triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Radfahren (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=13)
-   -   Der Sitzpositions Streit-Besserwisser-Senfdazugeben Analyse Thread (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=30705)

ironlollo 01.09.2014 19:37

Zitat:

Zitat von captain hook (Beitrag 1075179)
alt gegen neu:

Ist das jetzt komplett im UCI-Setup?

be fast 01.09.2014 20:10

Zitat:

Zitat von captain hook (Beitrag 1075179)
alt gegen neu:

Sieht sehr Aero aus. Daumen hoch!

(aus Interesse: Hast du die Daten deiner Schrittlänge und Sitzhöhe zur Hand? Sieht, soweit man das bei der Kurbelstellung beurteilen kann, recht tief aus)

captain hook 01.09.2014 21:33

5,5cm ist die Sattelnase hinterm Tretlager, ausgestreckter Schalthebel ist 79cm vor dem Tretlager. Sattellaenge UCI legal. Das einzige nicht UCI legale ist der Syntace Stratos Basislenker. Und der FlaschenHalter hinterm Sattel.

gerli 02.09.2014 14:17

Was hast du im Detail zwischen alt und neu verändert?

captain hook 02.09.2014 15:57

Zitat:

Zitat von gerli (Beitrag 1075527)
Was hast du im Detail zwischen alt und neu verändert?

Sattel 8cm(!) weiter hinten, aber ein rd. 4,5cm kürzeres Modell montiert mit breiter Spitze -> sitze also effektiv nicht 8cm weiter hinten, aber deutlich mehr Abstand zwischen Knie und Oberarm als vorher. Sitzhöhe beibehalten, saß vorher etwas zu tief.

-35° Vorbau montiert, vorher -28°.

Schuhplatte 0,5cm nach vorne geschoben.

Versuche mit einer kürzeren Kurbel sind für mich gescheitert, ich brauch für die großen Gänge den "Hebel".

Wenn ich mit dem Sattel weiter nach vorne gehe, darf ich für die UCI nurnoch 75cm vom Ende des ausgestreckten Schalthebels bis Mitte Tretlager als Abstand fahren (horizontal gemessen und Lot gefällt). Damit wird die Position zu gedrungen und ich kann nicht mehr aerodynamisch strecken. Der Kopf kommt dann nicht mehr so schön vor den Körper und der Rücken macht nen Buckel. Außer ich würde auf Elektroschaltung wechseln und nur Taster fürs Schaltwerk an die Aufliegerenden kleben. Dann könnte ich bis ganz vorne Greifen (was ich mit dem mechanischen Schalthebel nicht kann). Wenn ich dann noch SkiBends statt S-Bends montieren würde, könnten ggf auch 75cm reichen. Aber zugunsten der Aerodynamik und des nötigen Streckens der Position würde ich vermutlich trotzdem nicht allzuweit vorgehen mit dem Sattel.

Tzwaen 02.09.2014 16:09

Noch 2 Fragen:
- Welche Überhöhung fährst du
- Würdest du so auch einen Duathlon / Triathlon bestreiten oder würde die Laufperformane zu sehr darunter leiden?

captain hook 02.09.2014 16:21

Zitat:

Zitat von Tzwaen (Beitrag 1075569)
Noch 2 Fragen:
- Welche Überhöhung fährst du
- Würdest du so auch einen Duathlon / Triathlon bestreiten oder würde die Laufperformane zu sehr darunter leiden?

Ich habe so weniger Rückenprobleme als vorher. Gelaufen bin ich seit einiger Zeit nicht mehr, aber es fühlt sich eher besser als schlechter an.

Wieviel Überhöhung es ist weiß ich aus dem Kopf nicht, kann ich gerne nachmessen.

Ja, ich würde so im Multisport starten.

captain hook 03.09.2014 21:43

Zitat:

Zitat von Tzwaen (Beitrag 1075569)
Noch 2 Fragen:
- Welche Überhöhung fährst du
- Würdest du so auch einen Duathlon / Triathlon bestreiten oder würde die Laufperformane zu sehr darunter leiden?

Überhöhung 13cm, Sitzhöhe 69cm, Schritthöhe 81cm. Abstand Sattelspitze bis Mitte Armschale 51cm.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:43 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.