triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Laufen (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=46)
-   -   Running - every Second counts//Superschuh 2021 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=49439)

Benni1983 06.09.2022 13:59

Frage zum Tempo Next%:

Ist er nur auf der Straße zu gebrauchen oder kann ich den auch guten Gewissens auf dem Leinpfad am Rhein mit festen Schotter benutzen, ohne das er kaputt geht oder Steine irgendwo raus gefummelt werden müssen???

sabine-g 06.09.2022 14:09

Zitat:

Zitat von Benni1983 (Beitrag 1679529)
Frage zum Tempo Next%:

Ist er nur auf der Straße zu gebrauchen oder kann ich den auch guten Gewissens auf dem Leinpfad am Rhein mit festen Schotter benutzen, ohne das er kaputt geht oder Steine irgendwo raus gefummelt werden müssen???

ich laufe den viel auf Schotter, ist sehr robust

KJS 06.09.2022 14:20

Zitat:

Zitat von Benni1983 (Beitrag 1679527)
Ich habe mir dafür den Nike Pegasus gekauft.

Bin sehr zufrieden.

Der 37 war mein letzter Pegasus. Obwohl Nike bei mir eigentlich immer funktionieren, haben mir bei dem die Fußsohlen weh getan... müsste dem Schuh vielleicht nochmal ne Chance geben und es mit dem aktuellen Modell probieren.

Benni1983 06.09.2022 14:22

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1679531)
ich laufe den viel auf Schotter, ist sehr robust

Danke :Blumen:

Benni1983 06.09.2022 14:22

Zitat:

Zitat von KJS (Beitrag 1679532)
Der 37 war mein letzter Pegasus. Obwohl Nike bei mir eigentlich immer funktionieren, haben mir bei dem die Fußsohlen weh getan... müsste dem Schuh vielleicht nochmal ne Chance geben und es mit dem aktuellen Modell probieren.

Die schmerzenden Fußsohlen habe ich die ersten 10km fast in jedem Schuh, wenn er neu ist.

Geb ihm noch ein Chance :)

Ich habe die 38. Gab oder gibt es bei Nike zum Schnäppchenpreis für ca 65€

flachy 06.09.2022 14:54

Zitat:

Zitat von Benni1983 (Beitrag 1679527)
Ich habe mir dafür den Nike Pegasus gekauft.

Bin sehr zufrieden.

:Weinen:

Mal bissl was aus meiner "Jeder hat Recht auf seine Macken"-Kiste:

Der Pegasus war zusammen mit dem Adidas Castella und einem schneeweißen NB meine komplette Geldanlage aus dem Begrüßungsgeld 1990 (welches ich zweimal abstaubte;) ).

Aber seit ich Triathlon mache, kam der Peg Nullachtfuffzehn-Treter für Jedermann mir nicht mehr ins Regal, zu normal, zu Mainstream und zu beliebt :cool:

By the way, seit mein Uhrmacher im Laden ON Cloud Schuhe und beim Feierabendbierchen trägt, ist auch diese Marke auf meiner ganz privaten "Erzfeindesliste"...:cool:

Früher, also 1996, waren im Oktober die eindeutigen Iron-Clan-Merkmale entlang des Alii Drive Oakley, De Soto, Zoot und zum Chillen vielleicht noch O Neill sowie Quintana Roo, Softride (bei Europäern gerade noch so Principia), alle mit Zipp und German Rambo's "Asche" als auch Zäck-Attacks Avia 2050 zum laufen...
Reebok vielleicht noch als Co-Sponsor und eigenen Verkaufsstellen rund um den Banyan Tree (das Paar nagelneuer Treter mit dem "Superschaum EVA der 90-er dann für 50 USD).

Viel mehr haste damals nicht gesehen

Stefan 06.09.2022 16:26

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1679541)
Reebok vielleicht noch als Co-Sponsor und eigenen Verkaufsstellen rund um den Banyan Tree (das Paar nagelneuer Treter mit dem "Superschaum EVA der 90-er dann für 50 USD).

Für 50 Dollar bekommst Du heute noch das teuerste Running-Modell von AVIA:
https://avia.com/collections/mens-ru...ice-descending
:Nee:

Benni1983 06.09.2022 16:44

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1679541)
By the way, seit mein Uhrmacher im Laden ON Cloud Schuhe und beim Feierabendbierchen trägt, ist auch diese Marke auf meiner ganz privaten "Erzfeindesliste"...:cool:

Wir zwei haben etwas gemeinsam :Lachanfall:

Zu Weihnachten bastle ich dir einen abgelatschten Pegasus mit Wolkensohle :Cheese:

Siebenschwein 06.09.2022 16:48

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1679541)


By the way, seit mein Uhrmacher im Laden ON Cloud Schuhe und beim Feierabendbierchen trägt, ist auch diese Marke auf meiner ganz privaten "Erzfeindesliste"...:cool:


Haha, seitdem ich regelmässig eine Oma hier vor dem lokalen Altersheim mit dem Gehbänkchen in On-Schuhen rumwackeln sehe, gibts darüber keine Diskussion mehr. Wobei mein einziges Paar bisher schon so scheisse verarbeitet und unbequem war, dass ich eigentlich auch so keine Lust hätte, denen noch eine Chance zu geben.

Necon 06.09.2022 17:17

Zitat:

Zitat von Siebenschwein (Beitrag 1679559)
Haha, seitdem ich regelmässig eine Oma hier vor dem lokalen Altersheim mit dem Gehbänkchen in On-Schuhen rumwackeln sehe, gibts darüber keine Diskussion mehr. Wobei mein einziges Paar bisher schon so scheisse verarbeitet und unbequem war, dass ich eigentlich auch so keine Lust hätte, denen noch eine Chance zu geben.

Dann kannst du auch die Nike Rennschlappen einmotten, hatte vor kurzem eine Dame mittleren Alters damit beim Walken gesehen

Siebenschwein 06.09.2022 17:25

Zitat:

Zitat von Necon (Beitrag 1679560)
Dann kannst du auch die Nike Rennschlappen einmotten, hatte vor kurzem eine Dame mittleren Alters damit beim Walken gesehen

Nö, ich finde, man sollte sich seine Vorurteile noch selber aussuchen können. Die sollten weder logisch noch konsistent oder nachvollziehbar sein. Sonst macht das keinen Spass.

thunderlips 06.09.2022 18:16

Die Abneigung gegenüber ON kann ich gut nachvollziehen. Optisch und auch von der Performance her sind die ein Gräuel.

Meine Rotation:

Easy:
Adidas Solarglide 5
Nike Invincible run
NB 1080
HOKA Clifton Edge (aber nur widerwillig :-) )
Asics Novablast 2

-> Asics und Nike auch für 2-2,5 Std. easy (4:30-4:40)

Tempo:
Nike Vaporfly Next
Adios Pro 2

WK:
Metaspeed Sky +(5km + 10km solo und Triathlon)
Alphy Fly

Air Zoom Tempo Next ist ok, aber sehr schwer. Robuster Temposchuh. Kostet letztlich auch nur 20-30€ weniger als n Vaporfly der deutlich besser ist. Der Zoom Fly ist ab Modell 3 (nicht mehr Flyknit usw.) nicht konkurrenzfähig (weshalb Nike den auch immer verramscht).

Canumarama 06.09.2022 18:28

Zitat:

Zitat von Siebenschwein (Beitrag 1679559)
Haha, seitdem ich regelmässig eine Oma hier vor dem lokalen Altersheim mit dem Gehbänkchen in On-Schuhen rumwackeln sehe, gibts darüber keine Diskussion mehr. Wobei mein einziges Paar bisher schon so scheisse verarbeitet und unbequem war, dass ich eigentlich auch so keine Lust hätte, denen noch eine Chance zu geben.

Zitat:

Zitat von thunderlips (Beitrag 1679564)
Die Abneigung gegenüber ON kann ich gut nachvollziehen. Optisch und auch von der Performance her sind die ein Gräuel.

Gut zu wissen. Ich habe zwei Klamotten von ON (Hose/Cap), die sind genial und ich hätte mich früher oder später auch mal an den Schuhen versucht. Das lass ich dann besser gleich.

ElWise 06.09.2022 19:02

Zitat:

Zitat von KJS (Beitrag 1679507)
Ich laufe aktuell im Wechsel:

Nike Zoom Tempo Next%
Nike Zoom Fly 4
Nike Trail 3
HOKA Rincon 3
Asics Nossa Tri 13

Suche noch was für lange, langsame Läufe... Wäre der Clifton da was?

Hey wenn du den Rincon magst kann ich als Schuh für längere lockere Läufe den Kawana empfehlen. Ist etwas breiter und mehr gedämpft als der Rincon und nicht ganz so "weich" wie der Clifton.
Bin den am Sonntag erst wieder auf ne 28km runde geschlappt.

Ansonsten Rotation´s technisch hab ich derzeit:
Hoka Kawana / Bondi 7 / Rincon 2+3 / Rocket X / Carbon x3
Adidas Takumis Sen
Kiprun XD900 ( oder wie auch immer der carbon schlappen heißt^^)
Salomon Max Glide
New Balance Rebel V2

also von allem etwas

TriAlex 06.09.2022 20:16

Die Klamotten sind super, sowohl vom Komfort, Verarbeitung als auch der "Performance. Leider trifft keines der Attribute auf die Schuhe zu.. die waren nach kurzer Zeit schon Schrott.

Zitat:

Zitat von Canumarama (Beitrag 1679565)
Gut zu wissen. Ich habe zwei Klamotten von ON (Hose/Cap), die sind genial und ich hätte mich früher oder später auch mal an den Schuhen versucht. Das lass ich dann besser gleich.


thunderlips 06.09.2022 20:47

Zitat:

Zitat von thunderlips (Beitrag 1679564)
Die Abneigung gegenüber ON kann ich gut nachvollziehen. Optisch und auch von der Performance her sind die ein Gräuel.

Meine Rotation:

Easy:
Adidas Solarglide 5
Nike Invincible run
NB 1080
HOKA Clifton Edge (aber nur widerwillig :-) )
Asics Novablast 2

-> Asics und Nike auch für 2-2,5 Std. easy (4:30-4:40)

Tempo:
Nike Vaporfly Next
Adios Pro 2

WK:
Metaspeed Sky +(5km + 10km solo und Triathlon)
Alphy Fly

Air Zoom Tempo Next ist ok, aber sehr schwer. Robuster Temposchuh. Kostet letztlich auch nur 20-30€ weniger als n Vaporfly der deutlich besser ist. Der Zoom Fly ist ab Modell 3 (nicht mehr Flyknit usw.) nicht konkurrenzfähig (weshalb Nike den auch immer verramscht).

Ich muss unbedingt noch den Boston 10 hinzufügen. Den hatte ich vergessen. Ein toller (Carbon) Temposchuh. Deutlich besser als (direkter und mehr bounce) sein Pendant von Nike und durch die Contisohle auch robuster.

X S 1 C H T 06.09.2022 21:32

So hier ein paar Worte zum Nike Pegasus Turbo Next Nature



Ich hab den Schuh jetzt einige Tage und bin damit

14k mit einigen Km@Marathonpace
17k DL
17k mit 1000/600/2000
31km Long Jog mit 2x5km@Marathonpace

gelaufen.

Der Schuh gefällt mir und ist auf jeden Fall einer der bei mir bleiben darf. Wer denkt er bekommt mit dem Turbo Next Nature einen echten Nachfolger des Ur-Turbos oder des zweiten Turbos, der wird enttäuscht.

Er hat mit den beiden ersten kaum noch etwas zu tun. Am ehesten ist die Passform und die Bequemlichkeit wie bei den alten aber vom Laufgefühl ist es m.M.n. ein völlig anderer Schuh. Nicht schlecht aber eben anders.

Er ist härter und hat deutlich weniger "bounce" im vgl. zum Vorgänger, dies liegt vermutlich am recyceltem und verklebten ZoomX Material. Er ist schwerer (wobei ich das nicht schlimm finde). Den alten hätte ich aber aufgrund des guten Gewichts und dem "bounce" auch für Wettkämpfe getragen, den Nature würde ich hierfür nicht nehmen.

Auf jeden Fall ist der Next Nature aber ein Arbeitstier. Der erste Turbo hat bei mir knapp über 2000km gehalten. Der normale Pegasus ist ja auch für eine Langlebigkeit bekannt.

Wenn ich mir den Next Nature nun nach 80km anschaue könnte auch dieser wieder sehr lange halten. Der Gummi der Außensohle wirkt extrem robust und sieht noch super aus. Ich werde es mal beobachten wie lange sie so aussieht.

Der Next Nature ist defitiv schneller als ein normaler Pegasus und macht auch mehr Spaß. Er klebt nicht so auf dem Asphalt wie der normale Peg. Für mich ein super Allrounder fürs Training und wieder mehr ein normaler Schuh anstatt der sehr weichen Invincible, Rebel V2 und Novablast. Man muss mit dem Next Nature einfach ein wenig mehr arbeiten als mit den zuvor genannten.

Unterm Strich läuft er aber schon gut und man kann es auch mal krachen lassen! Aber wie gesagt... wer ein Lauffeeling wie beim Ur-Turbo erwaretet, der wird enttäuscht.

Größentechnisch einfach gleich kaufen wie die anderen Nikes. True to Size!

Ich würde ihn nochmal kaufen! :Blumen:

Bei Fragen einfach melden!

lango 07.09.2022 07:22

Danke, das hört sich doch nicht so schlecht an. Ich werde ihn dann auch mal probieren

lango 07.09.2022 07:28

PS: in schwarz gibt es ihn hier gerade günstiger
https://sportwerk.com/de/pegasus-tur...-nature-122378

eik van dijk 07.09.2022 07:30

Ich laufe zur Zeit den Saucony Endorphin Pro 3.
Kann mir jemand einen vergleichbaren nennen?

Ausschlaggebend war die Passform, ich stehe darin mit meinem breiten Fuß fest wie in einem normalen Laufschuh.

Schulle89 07.09.2022 15:00

Ich bin jetzt ganz frisch auf dieses Thema gestoßen und lese echt interessiert mit.
Mich würde aber mal interessieren, wie so eine Kaufentscheidung bei euch aussieht. :D

Bei lesen klingt es für mich danach als ob für einige/viele gilt: Einfach erstmal kaufen und wenn er nix taugt nur noch als Freizeit/Straßenschuhe anziehen?

Bei mir selbst sah es meist so aus, dass ich in den Laden gegangen bin. Habe mich entsprechend beraten lassen (inklusive Laufband oder Videoanalyse) und mir, wenn mir der Schuh getaugt hat, solange das Nachfolgermodell geholt bis ich das Gefühl hatte das es nicht mehr passt. Ich habe daher eine sehr geringe Range an Schuhmarken und Modellen die ich bisher gelaufen bin (Mittlerweile fast 15 Jahre).
Ich sträube mich etwas davor einfach mal ins Blaue hinein einen Schuh im Internet zu bestellen und zu hoffen, dass der bei mir funktioniert :D

KJS 07.09.2022 15:19

Zitat:

Zitat von Schulle89 (Beitrag 1679661)
Ich bin jetzt ganz frisch auf dieses Thema gestoßen und lese echt interessiert mit.
Mich würde aber mal interessieren, wie so eine Kaufentscheidung bei euch aussieht. :D

Bei lesen klingt es für mich danach als ob für einige/viele gilt: Einfach erstmal kaufen und wenn er nix taugt nur noch als Freizeit/Straßenschuhe anziehen?

Da ich je nach Hersteller Größe 47,5 aufwärts benötige, ist es mit der Auswahl in den Läden immer so ne Sache. Bestelle daher meistens... das ist dann leider try and error. Wenn das Gefühl schon beim ersten reinschlüpfen und laufen in der Wohnung nicht gut ist, geht der Schuh aber direkt wieder zurück....

Antracis 07.09.2022 15:34

Zum Thema Hoka X:

Nachdem der Hoka X2 einer meiner Lieblingstrainingsschuhe war, hab ich jetzt nach wiederholtem testen festgestellt, dass den X3 meine Knie nicht mögen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ? Muss ich auf den X4 warten...

ElWise 07.09.2022 17:00

Zitat:

Zitat von Antracis (Beitrag 1679674)
Zum Thema Hoka X:

Nachdem der Hoka X2 einer meiner Lieblingstrainingsschuhe war, hab ich jetzt nach wiederholtem testen festgestellt, dass den X3 meine Knie nicht mögen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ? Muss ich auf den X4 warten...

Kann leider sein da der Schaum überarbeitet wurde im vergleich zum CX2 und das neue Upper auch anders "Sitzt".
Ich würde dir raten dann noch nen CX2 im aktullen "ausverkauf" zu holen ;-)
CX4 wird noch dauern ( nächstes Jahr kommt da scheinbar nix...)

Steppison 07.09.2022 17:22

Zitat:

Zitat von KJS (Beitrag 1679669)
Da ich je nach Hersteller Größe 47,5 aufwärts benötige, ist es mit der Auswahl in den Läden immer so ne Sache. Bestelle daher meistens... das ist dann leider try and error. Wenn das Gefühl schon beim ersten reinschlüpfen und laufen in der Wohnung nicht gut ist, geht der Schuh aber direkt wieder zurück....

Gleiche Größe auch bei mir und das gleiche Vorgehen beim Testen in der Wohnung. Im Laden ist selten Auswahl vorhanden.

ADri 14.09.2022 10:11

Vergleich der Carbon-Superschuhe 2022 von TC (Sky+, Alphafly 2, Adios 3, End.pro3)

https://www.youtube.com/watch?v=gDTh_RZNi_A

Der Test unterstützt meine subjektive Wahrnehmung (Nutze auch diese beide Schuhe):
WK bis 10k -> Asics Metaspeed Sky
WK und Tri ab 10k -> Nike Alphafly

Necon 14.09.2022 12:12

Wo hast du denn die Reihung in dem Video gesehen?
Ich hab nicht alles genau angeschaut aber overall schneidet der Metaspeed sky bis auf den lockeren Dauerlauf an besten ab und zwar sowohl bei Marathon als auch 10k Pace und individuell ist das Fazit ohnehin, kann man nicht sagen muss man testen.

ADri 14.09.2022 14:52

Genau, ab Min. 7:20 im Video (Ergebnisse overall) ...

Deshalb auch "meine" individuelle Schuhauswahl wie ich geschrieben habe.
Bezogen auf den Triathlon läuft man ja schon angeschlagen im Vergleich zum reinen Solo-Lauf(-wk).

Canumarama 15.09.2022 17:31

Hallo Flachy :Huhu:

Fällt der neue Alphafly in der Größe wirklich genauso aus wie sein Vorgänger?

anlot 15.09.2022 18:25

Zitat:

Zitat von Canumarama (Beitrag 1680839)
Hallo Flachy :Huhu:

Fällt der neue Alphafly in der Größe wirklich genauso aus wie sein Vorgänger?

Bin zwar nicht Flachy. Habe aber beide AF in der gleichen Größe.

Canumarama 15.09.2022 18:58

Zitat:

Zitat von anlot (Beitrag 1680846)
Bin zwar nicht Flachy. Habe aber beide AF in der gleichen Größe.

Vielen Dank! :Blumen:

Kampfzwerg 20.09.2022 07:36

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Pünktlich 2 Wochen vor dem Saisonhöhepunkt ist auch meine Schuhsammlung komplett.

Welchen der beiden ich auf Elba laufen werde ist noch nicht 100% raus. Die Tendenz geht aber Richtung Fast-R Elite.
Carbonplatte, angenehmes Obermaterial, nicht ganz so weich wie manch anderer „Superschuh“.
Macht schon richtig Spaß. :)
223 g in Größe 42

Die Alternative ist der gelbe Deviate Nitro.
Etwas weichere Sohle und „nur“ eine Kunststoff Platte drin.
Insgesamt etwas mehr Schuh.
260g in Größe 42

Gelaufen bin ich am Wochenende beide Schuhe.
Am Freitag ein 10 km TDL in 35:55 min und am Samstag einen langen DL in 4:15 min Schnitt.
Die Form scheint wir alle Fälle zu stimmen. :Cheese:

DocTom 20.09.2022 09:33

Das ist ja mal ein geiles Orange!
Puma Deviate nitro heißt der Puschen? Hast du evtl. die Nummer vom Größenlabel?
Grüße
Tom

Kampfzwerg 20.09.2022 11:10

Der Schuh in dem dezenten Orange ist der
Fast-R Nitro Elite. Frag mich bitte nicht wer sich solch einen Namen ausdenkt. 🤷🏼*♂️

Den Deviate Nitro gibts auch in der Farbgebung. Allerdings was ich so auf die Schnelle gesehen hab nicht überall und auch nicht in allen Größen.

thunderlips 22.09.2022 19:20

Alpha Fly in gängigen Größen (40-47) für 160€ mit dem Code MYTOPBRANDS22

flachy 25.09.2022 20:49

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von thunderlips (Beitrag 1681908)
Alpha Fly in gängigen Größen (40-47) für 160€ mit dem Code MYTOPBRANDS22

Mist, auf die sackschweren Eimer-Schuhe können wir jetzt mangelnde Performance auch nicht mehr schieben, nachdem der sportliche Seniorenläufer heute damit bereits nach ca. 2h wieder kurz hinter dem Brandenburger Tor seinen 42,2 km langen Frühsportlauf beendet hat...

Anhang 48170

Auf die Ferne handelsübliche, fast schon stinknormale Alphafly2 im aktuellen Orange- Design...

sabine-g 25.09.2022 20:54

Zitat:

Zitat von thunderlips (Beitrag 1681908)
Alpha Fly in gängigen Größen (40-47) für 160€ mit dem Code MYTOPBRANDS22

Danke übrigens.
Ich habe zugegriffen.:liebe053:

iChris 25.09.2022 20:54

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1682231)
Mist, auf die sackschweren Eimer-Schuhe können wir jetzt mangelnde Performance auch nicht mehr schieben, nachdem der sportliche Seniorenläufer heute damit bereits nach ca. 2h wieder kurz hinter dem Brandenburger Tor seinen 42,2 km langen Frühsportlauf beendet hat...

Anhang 48170

Auf die Ferne handelsübliche, fast schon stinknormale Alphafly2 im aktuellen Orange- Design...

Muss ich morgen gleich mal schauen ob das nur an den Schuhen liegt :Cheese:

Julez_no_1 26.09.2022 07:30

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von iChris (Beitrag 1682233)
Muss ich morgen gleich mal schauen ob das nur an den Schuhen liegt :Cheese:

hab ich gestern ausprobiert. Ganz knapp am Weltrekord vorbei :Lachanfall:

Sie sind etwas straffer und auch enger als Version 1. Mag sie aber trotzdem sehr.

NiklasD 26.09.2022 10:15

Zitat:

Zitat von X S 1 C H T (Beitrag 1679588)
So hier ein paar Worte zum Nike Pegasus Turbo Next Nature

....

Unterm Strich läuft er aber schon gut und man kann es auch mal krachen lassen! Aber wie gesagt... wer ein Lauffeeling wie beim Ur-Turbo erwaretet, der wird enttäuscht.

Größentechnisch einfach gleich kaufen wie die anderen Nikes. True to Size!

Ich würde ihn nochmal kaufen! :Blumen:

Bei Fragen einfach melden!

Ich habe ihn mir jetzt auch mal bestellt gehabt und gehe vom Laufgefühl 1:1 mit. Also völlig anders als die bisherigen Pegasus Turbo, aber das ist eigentlich mein größter Kritikpunkt. Der Schuh war ja gerade wegen seines Laufgefühls so beliebt und auch deswegen einer meiner Lieblingsschuhe. Gerade auch was den geringeren Impact angeht, war der alte ja schon sehr gut. War richtig traurig, als sich im Frühjahr die Sohle abgelöst hat und man den alten online nirgends mehr bekommen hat.

So ist er ja vom Laufgefühl schon deutlich näher an den normalen Pegasus. Kann und werde ich sicherlich als soliden Dauerlaufschuh oft laufen, da er bisschen mehr Spaß macht als der normale Pegasus.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:28 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.