Visier.

Du scheinst das Problem zu kennen. :Lachen2:
Ohne Brille ist wohl eher keine gute Lösung.
Naja, mal schau'n. Bei meinem Speedmax aus 2010 hatte ich ja auch immer 16-17cm. Die 16cm gingen immer super, ohne dass ich mich daran gewöhen musste. 17cm waren dann schon eher ein wenig gewöhnungsbedürtig. Jetzt sind es 18cm. Ich würde ungerne einen höheren Spacer auf den Lenker machen. Das sieht so, wie's im Moment ist, einfach zu gut aus. ;) Nee, im Ernst: Ich muss mal sehen, ob's so wirklich gut fahrbar ist. Denke aber schon.


Zitat:

Zitat von mumuku (Beitrag 1096942)
Das Falco gefällt mir auch sehr gut, würde es gern mal live sehen. Gibt es mittlerweile einen Händler in D?

Ich hab mal gehört, dass sich der Zeitfahrshop eines herholen wollte. Hab aber keine Ahnung, ob das schon passiert ist. Vielleicht einfach mal bei denen anfragen.
Ansonsten steht's und fährt's hier im Süden Münchens rum. Keine Ahnung, wie weit Du's bis hier her hast ;-)

longtrousers 24.11.2014 16:09

[quote=glaurung;1096930 Allerdings brauch ich dafür wahrscheinlich mal ne Brille ohne oberen Rahmen. Der versperrt in der Aerposition irgendwie die Sicht :Cheese:
[/QUOTE]

Ich habe eine Okley, aber hier nicht zu Hand deshalb weiss ich das Modell nicht auswendig. Ich kenne das Problem des oberen Rahmens einer Brille: das Problem ist, im Brillenladen kann man das nicht so gut bewerten. Man muss fahren, dann erst merkt man ob die Brille gut ist und nicht rutscht. Ich habe früher viel rumgebastelt mit Erhöhungen auf der Brille, sodass er höher auf der Nase sitzt aber das war nie sehr zufriedenstellend.
Wie gesagt, ich habe eine Okley, sauteuer, aber die ist super. Damit sieht man, wenn man nach oben schielt, nur den oberen Augenhöhlenrand, wie wenn man keine Brille aufhat.

mumuku 24.11.2014 16:12

Zitat:

Zitat von glaurung (Beitrag 1096949)
Ansonsten steht's und fährt's hier im Süden Münchens rum. Keine Ahnung, wie weit Du's bis hier her hast ;-)

Mit dem Rad ist doch Strecke kein Problem mehr. Darfst Du damit auf die Autobahn? Dann Richtung Norden so ca. 600km....

Mavicomp 24.11.2014 16:41

Zitat:

Zitat von glaurung (Beitrag 1096930)
Ich hab auch noch ein wenig rumgebastelt und war gestern 60km probefahren.
Die 18cm Überhöhung gehen eigentlich noch ganz gut. Allerdings brauch ich dafür wahrscheinlich mal ne Brille ohne oberen Rahmen. Der versperrt in der Aerposition irgendwie die Sicht :Cheese:


Puh...Junge Junge Junge... Respekt! Absolut fantastisches Teil!

glaurung 24.11.2014 16:41

@longtrousers: Solltest Du das Teil mal zur Hand haben, wär's klasse, wenn Du mir mal das Modell sagen könntest.
Meine derzeitige Brille ist eh nicht mehr lange zu gebrauchen. Eine Giro irgendwas, die damals recht teuer war. Jetzt hat Giro leider keine Brillen mehr im Programm und ich hab leider keine Chance, noch Wechselgläser dafür zu bekommen. Hab mir im Internet schon den Wolf gesucht. Und die hellen Gläser, mit denen ich lieber fahre als mit den dunklen, sind schon grenzwertig zerkratzt.
Ich hatte mir im Brillenladen schon mal welche angeschaut, die auch für optische Gläser geeingent sind. In der engeren Auswahl wären witzigerweise Adidas und eben auch Oakley gewesen. Das würde ja gut passen. :)

Mavicomp 24.11.2014 17:05

Zitat:

Zitat von glaurung (Beitrag 1096969)
@longtrousers: Solltest Du das Teil mal zur Hand haben, wär's klasse, wenn Du mir mal das Modell sagen könntest.
Meine derzeitige Brille ist eh nicht mehr lange zu gebrauchen. Eine Giro irgendwas, die damals recht teuer war. Jetzt hat Giro leider keine Brillen mehr im Programm und ich hab leider keine Chance, noch Wechselgläser dafür zu bekommen. Hab mir im Internet schon den Wolf gesucht. Und die hellen Gläser, mit denen ich lieber fahre als mit den dunklen, sind schon grenzwertig zerkratzt.
Ich hatte mir im Brillenladen schon mal welche angeschaut, die auch für optische Gläser geeingent sind. In der engeren Auswahl wären witzigerweise Adidas und eben auch Oakley gewesen. Das würde ja gut passen. :)

Was ist denn mit dieser hier: http://www.rudyproject.de/cgi-bin/ru...1=eyewear&m2=1

sybenwurz 24.11.2014 17:30

Zitat:

Zitat von glaurung (Beitrag 1096930)

Ich glaub, so n Ding muss ich mir auch holen. Ich hätte da n paar Visionen, wie das letztlich aussehen könnte...:Cheese:
Mattschwarz iss schoma gut, aber das kann man ja noch verschärfen.

Zitat:

Allerdings brauch ich dafür wahrscheinlich mal ne Brille ohne oberen Rahmen.
Bekanntes Problem.
Ich brauch dazu nichtmal auf nem Tria-Hobel liegen...:(

Hafu 24.11.2014 17:44

Zitat:

Zitat von Mavicomp (Beitrag 1096976)

Mit der oben verlinkten Brille habe ich keine Erfahrungen, aber die einzige von meinen Brillen, die ich auch ohne Einschränkungen des Gesichtsfeldes auf dem Zeitfahrhobel tragen kann, ist die Rudy project "Rydon": die hat Bügel, die man sich individuell so zurecht biegen kann, dass die Brille wirklich ganz eng auf den Augen sitzt.

Optische Gläser funktionieren bei der aber vermutlich nicht mehr, müsste aber letztlich ein Optiker beurteilen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:38 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.