triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Das offizielle triathlon-szene-Lazarett (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2296)

Koyote 25.02.2008 15:57

Na ja, ich laboriere ja jetzt auch schon nen guten Monat an der Verletzung rum, mit ohne Erfolg:Maso:
Venlo wird wohl ein zügiger Lauf werden, Druck kann ich bis dahin nicht mehr aufbauen.....
(und ich hatte gehofft, es würde so weggehen:Weinen: )

Koyote

Masch 28.02.2008 08:44

Hi,

tolles Trainingswochenende gehabt und gehofft, jetzt kann es richtig los gehen. Pustekuchen! Seit gestern, dank meiner Bazillen auf zwei Beinen (5 u. 8 J.), massive Rüsselpest.

Vielleicht ist es aber jetzt ganz sinnvoll, nach einem für meine Verhältnisse intensiven Training, dem Körper ein paar Tage der Erholung zu gönnen.

Ich beruhige mich damit, dass es ja noch vier Monate bis FFM sind. Auch wenn jeder Tag Trainingspause bei mir, als Ersttäter auf der LD, doch zu einer "gewissen" Nervosität führt.

Gruß und gute Besserung an alle im Lazarett

Martin

KernelPanic 28.02.2008 14:55

Patient: KernelPanic
Befund: irgendein Magen-Darm-Virus
Äußert sich: Magenschmerzen, Kopfweh, Kreislaufprobleme
Therapie: obskurer Hebammentee, Cola, Bettruhe, Reisschleim, Carbo vegetabilis Pentarkan
Woher: Nachbarskind, vermaledeites...
Training: Nix, ist wohl doch etwas heftiger.

garuda 29.02.2008 14:37

Mich hat’s auch erwischt, seit Heute starkes Kratzen im Hals mit gelegentlichem Husten.
Evtl. eingefangen beim Schwimmtraining, am WE.
War am Di. 26.02 schön noch mal 60 Min. schwimmen trotz bereits leichtem Kratzen.
Dachte es geht schon wieder weg und hab Mi. einen 15 Km. lauf gemacht.
Das Kratzen ignoriert, da die Beine sich mehr meldeten, die waren nicht mehr zu ignorieren.:kruecken:
Do. noch mal einen draufgelegt und 60 min. schwimmen gegangen.:Holzhammer:

Bin es selbst Schuld, konnte natürlich, trotz Vorankündigung durch Kratze und trockener Schleimhäute mein Füße nicht stillhalten. :Diskussion:

Sitze jetzt auf der Arbeit, lutsch Halsbonbons, nehme Hustensaft, und fall den Kollegen mit meinem Gejaule auf den Wecker.
Aber, wer trainieren kann, kann auch arbeiten.:Peitsche:

Heute und Morgen ist erst mal Ruhe angesagt, kein Training, vielleicht habe ich Glück und es wird nicht schlimmer, dann kann ich am So. mit kleinem Level wieder starten.:Cheese:

Wünsche Euch allen gute Besserung.:Blumen:

Marie 02.03.2008 19:55

:Huhu:

das tut ja "gut" zu lesen, dass auch andere krank sind ;) .

ich laboriere schon seit über einer woche an einer hartnäckigen grippe. freitag hab ichwieder angefangen zu laufen, gaaanz locker.
ergebnis: rückfall! husten, hals- und ohrenschmerzen, kopfschmerzen. herlichen dank.

nun wieder einige tage aussetzten, so wird das nie was :Weinen: .

aber ihr versteht das, dass es verdammt schwer ist, einfach mal ruhe zu geben.....

:Huhu:
Marie

KernelPanic 02.03.2008 20:03

Entlassen
 
Ich bin wieder raus - vier Tage Pause haben gereicht. Allen Mitpatienten gute Besserung.

Ingo77 05.03.2008 09:26

Das offizielle triathlon-szene Lazarett:kruecken:

Patient: Ingo77
Befund: Kopfschmerzen, Husten, allgemeines Unwohlsein
seit: 4.3.
Medikation: keine
Training: Pause
Bemerkung: keine

dmnk 05.03.2008 11:41

Das offizielle triathlon-szene Lazarett:kruecken:

Patient: dmnk
Befund: Schnupfen, Husten, bleh...
seit: 3.3.
Medikation: Grippostad
Training: Pause
Bemerkung: keine


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:23 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.