triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Radfahren (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=13)
-   -   Der Sitzpositions Streit-Besserwisser-Senfdazugeben Analyse Thread (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=30705)

3-rad 25.11.2013 11:03

Der Sitzpositions Streit-Besserwisser-Senfdazugeben Analyse Thread
 
Los gehts:


lifty 25.11.2013 11:05

Wenns für Dich passt...sieht gut aus. Eventuell etwas hoch?

HobbyStudent 25.11.2013 11:07

war Mist ;)

3-rad 25.11.2013 11:12

Arne kannst du bitte den Thread Titel verbessern?
Hab ein "T" vergessen.

Ansonsten dachte ich das könnte ein allgemeiner Thread für alle sein, die nach Meinungen von anderen suchen....

la_gune 25.11.2013 11:14

Wie soll man denn auf DEM Foto was erkennen könne, so schräg von hinten und so... :Lachen2:

BTW: Kopf weiter in den Nacken, sonst kannste die Aeromütze auch weglassen ! :Huhu:

Tobstar23 25.11.2013 11:23

Zitat:

Zitat von la_gune (Beitrag 983473)
Wie soll man denn auf DEM Foto was erkennen könne, so schräg von hinten und so... :Lachen2:

BTW: Kopf weiter in den Nacken, sonst kannste die Aeromütze auch weglassen ! :Huhu:

Stimmt. Dann sollte man einen Standard definieren. Mein Vorschlag: Immer schon die Linse parallel zum Fahrer, das vordere Bein unten, Arme auf die Auflieger, Blick nach vorne gerichtet. Und sagen, ob man mit der Position eigentlich zufrieden ist oder ob, ab wann und wo man Probleme damit hat.

Und vielleicht am wichtigsten: Die Kommentare der anderen nur als Vorschläge sehen, egal in welchem scheinbaren Ton sie abgegeben werden.

Raimund 25.11.2013 11:23

"Streit-Besserwisser-Senfdazugeben Analyse hread"
 
Zitat:

Zitat von 3-rad (Beitrag 983470)
Arne kannst du bitte den Thread Titel verbessern?
Hab ein "T" vergessen.

Ansonsten dachte ich das könnte ein allgemeiner Thread für alle sein, die nach Meinungen von anderen suchen....

HÖRMA! Im Titel fehlt ein "t":Lachanfall:

3-rad 25.11.2013 12:44

Zitat:

Zitat von 3-rad (Beitrag 983470)
Arne kannst du bitte den Thread Titel verbessern?
Hab ein "T" vergessen..

Danke!

lifty 25.11.2013 13:38

Zitat:

Zitat von HobbyStudent (Beitrag 983463)
bald taucht wieder dein Freund aus, wie hieß er noch gleich? Kneipendings?

????

StanX 25.11.2013 14:15

Du warst doch bei einem Profi, also was soll der quatsch...
Das Forums Schwarmhirn ist nicht immer die optimale Lösung!

3-rad 25.11.2013 14:21

Zitat:

Zitat von 3-rad (Beitrag 983470)
Ansonsten dachte ich das könnte ein allgemeiner Thread für alle sein, die nach Meinungen von anderen suchen....

Zitat:

Zitat von StanX (Beitrag 983525)
Du warst doch bei einem Profi, also was soll der quatsch...
Das Forums Schwarmhirn ist nicht immer die optimale Lösung!

weil wegen der Diskussionen in diesem Fred.

Skunkworks 25.11.2013 14:41

Ich finde du sitzt optimal auf dem Bike. Das was man sieht ist in meinen Augen gut gelöst. Leider sitzt du so tief, dass du mit dem Helm nicht mehr klar kommst, denn:

Zitat:

Zitat von la_gune (Beitrag 983473)
Wie soll man denn auf DEM Foto was erkennen könne, so schräg von hinten und so... :Lachen2:

BTW: Kopf weiter in den Nacken, sonst kannste die Aeromütze auch weglassen ! :Huhu:

das geht nicht mehr, wenn man noch Luft bekommen will.

Ergo: überlege dir, ob du dich nicht mal nach nem Murmelhelm umschaust, der hier getragene ist suboptimal bei deiner Kopfhaltung.

ArminAtz 25.11.2013 14:42

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Dann lass ich meine Position auch mal beurteilen. Also, Feuer frei :)

3-rad 25.11.2013 14:47

Zitat:

Zitat von Skunkworks (Beitrag 983535)
Leider sitzt du so tief, dass du mit dem Helm nicht mehr klar kommst, denn:
...

Ergo: überlege dir, ob du dich nicht mal nach nem Murmelhelm umschaust, der hier getragene ist suboptimal bei deiner Kopfhaltung.

You are wrong, lies das mal

la_gune 25.11.2013 15:26

Zitat:

Zitat von 3-rad (Beitrag 983538)
You are wrong, lies das mal

Ja, im Vergleich zu einem _normalen_ RR-Helm.

Aber nicht zu einer geschlossenen "Murmel" wie die Dinger von Kask und Giro. :Huhu: Steht im Interview quasi zwischen den Zeilen ("frontal area" und so...).

Ist halt immer die Frage, wie genau das alles genommen wird.

Wer z.B. den zweiten Flaschenhalter weglässt wegen Aerodynamik sollte dann halt auch den Aerohelm richtig tragen. Und anders rum...

captain hook 25.11.2013 18:04

Lauter Bilder von Leuten mit Positionen die überhaupt nicht diskussionswürdig sind, weil schon sehr sehr gut!

Raimund 25.11.2013 18:43

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Zitat:

Zitat von captain hook (Beitrag 983615)
Lauter Bilder von Leuten mit Positionen die überhaupt nicht diskussionswürdig sind, weil schon sehr sehr gut!

"Selbstbeweihräucherungsthread" fehlt oben noch!;)

Ich werd auf keinen Fall was meiner Sitzposition verändern, ihr Möchtegern, Neunmalklugen, Dumpfbacken!;) Trotzdem stell ich zwei Fotos hier rein, weil ich mich gerne sehe...:cool:

be fast 25.11.2013 18:45

Zitat:

Zitat von Raimund (Beitrag 983625)
"Selbstbeweihräucherungsthread" fehlt oben noch!;)

Ich werd auf keinen Fall was meiner Sitzposition verändern, ihr Möchtegern, Neunmalklugen, Dumpfbacken!;) Trotzdem stell ich zwei Fotos hier rein, weil ich mich gerne sehe...:cool:

Du bist recht groß. Hier mecker ich lieber nicht...:Cheese:

3-rad 25.11.2013 18:47

Zitat:

Zitat von be fast (Beitrag 983626)
Du bist recht groß. Hier mecker ich lieber nicht...

ich schon.
Behauptung: er sitzt zu niedrig.

glaurung 25.11.2013 18:53

Vor der Analyse beim Buchstaller. Von danach hab ich noch keine Bilder.
Und wehe irgendjemand meckert wegen des schwarz-weiß-roten Trikots! :dresche :Cheese:

Um ehrlich zu sein: Ich hatte das schwarz-weiß-rote Trikot zu aller Erst. Ich hab mich dann deswegen fürchterlich geschämt und alles andere aussenrum in bunt gekauft. Nur deshalb bin ich ganz am Schluss auf dieses dämliche Orange für den Rahmen gekommen, weil alle anderen Farben schon "vergriffen" waren.
Aber so isses jetzt gut. So fällt nämlich dieses dämliche schwarz-weiß-rote Trikot nicht mehr so auf.


yankee 25.11.2013 19:16

Die Trinkflasche schleift am Vorderrad. Bitte ändern. :cool:

Triathletin007 25.11.2013 19:39

Die Positionsanpassung habe ich beim Machacek gemacht, werde auch nichts ändern.

https://www.facebook.com/photo.php?f...type=1&theater

3-rad 25.11.2013 19:57

Zitat:

Zitat von Triathletin007 (Beitrag 983639)
Die Positionsanpassung habe ich beim Machacek gemacht, werde auch nichts ändern.

https://www.facebook.com/photo.php?f...type=1&theater

Wegen dir mach ich bestimmt kein Facebook.

niksfiadi 25.11.2013 20:26

Zitat:

Zitat von Raimund (Beitrag 983625)
"Selbstbeweihräucherungsthread" fehlt oben noch!;)

Ich werd auf keinen Fall was meiner Sitzposition verändern, ihr Möchtegern, Neunmalklugen, Dumpfbacken!;) Trotzdem stell ich zwei Fotos hier rein, weil ich mich gerne sehe...:cool:

Dein Rahmen ist zu klein.

Nik

niksfiadi 25.11.2013 20:30

Zitat:

Zitat von glaurung (Beitrag 983629)
Vor der Analyse beim Buchstaller. Von danach hab ich noch keine Bilder.

Das Trikot ist furchtbar :Lachanfall:

Probier mal, den Auflieger n'bisserl hochdrehen. Dann spannt's in den Schultern nicht so und du rutscht am Sattel nicht vor.

Nik

ArminAtz 25.11.2013 20:35

Zitat:

Zitat von Triathletin007 (Beitrag 983639)
Die Positionsanpassung habe ich beim Machacek gemacht, werde auch nichts ändern.

https://www.facebook.com/photo.php?f...type=1&theater

Geile Einstellung.

glaurung 25.11.2013 20:36

Zitat:

Zitat von niksfiadi (Beitrag 983658)
Das Trikot ist furchtbar :Lachanfall:

Probier mal, den Auflieger n'bisserl hochdrehen. Dann spannt's in den Schultern nicht so und du rutscht am Sattel nicht vor.

Nik

Schon passiert. Ist nun auch besser so. Und zwar deutlich. Und ich sitz nun 2cm tiefer. Die 3cm, wie's der Buchstaller wollte, waren mir auch nach einigen Ausfahrten noch zu tief. Jetzt passts.:)

PT1 25.11.2013 21:25

@Raimund
3-Rad hat mMn recht: zu tief. Ich würde mich in zwei Schritten von o,5 dauf 1,0 cm höher setzen.
Vorbau ist 0,5-1,0 cm zu kurz.
Ansonsten super. Rahmen passt definitiv.

@Triathletin007
furchtbare Sitzposition. Noch gedrungener ging es vermutlich nicht?

@glaurung
tolles Rad, tolle Optik.
Trinkflasche ist allerdings eine glatte 6. Eventuell auch eine 7. ;)
Sitzhöhe passt, aber entweder stimmt hier um 0,5 cm der Sattel nicht oder aber der Vorbau zu lang um dieses Maß. Wie weit bist du mit den Ellbogen am Knie?

@3-Rad
Sitzhöhe passt. Sattelposition auch. Das sieht sehr gut aus.
Aber die Kritik zum Kopf stimmt, der Helm passt nicht.
Die Frage ist aber: Warum passt der Helm nicht?
Die Antwort: weil du den Kopf nicht dahin bekommst, wo er hin muss.
Warum nicht? Was hemmt ihn?
Selbst bei diesem nicht optimalen Foto denke ich: Es sind die Schultern, die eine andere Kopfposition verhindern.
Du machst die Schultern zu und sitzt in diesem Punkt zu "eng". Wenn du das änderst, ändert sich die Kopfhaltung.
Deine Position ist top, aber das gefällt mir persönlich nicht.
Dafür müsste man aber andere Fotos haben?
Lenker zu eng, Armschalen zu eng?

strwd 25.11.2013 23:01

Zitat:

Zitat von Triathletin007 (Beitrag 983639)
Die Positionsanpassung habe ich beim Machacek gemacht, werde auch nichts ändern.
...]

Ich hatte überlegt, mich im Winter dort einstellen zu lassen, das hat sich jetzt erledigt. :Huhu:

Da stelle ich mich lieber wieder selber ein. :Cheese:

captain hook 25.11.2013 23:43

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Dann trau ich mich auch. ;-)
Überlegung fuers nächste Jahr: kürzere Kurbel, mehr Ueberhoehung.

MattF 25.11.2013 23:53

Zitat:

Zitat von Triathletin007 (Beitrag 983639)
Die Positionsanpassung habe ich beim Machacek gemacht, werde auch nichts ändern.

https://www.facebook.com/photo.php?f...type=1&theater

Man bräucht ein Foto um überhaupt was sagen zu können, wo die Beine am unteren und oberen Totpunkt sind aber du willst ja eh nichts ändern. Von daher passt scho.

bubueye 26.11.2013 07:44

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Auch ich trau mich mal, auch das war mal ne Einstellung vom Machacek.

TriFra 26.11.2013 07:53

Zitat:

Zitat von strwd (Beitrag 983724)
Ich hatte überlegt, mich im Winter dort einstellen zu lassen, das hat sich jetzt erledigt. :Huhu:

Da stelle ich mich lieber wieder selber ein. :Cheese:

+1 !!!!!

PT1 26.11.2013 08:16

@bubueye
das passt. Sieht sehr gut aus. Langdistanzfähig ganz bestimmt.

@Captain
ich persönlich finde, dass der Winkel zwischen Oberkörper und Unterschenkel viel zu klein ist. Viel. Mir will nicht plausibelo erscheinen, wie du über die Muskelschlinge da ein Optimum an Kraft entfalten kannst.
Außerdem vermute ich, dass du etwas zu tief sitzt. Der Winkel Ober-Unterarm scheint mir etwas zu groß.
Aber von den Einstellungen geht da nichts mehr.
Vergleich mal beide Winkel mit denen von bubueye - das ist wohl überdeutlich, wie klein bei dir beide Winkel sind.
Ich weiß ja, dass du Druck hast, aber ich bin mir sicher, dass da viel mehr geht.
Ich würde dich mal gerne von der Seite sehen wollen, glaube aber, dass du etwas zu weit auch hinten sitzt (was zusätzlich für den zu kleinen Winkel Hüfte sorgt).

Bei bubueye hat Machaczek mMn gut gearbeitet.

aims 26.11.2013 09:17

Nur weil ich gespannt auf eure frechen Kommentare bin:Lachen2: :

AIMS Triathlon Bike Fitting Test #1

Am 23.01.14 geht's das erste mal zum prof. Bikefitting:

http://www.racepoint.be/de/bg-fit/

Mal gespannt was man noch verschlimmbesseren kann.

captain hook 26.11.2013 09:43

Hallo PT1, meinst du eine Kombi aus hoeher, etwas kuerzerer Kurbel und Pedalplatten etwas nach vorne (sind seeehr weit hinten) wurde das Bild zum Positiven veraendern? Ich kann nicht behaupten, dass ich das von dir beschriebene nicht auch vom gefühl auf dem Rad bestätigen koennte. Besten dank!

la_gune 26.11.2013 10:26

Zitat:

Zitat von captain hook (Beitrag 983802)
Hallo PT1, meinst du eine Kombi aus hoeher, etwas kuerzerer Kurbel und Pedalplatten etwas nach vorne (sind seeehr weit hinten) wurde das Bild zum Positiven veraendern?

Bei den Pedalplatten weiß ich nicht Bescheid, aber der Rest wäre jetzt auch meine Laienmeinung. Die Kurbeln erscheinen rein subjektiv viel zu lang. Und dann das ganze "System" (also Du) etwas nach vorne neigen/rotieren.
Mehr Überhöhung brauchts da erst mal nicht.

niksfiadi 26.11.2013 10:54

Zitat:

Zitat von PT1 (Beitrag 983684)
@Raimund
3-Rad hat mMn recht: zu tief. Ich würde mich in zwei Schritten von o,5 dauf 1,0 cm höher setzen.
Vorbau ist 0,5-1,0 cm zu kurz.
Ansonsten super. Rahmen passt definitiv.

Ein längerer Rahmen würde Raimund erlauben sich flacher aufs Rad zu falten und damit den Luftwiderstand erheblich verringern. Ein Zentimeter hier, ein Zentimeter da wird da nicht viel bringen.

Gerade auf der LD macht das einen Unterschied. Auf bergigen Strecken und auf KD wird man auch mit dieser Position schnell sein können, sich wohl fühlen und guten Druck spüren. Aber in Summe mehr Watt verheizen.

Da das P3 ja sowieso eher lang ist, erlaubte ich mir die Aussage, dass der Rahmen zu klein ist.

Nik

niksfiadi 26.11.2013 11:13

Captains Sitzposition sieht auf den ersten Blick schlimm aus. Aber man muss mal drüber nachdenken:

Der Captain kommt aus dem Radsport und ist einen eher flachen Sitzwinkel gewöhnt. Man fährt den dort deswegen, weil man damit in den Bergen zusätzlich Druck aus den Gluten erzeugen kann, was bei 80°+ Sitzwinkel schwierig wird. Gleichzeitig hat der Captain verstanden, dass es beim Zeitfahren auf Luftwiderstand ankommt und zwar hoch drei. Deswegen kombiniert er beides: Kraft aus den Gluten für Anstiege und Aero.

Für eine Langdistanz wie FFM würde ich ihm eine andere Sitzposition empfehlen. Die kürzeren Kurbeln würde ich auch mal probieren, das schafft sicherlich schon mal Erleichterung, allerdings kann er dann wahrscheinlich nicht mehr die selben Gänge treten wie früher, weil der Hebel kürzer wird. Das heißt, um gleich schnell zu bleiben, bzw. die selbe Leistung zu erzeugen: raufschalten und höhere Frequenz treten. Wird interessant, wie ihm das bekommt.

Ich denke einfach, dass eine Sitzposition nicht einfach nur allgemeinen Richtlinien entsprechen soll, sondern dass sie zu wahrscheinlich 80% ein Ergebnis aus sportlichen Vorerfahrungen und individuellen Körpercharaktereigenschaften sein soll. Die Aufgabe eines Bikefitters sollte eben sein, diese Parameter zu erforschen, um dann die aerodynamsich und physiologisch besten Einstellungen zu finden.

Nik

Skunkworks 26.11.2013 11:33

Zitat:

Zitat von captain hook (Beitrag 983740)
Dann trau ich mich auch. ;-)
Überlegung fuers nächste Jahr: kürzere Kurbel, mehr Ueberhoehung.

Das was niksfiadi schreibt würde ich bestätigen. PT1 ist im Detail auch nicht ganz verkehrt.

Meine bescheidener Vorschlag: Kürzere Kurbel (dadurch kommt der Sattel automatisch nach oben) und ein Lenker wo du die Armschalen weiter hinter den Basislenker machen kannst, wie beim PRO Evo Carbon (den Hazel und ich fahren). Mir erscheit auch, dass deine derzeitigen Extentions zu kurz sind.

Die Kopf-Rückenhaltung ist aber erste Sahne!
Ich würde dich umbenennen von "Captain Hook" in "Bullet"


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:48 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.