triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Sonstiges Training (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=15)
-   -   Freeletics (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=31252)

Triphil 30.05.2014 12:45

Hi, ich würd gern erst im Herbst richtig in FL einsteigen. Jetzt würde ich aber schon gern ein bisschen nebenher reinschnuppern und das Triatraining unterstützen.
Ich habe die Gratisapp mit den Programmen: Aphrodite/Dione/Metis
Wie oft würdet ihr die machen alle drei einmal die Woche verteilt oder erstmal nur eins davon? Ich schaffe gerade mal 40 Burpees und nach 25 Situps ist der Ofen aus.
Erstmal die Sätze einfach runterkürzen oder mit viel Zeit die Sätze wie angegeben durchbeißen?
Macht ihr das alle mit Coach oder ist der Appkauf von 4.99ausreichend?
Vielleicht verrät einer von euch FL Jüngern mir ja einen kleinen Einsteigerplan :-)

HollyX 30.05.2014 13:12

Hi Triphil,

ich würde erst mal die Basis - Übungen machen und zwar isoliert. Nach ein paar Wochen dann als Max-Version - in aufsteigender Schwierigkeit d.h.

Liegestütz
Klimmis
Burpees
Deepsquats
Jumping lunges
sit ups
Jackknifes
Leglever
Handstand pushups (anfangen mit pike pushups)
Climber
Frogger
Jumps

Grüße
Holger
P.S. Und von wegen "ich schaffe nur 40 burpees". Glaub mir, wenn Aphrodite ruft und die (app)-Uhr läuft, schaffst du das. Genau deshalb würde ich die Übungen zuerst isoliert machen. Das Gehirn setzt aus und man ballert nur noch. Noch schlimmer ist es beim zweiten Mal, wo man die erste Zeit schlagen will oder wenn man mit Leuten connected ist.

noam 30.05.2014 13:41

Zitat:

Zitat von Theredbulletin (Beitrag 1045556)
Hyperion, na dann viel Spaß. 😊
Mit oder ohne Sternchen?

Spaß wars nicht, Sternchen ist aufgrund der Pullups nicht drin. Ich schaffe keine 6x12. Noch nicht.

Meine Lieblingsübung sind Burpees. Dabei kann man sich so richtig schön ausm Leben schießen. Ich liebe es.

Theredbulletin 30.05.2014 22:57

Zitat:

Zitat von noam (Beitrag 1045651)
Spaß wars nicht, Sternchen ist aufgrund der Pullups nicht drin. Ich schaffe keine 6x12. Noch nicht.

Meine Lieblingsübung sind Burpees. Dabei kann man sich so richtig schön ausm Leben schießen. Ich liebe es.

Buck Furpees. 😄

Zu den pullups würde ich dir raten bei YouTube mal ein paar Videos anzuschauen, da gibt es paar Technik Übungen wo du deine Wiederholungszahl schnell steigerst.

falk99 30.05.2014 23:06

Zitat:

Zitat von noam (Beitrag 1045651)
Meine Lieblingsübung sind Burpees. Dabei kann man sich so richtig schön ausm Leben schießen. Ich liebe es.

Zitat:

Zitat von Theredbulletin (Beitrag 1045746)
Buck Furpees.

Zitat:

Zitat von Jonna (Beitrag 1045617)
Meine Lieblingsübung: eindeutig Burpees. :Cheese: :dresche

Ja, wir hassen und wir lieben sie :dresche

Gestern flüsterte mir mein Coach 4 MAX-Übungen ins Ohr; davon 2 x MAX Burpees ... "alter Verwalter" hat mich das wegebombt ... ich liebe es :Cheese:

Jonna 31.05.2014 14:40

Artemis ... Mir platzen die Arme, obwohl ich bei den Pullups eher springe, als mich hochzuziehen, und die Pushups auf den Knien mache. :Maso:

Zum Glück nur 100 Burpees :Cheese: :Cheese: :Cheese:

HollyX 01.07.2014 14:00

Hallo Leute,

es ist hier sehr ruhig geworden :)

Ich hab mal ne Equipment-Frage. Bislang hab ich situps, leg lever und co immer so auf dem Boden gemacht. Wegen meiner Ernährungsumstellung hab ich allerdings soviel abgenommen, dass mir schlicht das Fett am Steiß fehlt. Jetzt hab ich jedes mal absolut üble Aufschürfungen. Daher muss ich mir jetzt mal ne Matte besorgen.

Was benutzt ihr so? Sie sollte ja robust sein und abduschbar....
Hab bei amazon geschaut, aber so richtig schlau bin ich nu auch nicht.

Das Problem mit dem Fettverlust ist beim Radfahren noch übler *auauau*

Grüße
Holger

mtth 01.07.2014 16:12

Isomatte!
Muß ja nix können das Teil…

falk99 01.07.2014 21:34

... oder wie ich eine Gymnastik-Matte vom Supermarkt.

A propos Aufschürfungen: Bin jetzt in Woche 12 vom Cardio/Strenght-Coach und bekomme immer noch nach Situps Probleme vom "nach hinten rutschen" ...

Ach ja: Freeletics ist schon klasse. Habe sowohl beim 10km-Volkslauf als auch bei ner knackigen SD in meiner AK jeweils Podiumsplätze in den letzen beiden Wochen erreicht. Und das lag nicht an der schwachen Konkurrenz; so fix war ich seit gut 30 Jahren nicht unterwegs gewesen :Cheese:

kupferle 04.07.2014 14:53

Zitat:

Zitat von HollyX (Beitrag 1055424)
Hallo Leute,

es ist hier sehr ruhig geworden :)

Ich hab mal ne Equipment-Frage. Bislang hab ich situps, leg lever und co immer so auf dem Boden gemacht. Wegen meiner Ernährungsumstellung hab ich allerdings soviel abgenommen, dass mir schlicht das Fett am Steiß fehlt. Jetzt hab ich jedes mal absolut üble Aufschürfungen. Daher muss ich mir jetzt mal ne Matte besorgen.

Was benutzt ihr so? Sie sollte ja robust sein und abduschbar....
Hab bei amazon geschaut, aber so richtig schlau bin ich nu auch nicht.

Das Problem mit dem Fettverlust ist beim Radfahren noch übler *auauau*

Grüße
Holger

Was hast denn abgenommen?
Kg und körperfettgehalt interessieren mich...

HollyX 04.07.2014 20:30

Moin,

Ich bin in wenigen Wochen von 70 auf 66 runter. Jetzt hab ich wieder 68, weil ich den Gehalt an Fett extrem erhöht hab. Das ist erst mal ne Gewöhnungssache :)

Grüße
Holger

bommys 07.07.2014 21:33

Bei mir ist im Moment die Luft raus bei FL.... :(

Triphil 07.07.2014 22:50

Wieso man bommys? Bleib dran.

mtth 08.07.2014 14:30

Hey bommys,was'n los?
Erst anfixen… :Blumen:

bommys 09.07.2014 23:44

Heute, seit 45 Tagen mal wieder eine Aphrodite gemacht.
Aus allen Löchern habe ich gepfiffen und ewig lang hab ich gebraucht....:(

mtth 10.07.2014 12:46


aequitas 12.07.2014 22:01

Welches Programm macht ihr denn genau? Werde versuchen, das C+S Programm in den nächsten beiden Wochen anzufangen, falls es die Zeit während den Prüfungen noch zulässt.

bommys 14.07.2014 22:24

Ich hatte mit dem Kondition Programm angefangen, dann im laufe der wochen auf kraft und kondition gewechselt und am schluss nur noch kraft.

Kässpätzle 02.08.2014 21:47

Ist so still hier... Macht ihr nur noch Triathlon?

Theredbulletin 02.08.2014 23:28

Muss sagen, ich lass es im Moment auch stark schleifen. Ist halt Triathlonzeit, aber werde demnächst mal wieder ein paar Workouts machen. Ich freu mich schon wieder auf die Burpees.

Frank the Tank 05.08.2014 20:47

Hi, gibts denn auch Ergebnisse oder kannst du mir mal berichten ob es einem im tribereich weiter hilft!?

noam 05.08.2014 23:16

Bin nu in Woche 3 beim stregh plan

Haut ganz schön rein doch ich will nicht mehr ohne. :)



Hab jetzt auch mal n Brüssel an der ernährungsschraube gedreht. Mal schauen was wird

Jonna 06.08.2014 16:36

Ich bin inzwischen in Woche 8 des CS-Coaches und finde es auch hart, aber super! Zur Zeit laufe ich sonst vor allem und dafür bringt es durchaus was.

bommys 19.08.2014 20:42

So Froinde, Triathlonsaison ist seit dem 70.3 Wiesbaden für mich rum. Hab mir gestern einen neuen 15 Wochen Trainingsplan besorgt und werde ab heute Abend mit "Hades" starten und Vollgas geben.

Aktuelle Gewicht 73,5 KG auf 177cm

Feuer frei!:dresche

slo-down 20.08.2014 08:41

so Mädels ich hab mir jetzt das Ding auch geholt.
Heute Abend gehts los mit Aphrodite. Wehe das ding hilft nicht, ich will endlich unter 70 kg kommen !

bubueye 20.08.2014 08:44

Ich bringe noch die Tria Saison zu Ende, danach gehts wieder los, mit FL und der Vorbereitung für den Brocken Marathon. FL hilft mir jedenfalls n bisschen besser zu laufen. Wie ist das so bei Euch?

Jonna 20.08.2014 08:47

Zitat:

Zitat von slo-down (Beitrag 1071970)
so Mädels ich hab mir jetzt das Ding auch geholt.
Heute Abend gehts los mit Aphrodite. Wehe das ding hilft nicht, ich will endlich unter 70 kg kommen !

Hehe, ich auch! Habe heute schon 45 min Lauf und Zeus hinter mir - und fühle mich wie der letzte Schwächling, diese Pullups! :Cheese:

HollyX 20.08.2014 09:52

Hi Leute,

ich hab am 07.09. in Köln meine erste LD und merke, dass ich langsam echt Tria-müde werde. Freu mich unendlich auf die Off-season und dann wird so was von ge-free-lettet :)

Mach zwar schon die ganze Zeit einmal pro Wochen mit den Kollegen was, aber wir eiern immer mit den selben workouts rum. Da gibts einige, an die trau ich mich noch nicht ran - aber im Herbst gehts ab :)

Bin schon am einarmig-Liegestütz üben. Hab dazu ein cooles Video gefunden, wie man das langsam vorbereitet:
http://www.youtube.com/watch?v=F9prmumc4XU

Grüße
Holger

mtth 20.08.2014 10:46

Ich habe mal ne Weile die free Version genutzt.
Beim laufen kam es mir vor als hätte man mich "aufgezogen". Also man hatte Schnellkraft wenn man das so sagen kann!?
Habe es aber leider nicht lange genug durchgezogen um zu schauen wie es im Wettkampf ist.:(

bommys 21.08.2014 21:10

Zitat:

Zitat von slo-down (Beitrag 1071970)
so Mädels ich hab mir jetzt das Ding auch geholt.
Heute Abend gehts los mit Aphrodite. Wehe das ding hilft nicht, ich will endlich unter 70 kg kommen !

Und wie läufts?

noam 21.08.2014 22:43

Also ich nehm durch freeletics nur optisch ab. Die Waage zeigt immer mehr an :(

Schon komisch. Wobei ich auch nen fastgainer bin und meine oberkörpermuskelatur deutlich zugelegt hat

Ist zwar für'n Triathlon nicht wirklich sinnig, aber was solls, passt scho

bommys 21.08.2014 23:23

Zitat:

Zitat von noam (Beitrag 1072694)
Also ich nehm durch freeletics nur optisch ab. Die Waage zeigt immer mehr an :(

Schon komisch. Wobei ich auch nen fastgainer bin und meine oberkörpermuskelatur deutlich zugelegt hat

Ist zwar für'n Triathlon nicht wirklich sinnig, aber was solls, passt scho

Du bist eine verdammte Maschine! Aphrodite in 15 Minuten!!!!

slo-down 22.08.2014 07:42

Zitat:

Zitat von bommys (Beitrag 1072653)
Und wie läufts?

Hab Aphrodite durch, war recht hart, aber alles gut machbar.
Im Endeffekt mach ich diese Übungen im Winter seit Jahren und unser Zirkeltraining ist im Grunde das gleiche.

Ich denke ich werde mir ein paar Übungen rausnehmen und mein Training im Winter weiter so durchführen wie gehabt.

kupferle 22.08.2014 11:01

Zitat:

Zitat von noam (Beitrag 1072694)
Also ich nehm durch freeletics nur optisch ab. Die Waage zeigt immer mehr an :(

Schon komisch. Wobei ich auch nen fastgainer bin und meine oberkörpermuskelatur deutlich zugelegt hat

Ist zwar für'n Triathlon nicht wirklich sinnig, aber was solls, passt scho


Muskeln sind nie sinnlos!
Masse ist Macht!:Cheese:

Und ich glaub ja, dass es im Amateurbereich nicht so wichtig ist, ob man bissl schwerer ist...zumindest wenn es Muskeln sind

HollyX 22.08.2014 11:25

Zitat:

Muskeln sind nie sinnlos!
Masse ist Macht!

Und ich glaub ja, dass es im Amateurbereich nicht so wichtig ist, ob man bissl schwerer ist...zumindest wenn es Muskeln sind
+1

Als ich noch Karate gemacht hab, gabs mal das Sprichtwort "the tiger is fast because the tiger is strong".

Grüße
Holger

HollyX 22.08.2014 11:26

Zitat:

Muskeln sind nie sinnlos!
Masse ist Macht!

Und ich glaub ja, dass es im Amateurbereich nicht so wichtig ist, ob man bissl schwerer ist...zumindest wenn es Muskeln sind
+1

Als ich noch Karate gemacht hab, gabs mal das Sprichtwort "the tiger is fast because the tiger is strong".

Grüße
Holger
P.S. Aphrodite in 15min.....das macht mich fertig. Wie geht so was. Ich mach die fast ohne Pause und komm nur auf 19min.

Jetzt wird aber mal bald Zeit für die etwas krasseren Dinge, wie Helios....

noam 22.08.2014 13:03

Einfach dem Hirn nicht erlauben die Geschwindigkeit zu drosseln.

Wobei ich auch sagen muss, das sich bei der PB ausgeruht war und nen Sahnetag erwischt hab. Durchschnittlich bin ich so bei 16min.


Also die positiven Effekte von Freeletics merke ich uneingeschränkt aufm MTB, wo die Körperspannung noch deutlich wichtiger ist als auf dem RR. Gerade aufm Enduro oder Demo halte ich deutlich mehr spannung in den Sprünge und fliege dadurch deutlich kontrollierter und nutze, obwohl ich Gewichtsmäßig zulege und schneller werde, eher weniger Federweg am Dämpfer, aber mehr an der Gabel :) Auch Gegenanstiege, die Gerade mit dem Demo richtig weh taten, fliege ich Gefühlt nur noch so hoch. Bin schon am überlegen das 36er Kettenblatt am Demo gegen ein 38er zu tauschen.

autpatriot 26.08.2014 22:18

möchte jetzt auch mit Freelatics starten. Tria Saison ist schon bei mir vorbei. Fahre am Sonntag noch den Ötzi und mitte September ein EZF dann wars es für heuer mit den Wettkämpfen.

Möchte daher ab September mit einem Fitness Programm starten, ob Freeletics oder calisthenics oder T25.
Es gibt in dieser Richtung doch einige angebote..

T25 hört sich nicht so schlecht an, da die "investierte" Zeit relativ kurz ist

https://www.youtube.com/watch?v=y5mPEpBT_TQ


Oder hat jemand erfahrung mit dem Freeletics 15 Wochen Coach?

noam 27.08.2014 10:59

Ich finde T25 von der Grundidee auch relativ gut. Sieht für mich auf die Videos aber aus wie anstrenges kraftorientiertes Aerobic. Als0 25min nachtanzen, was der dir im Video vortanzt. Das bedeutet für mich, ich muss das WO vorm TV machen. Das möchte ich nicht.

Der große Freeletics-Vorteil für mich ist einfach, dass ich es immer und überall machen kann. Die einzigen Geräte, die man bei manchen WO braucht sind eine Klimmzugstange und 40m Platz zum rennen.

Ich liebe es meine WO draußen zu machen. Wir haben hier so einen kleinen Bolzplatz mitten im Wald.



Den nutze ich für 90% der Workouts. Man kann die natürlich auch alle zuhause machen.


Zu dem Freeletics Coaches. Es ist im kein Coach wie man es zB vom Fitnessstudio her kennt (wie auch für das Geld). Ein Algorythmus erstellt dir anhand deiner Leistungen einen Plan von Workouts zusammen. Ich habe den Cardio und Strengh Plan gemacht und bin nun in Woche 7 des Strengh Plan. Ich finde den Strengh Plan deutlich besser. Und merke vor allem eine deutliche Steigerung der Rumpfmuskelatur und Schultern. Alles was ich sonst halt stark vernachlässige.

noam 27.08.2014 12:53

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
PB Aphrodite, was es ausmacht halbwegs ausgeruht in so ein WO zu gehen.

Anhang 27128


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:56 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.