triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Bundestagswahl 2021 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48874)

tandem65 26.09.2021 20:08

Zitat:

Zitat von longo (Beitrag 1625522)
Ich tippe die Grünen und die SPD gehen beim weiteren Auszählen noch deutlich weiter rauf...

Als christlicher Demokrat bete ich dafür.

HerrMan 26.09.2021 20:11

Ich fand Annalena heute ausgesprochen hübsch, und das in der Niederlage. Nächstes mal werd ich sie wählen!

Berlin wird Bullerbü, hammer.

Und die Linken werden Wagenknecht reaktivieren.

repoman 26.09.2021 20:14

Zitat:

Zitat von Bleierpel (Beitrag 1625520)
Das wird im Bund Jamaika. Ich könnte kotzen!

Jamaika wird es bei dem Wahlausgang mit den Grünen nicht geben, ich bin überzeugt es wird die Ampel.

sabine-g 26.09.2021 20:17

Zitat:

Zitat von HerrMan (Beitrag 1625524)
Ich fand Annalena heute ausgesprochen hübsch, Nächstes mal werd ich sie wählen!

Ein echtes politisches Argument.
Machen die hier auch Politik?


sabine-g 26.09.2021 20:18

Zitat:

Zitat von repoman (Beitrag 1625525)
Jamaika wird es bei dem Wahlausgang mit den Grünen nicht geben, ich bin überzeugt es wird die Ampel.

Was die fdp nicht will….

Hafu 26.09.2021 20:33

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1625527)
Was die fdp nicht will….

Doch die wollen das sehr wohl.

Ich halte jede Wette für eine Ampel gegen, mit der ich auch vor 3 Monaten schon gerechnet habe (damals aber eine Ampel unter grüner Führung, was mir wesentlich lieber gewesen wäre)


Natürlich will Lindner als Königsmacher für sich und seine Partei das Maximale an Posten und an liberalen Inhalten in einen Koalitionsvertrag einbringen, weshalb er sich gleich in der Berliner Runde noch tendenziell zurückhaltend äußern wird.

Ganz sicher will die FDP nach der verheerenden Situation vor 4 Jahren dieses mal nicht wieder in der Opposition versauern.

HerrMan 26.09.2021 20:39

Eine ungewöhnliche Berliner Runde. Abgesehen von der Weidel, die glaubwürdig rüber bringt das es ok so ist, sehe ich da nur angepisste Verlierer oder halt Skeptiker sitzen die irgendwie nicht wirklich Lust auf das haben, was in den nächsten Wochen auf sie zukommt.

welfe 26.09.2021 20:45

Zitat:

Zitat von longo (Beitrag 1625522)
Meine steile These:

Es gibt 2021 die old school "Sehen und gesehen werden" Wähler.
Die gehen zur Wahl um sich und den Akt der Wahl für sich und für andere deutlich sichtbar zu zelebrieren (Die Showwähler: siehe Laschets Wahlzettel:Lachanfall: )
Die wählen evtl. eher CDU, FDP und leider komischerweise auch die Idioten/Nazis/Demokratiefeinde.

Und es gibt die Briefwähler. Die wählen evtl. eher Die Grünen und die SPD.
Wenn ich richtig informiert bin haben wir einen Anteil von rund 40 % Briefwählern.
Da kann sich also möglicherweise noch einiges ganz schön drehen..

Ich tippe die Grünen und die SPD gehen beim weiteren Auszählen noch deutlich weiter rauf...

Ich möchte dich nicht enttäuschen, kenne aber in meinem familiären Umfeld nur Briefwähler (ich war die einzige, die heute zur Wahl ging) und davon gehörte nicht eine Stimme der SPD oder den Grünen.:cool:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:11 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.