triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Trainings-Blogs (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=35)
-   -   Von 0 auf LD in 4 Jahren (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=44077)

TobiBi 12.02.2019 08:58

Danke für eure Tips.
Ja, war ein kurzer Stechender Schmerz, in der Zwischenzeit ist die Wade wieder gut. Rad ging wirklich nicht und Schwimmen kann und will ich nicht wirklich ausbauen, hab da im Familienplan keinen freien Slot mehr.

Aber nun zu letzter Woche:
Nachdem die Wade nun schmerzfrei War, bin ich Montag und Mittwoch jeweils 10 km gelaufen, Montag im GA1 Bereich, Mittwoch leicht darüber im GA2. Alles prima. Am Donnerstag nach dem Aufstehen hat mein linkes Knie zentral auf der Kniescheibe geschmerzt und das nicht zu schlecht. Also gleich beim Orthopäde angerufen aber erst auf gestern einen Termin bekommen. Den Tag über ist es immer schlimmer geworden, so dass ich fast keine Treppen mehr laufen konnten (hoch und runter). Morgens vor der Arbeit bin ich geschwommen, aber selbst das Abstoßen war nur mit dem rechten Bein möglich.
Darum nachmittags in die Notaufnahme gefahren und prüfen lassen, ob alles noch ganz ist. Die haben nichts rausgefunden und mir Schmerzmittel verordnet. Es ist dann jeweils in den darauffolgenden Nächten besser und tagsüber leicht schlechter geworden, so dass ich gestern fast schmerzfrei war, lediglich das Aufstehen aus der Hocke hat noch leicht geschmerzt. Den Termin beim Orthopäden habe ich dann natürlich trotzdem wahrgenommen: Ergebnis: Keine klare Diagnose, Kaputt ist wohl anscheinend glücklicherweise nichts, Vermutung einer Entzündung im Knie. Mir wurde auch noch Blut abgenommen, um einen Gichtanfall auszuschließen – Ergebnis ist am Freitag da.

Ach ja, meine Erkältung ist auch wieder zurück…und die Tendenz auf der Waage geht auch in die falsche Richtung.

Totale Seuche….mal sehen, was die nächsten Wochen noch so für schöne Sachen für mich bereithalten.

Swim: 2km
Bike: 0km
Run: 20km

TobiBi 18.02.2019 13:27

Zusammenfassung KW7
 
Endlich mal wieder eine eher positive Woche.

Nachdem ich ab Mittwoch wieder komplett schmerzfrei war, habe ich am Donnerstag (vor dem Folgetermin am Freitag beim Orthopäden) nochmal einen kurzen Belastungstest beim Laufen (6km, dabei den km 3 in Wettkampfpace) und 30 Minuten auf der Rolle (davon 10 min mit 250 Watt, was für mich recht viel ist). Freitag alles Spitze, keine strukturellen Schäden im Knie und auch die Harnsäure ist im Normalbereich, daher keine Gicht. Freitag dann einen lockeren Lauf über rund 8km. Sa. und So. dann endlich mal wieder -wenn auch nur sehr locker, da teilweise mit Frau und Kind im Anhänger (also nur das Kind, nicht die Frau) - im Freien auf dem Rad, in Summe rund 75km.

Das einzig Negative ist, dass ich durch die Waden- und Knieprobleme, sowie die Erkältungspause die Formkurve eine ziemliche Delle bekommen hat.

So kanns gerne weitergehen.

Swim: 2,3 km
Bike: 90 km
Run: 14 km

TobiBi 21.03.2019 11:40

So, lange Zeit nix mehr von mir gehört, da es außer Frust auch nicht wirklich was zu Berichten gibt. Das letzte Mal bin ich am 18.02. gelaufen und dann hat mich ein hartnäckiger grippaler Infekt eingeholt, Ende KW10 war ich einigermaßen fit, so dass ich am 11. wieder beginnen wollte. ABER dann habe ich am 10.03. in einer Nacht- und Nebelaktion (war abends) bei meinen Schwiegereltern den Holzspalter ausgeliehen und bein Verladen des guten Stücks auf den Anhänger auf der Rampe ausgerutscht und dann lag der Spalter auf meinen Beinen.
Die gute Nachricht, die Beine sind nicht gebrochen, die schlechte, ich habe noch immer solche Schmerzen, dass ich an Sport die nächsten Tage wohl noch nicht zu denken braucht. Die Hämatome arbeiten sich langsam durch den Unterschenkel Richtung Füße und im Prinzip ist mein kompletter Linker Unterschenkel mit einem lila-gelben Muster überzogen. Evtl. kann ich nächstes Wochenende mal wieder eine kleine Radtour machen.

Ist echt zum kotzen bisher dieses Jahr. Wenigstens bringt das Alkohol- und Süßigkeitenfasten etwas und ich bin wieder auf meinem Vorweihnachtsgewicht, noch 3 kg weniger und ich habe mein angestrebtes Wettkampfgewicht erreicht.

TobiBi 27.03.2019 11:58

Letzte Woche wieder ohne Training auf Grund der Beinverletzung. Aber ich merke, wie die Schmerzen von Tag zu Tag weniger werden, trotzdem sieht das Bein auch nach zweieinhalb Wochen noch ziemlich übel aus und die „Einschlagstelle“ ist noch ziemlich angeschwollen.

Aber dafür habe ich jetzt dreieinhalb Wochen „Trainingslager“ (fast den kompletten Juni) auf Norderney, da die Kinder wegen Asthma in Kur sind und ich mir mit meiner Frau so lange die Betreuung bzw. eine Ferienwohnung teile. Habe mir jetzt 4 Wettkämpfe im Juli, August und September ausgesucht und hoffe, dass ich noch einigermaßen in Schuss komme bis dahin. Schon krass, seit dem 11.2. keinen Sport mehr gemacht, sehr frustrierend.

TobiBi 09.04.2019 13:54

Gesundheitlich ist endlich wieder alles im Lot, keine besonderen Vorkommnisse im Training außer, dass meine Form total am A*sch ist.
Wobei ich den Verdacht habe, dass die Probleme mit den Schmerzen in der linken Kniescheibe von den neuen Laufschuhen herrühren könnten. Ich versuche diese Woche noch einen „Verifizierungslauf“ zu starten.
Swim: 2,4 km
Bike: 25 km
Run: 20,5 km

TobiBi 15.04.2019 14:57

Kurze Zusammenfassung über die letzte Woche: Meinem Körper geht es so weit ganz gut, keine Schmerzen. Der Verifizierungslauf hat ergeben, dass ich mit den einen Schuhen nicht zurechtkomme, werden aussortiert bzw. versuche ich mal beim Hersteller gegen Kulanz gegen ein anderes Modell zu tauschen, mit dem ich besser zurechtkomme. Schwimmen musste leider ausfallen, da meine Frau Nachtdienst hatte und ich mich um die Kinder kümmern musste.

Laufen versuche ich den April noch mit GA1 Läufen rumzukriegen, damit mein Körper sich wieder ans Laufen gewöhnt und dann wird ab Mai die Intensität wieder hochgedreht.

Swim: 0km
Bike: 48 km (bei Schneefall *bibber*)
Run: 25,2 km

TobiBi 26.04.2019 11:22

Zusammenfassung KW 16
Nichts Besonderes. Meine Frau hat über Ostern gearbeitet, so dass ich da nicht zum Trainieren gekommen bin.
Swim: 2,3 km
Bike: 19
Run: 18,7km

TobiBi 06.05.2019 11:59

KW17 und 18
Nichts Auffälliges

KW17:
Swim: 2,3km
Bike: 31 km
Run: 18 km

KW18:
Swim: 2,3km
Bike: 20 km
Run: 31 km


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:02 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.