triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

LidlRacer 10.12.2021 14:28

Zitat:

Zitat von JENS-KLEVE (Beitrag 1637975)
Auf Spiegel.de stand ein Artikel mit dem Ergebnis, dass nach jetzigen Erkenntnissen die beste Variante M/M/B ist und genau diese Kombination habe ich selbst.
Dicht gefolgt von B/B/M und dann den jeweils beiden ungemischten Kombinationen.

Keine großen Unterschiede, aber immerhin Feinheiten.

Ja, das war auch mein Informationsstand vor Omikron.
Bin nur nicht sicher, ob das jetzt immer noch gilt ...

Vermute, Du beziehst Dich auf diesen Artikel vom 2. Dezember, der wohl noch keine konkreten Erkenntnisse bzgl. Omikron beinhaltet:

Premium-Impfstoff
Warum Sie sich unbesorgt mit Moderna boostern lassen können

PS:
Das Blasrohrimpfen durch Tierärzte ist eben vom Bundestag beschlossen worden! ;)

JENS-KLEVE 10.12.2021 14:57

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1637985)
Ja, das war auch mein Informationsstand vor Omikron.
Bin nur nicht sicher, ob das jetzt immer noch gilt ...

Vermute, Du beziehst Dich auf diesen Artikel vom 2. Dezember, der wohl noch keine konkreten Erkenntnisse bzgl. Omikron beinhaltet:

Premium-Impfstoff
Warum Sie sich unbesorgt mit Moderna boostern lassen können

PS:
Das Blasrohrimpfen durch Tierärzte ist eben vom Bundestag beschlossen worden! ;)

Nein, mein Artikel hat inzwischen eine Bezahlschranke

LidlRacer 10.12.2021 15:01

Meine Frage zum optimalen Booster nach Moderna hat sich wohl erledigt.
Momentan gibt es hier anscheinend nur Moderna - außer für U30 (zumindest bei den öffentlichen Angeboten - zig Ärzte abtelefonieren will ich nicht).
Damit es noch für Weihnachten passt, werde ich mir also die 3. Portion Moderna abholen.
Da weiß ich wenigstens, was ich hab.

Trotzdem danke für alle Antworten! :)

pepusalt 10.12.2021 15:11

Meine Tochter (U30) hat (nach J&J) sofort BT bekommen. Ansonsten gibt's halt nur Moderna sofort. Oder BT erst in 2 Wochen kurz vor Weihnachten.

Trimichi 10.12.2021 15:40

Auch Geimpfte trifft das Virus arg, hier der Artikel aus dem die Tabelle stammt.

https://www.tagesschau.de/faktenfind...b-global-de-DE


TABELLE

Vollständig Geimpfte und Ungeimpfte hospitalisierte COVID-19-Fälle pro 100.000 Geimpfte/Ungeimpfte

Altersgruppe Impfstatus Wert Impfstatus Wert
12-17 Geimpft 0,6 Ungeimpft 2,6
18-59 Geimpft 1,4 Ungeimpft 8,9
60+ Geimpft 6,9 Ungeimpft 37,6

Die Aussage von Frau Weidel ist also bedingt richtig. Und nicht komplett falsch.

Hafu 10.12.2021 15:55

Zitat:

Zitat von Helmut S (Beitrag 1637966)
... würde ich eine Impfpflicht für Kinder aus ethischen Gründen verneinen. Ich bin aber starker Befürworter einer Impfmöglichkeit für Kinder und der Verantwortung der Eltern für ihre Kinder.

Nebenbei: In der Impfpflicht für Erwachsene sehe ich übrigens nicht nur eine zwingend notwendige Maßnahme des Staates, sondern auch eine ethische Pflicht des Einzelnen.
...

Nur um es nochmal deutlich zu machen:

Von einer Impfpflicht für Kinder (unter 12) halte ich nichts. Nach allem was man weiß (auch bezüglich PIMS) halte ich die Impfung für 5-12 Jährige in der Zusammenschau aller Argumente für sinnvoll, aber es ist eben auch bei weitem nicht so eindeutig wie bei Jugendlichen oder gar älteren Erwachsenen. Ich habe also auch Respekt, wenn sich Eltern und Ärzte gegen eine Impfung in dieser Altersgruppe entscheiden bzw. auf noch genauere Daten warten.
Jugendliche würde ich allerdings in die Impfpflicht miteinbeziehen, weil da die Datenlage zu möglichen Impfnebenwirkungen mittlerweile extrem gut ist, da in den USA und Israel schon über 5 Mio Jugendliche geimpft worden sind. Und gerade Jugendliche sind wegen vieler und auch oft wechselnder sozialen Kontakte mehr Pandemietreiber als viele notorischen Impfgegner, die ja oft eher daheim sitzen und sich mit ihren Telegramgruppen beschäftigen.

Die Entscheidung der STIKO kann ich grundsätzlich nachvollziehen, aber die Kommunikation der Entscheidung von Herrn Mertens halte ich für eine Katastrophe. Insbesondere seine Aussage im FAZ-Podcast, dass er eigene kleine Kinder nicht impfen lassen würde, ist für die Entscheidung anderer Eltern, die ihren eigenen Entscheidungsprozess noch nicht abgeschlossen haben und auch für all die Hausärzte und Pädiater, die auf die STIKO vertrauen hochproblematisch.

Ich hab' zwar heute mittag so eine ähnliche Aussage hinsichtlich hypothetischer kleiner Kinder (die ich mittlerweile so wenig habe wie Herr Mertens) getroffen, weil ich halt auch tagesaktuell die Problematik Covid-19-positiven Kindern in der Schule meiner Frau mitbekomme, die dann schnell mal wieder zwei Wochen Unterricht verpassen und auch immer wieder als P1-Kontaktperson ihrer ungeimpften positiv getesteten Eltern oder Geschwister in Quarantäne geschickt werden.
Aber ich bin halt auch nicht der Chef der STIKO.

FMMT 10.12.2021 19:12

Sowohl Herzblatt, als auch ein Kollege und ich wurden dieser Tage nach anfangs zweimal Biontec mit Moderna geboostert.
Jeweils bei anderen Gelegenheiten, aber alle zum Glück ohne nennenswerte Nebenwirkungen:liebe053: .
Bei der ersten Anmeldung für Herzblatt half mir die Erfahrung von Roth:cool: . Nach einer Minute waren alle Termine vergeben.
Die Stichstelle behandelte ich mit einer kühlenden Creme. Linderte, wie schon beim letzten Mal. Nur bei der Premiere schmerzte der Arm einige Tage lang.

LidlRacer 10.12.2021 19:21

Wie sind Eure Erfahrungen mit FFP2-Masken für Eure Kinder?

Die Stiftung Warentest hat beschlossen, dass die einen zu hohen Atemwiderstand haben und rät zu OP-Masken.

Ich habe große Zweifel, ob das ein guter Rat ist.
Auch das Ärzteblatt ist nicht überzeugt:

Mund-Nasen-Schutz für Kinder im Test
Stiftung Warentest empfiehlt: Keine FFP2-Masken in der Schule
Kinder sollten im Schulalltag besser Op-Masken anstatt FFP2-Masken tragen, so die Stiftung Warentest. Die medizinische Begründung für die Empfehlung, eher Op-Masken zu tragen, ist aber eher dünn.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.