triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

LidlRacer 06.11.2021 19:07

Zitat:

Zitat von welfe (Beitrag 1631931)
In NRW WILL man die Steigerungsrate erhöhen („um die Steigerungsrate zu erhöhen“)? Formulierungsfehler, Unterstellung oder komisches Bundesland?:Nee:

Keine Ahnung, ob oder was die sich dabei denken, aber dass es die Steigerungsrate erhöht (sofern nicht die große Mehrheit weiter freiwillig Maske trägt), sollte doch wohl glasklar sein.

TRIPI 06.11.2021 19:40

Ich habe heute mal wieder nebenher ein wenig einen Schwurblerstream verfolgt.

Sie haben eine neue Masche, zumindest mir war es neu:
Mehrere Redner auf verschiedenen Demos riefen die Impfgegner dazu auf, standhaft zu bleiben. Denn bald würden alle Geimpften ja ausfallen und die Impfgegner als Pflegekräfte brauchen.
Es fielen Sätze wie: Bleibt standhaft, eure geimpften Familienmitglieder brauchen euch bald, wenn sie an den Folgen der Impfung sterben.

Denen ist echt nix mehr heilig

welfe 06.11.2021 19:43

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1631973)
Keine Ahnung, ob oder was die sich dabei denken, aber dass es die Steigerungsrate erhöht (sofern nicht die große Mehrheit weiter freiwillig Maske trägt), sollte doch wohl glasklar sein.

[Moderation: Entfernt. Bitte bleibe sachlich.]

TriAdrenalin 06.11.2021 21:35

Zitat:

Zitat von Körbel (Beitrag 1631930)
Wahnsinn, vollkommen irre.:dresche :dresche :dresche

[Moderation: Entfernt. Bitte hier keine Falschinformationen posten]

Danke!!!

LidlRacer 06.11.2021 22:10


https://twitter.com/DNoisternig/stat...55418400407561

Leider treffend!

Heute sind wir wieder bei mehr als +50% ggü. letztem Samstag, d.h. Verdopplung in weniger als 2 Wochen.
Merkels viel zu konservatives aber von vielen als Panikmache bezeichnetes Weihnachtsszenario 2020 ging von Verdopplungen pro Monat aus, wenn ich mich recht erinnere.

merz 06.11.2021 22:14

so, und was passiert jetzt bitte - wo ist der Plan und die Kommunikation?

die Zahlen toppen YTD - ich werde echt (ein bisschen) nervös

m.

LidlRacer 06.11.2021 22:21

PS:
Die Grafik stammt eigentlich aus dieser Kolumne:

"Die Versäumnisse der Politik. Und ihre nicht eingestandenen Absichten.
Seuchenkolumne. Nachrichten aus der vervirten Welt 567
ARMIN THURNHER — 06.11.2021

Epidemiologe Robert Zangerle tut sich schwer, sich nicht zu wiederholen und nicht dauernd auf Seuchenkolumnen zu verweisen, die er vor einem Jahr oder noch früher schrieb. Vieles weiß man noch nicht über die Pandemie, aber eines steht fest: die Politik war und ist im Allgemeinen zu lasch, sie handelt zu spät und sie streut der Öffentlichkeit Sand in die Augen, um von ihrem Versagen abzulenken. Und dann tut sie noch so, wie der oberösterreichische Landeshauptmann Stelzer, als wären auch die Experten überrascht von der aktuellen Situation. Dabei lässt es die Regierung mit ihrer Durchseuchungspolitik auf eine Maximalbelastung der Krankenhäuser ankommen – zu Lasten der dort Beschäftigten und anderer Kranker, die nun auf ihre Behandlung warten müssen.
[...]"
https://cms.falter.at/blogs/athurnhe...enen-absichten

Die bezieht sich zwar auf Österreich, aber davon sind wir nicht (mehr) weit weg.

LidlRacer 06.11.2021 22:30

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1632042)
so, und was passiert jetzt bitte - wo ist der Plan und die Kommunikation?

die Zahlen toppen YTD - ich werde echt (ein bisschen) nervös

m.

Wenn ich mich recht erinnere, liegen wir mit den Neuinfektionen 2021 bisher quasi ununterbrochen über den Vorjahreszahlen.

Die Politik scheint den Ehrgeiz zu haben, dass das so bleibt.
Die meisten wesentlich wirksamen Maßnahmen wurden ja ausgeschlossen.
:Nee:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:55 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.